1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dell besser und billiger als Aldi

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von christianmeinke, 27. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. christianmeinke

    christianmeinke ROM

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo
    Warum schreibt eigentlich niemand über den aktuellen Dell 4550 mit zur Zeit(bis 01.04.03) 100? Rabatt und zudem noch versandlostenfrei also alles incl. für 1099????!!!! Die Ausstattung ist im Wesntlichen viel besser als die vom Aldi-Rechner:Dell 4550: Pentium 2.53,ATI Radeon 9700 tx,Soundkarte Audigy 2 (kostet allein im Handel ca.90E) ansonsten 512 MB DDR,120 GB Festplatte 7200,NEC DVD-Brenner usw .
    Es solten sich einmal alle den Test dieses Rechners angucken bei CHIP.DE,wurde er bereits im Januar getestet und da würden sich heute alle Aldirechner-Käufer in den Arsch beißen erst recht wenn darunter Gamer sind denn die bekämen bei Dell für weniger Geld einen besseren Zockerrechner mit ner echten Digitalsoundfähigen Soundkarte (natürlich nicht nur zum zockengeeignet sondern auch für Musik und DvD Videos mit Digi.Surround

    Also mal ehrlich welcher Rechner ist zur Zeit das beste Angebot?????
     
  2. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    die9600tx ist eine9500pro mit 256bit speicherbus statt128 und 8pipl und statt275MHZ
    300MHZ gpu takt , hat den r300 chip
    hatt eine bandbreite von gemessenen
    17280MB
    ein echtes schnäpchen
    nur zur information!

    gruss nor
     
  3. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    es hat 533MHZ

    gruss nor
     
  4. Dr.Psycho

    Dr.Psycho ROM

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Das ist alles zeimlich lächerliche....

    A) Jeder sollte schon selber für sich das bessere Angebot aussuchen, Denn jeder User machet was anderes, daher sollten die Kriterien eines Rechner beachtet werden...

    B) Wenn Dell einen Rechner später als Aldi auf den Markt schmeisst, kann, muss und darf das Angebot nur besser sein...

    C) Aber wenn man es genau sieht, sind die Rechenr zwar nicht schlecht, aber für mich ungenügend... Um das beste was man braucht aus einem Rechner raus zuholen, sollte mann sich ihn selber zusammen stellen und zusammen bauen...
     
  5. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Die komischen Boards, die in solchen Komplett-PCs drin sind, kosten garantiert keine 125 ?!

    Außerdem macht das für mich keinen Unterschied - Komplett-PC bleibt Komplett-PC... etwas, das ich mir nie mehr kaufen würde!

    Und "Radeon 9700 TX", ist das wieder so eine billige Eigenproduktion?

    Wie kann man sich über solch komische Rechner aufregen? Die sind doch beide im Prinzip fast gleich.
     
  6. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    oh, du glaubst nicht wie schön das ist mit TV Karte im PC. Auf dem einen Monitor fernsehen mit Timeshifting (praktisch) und auf dem anderen dann z.B. arbeiten. Der Fernseher steht im Wohnzimmer und wird dort garantiert von irgendjemandem benutzt... Als Videorekorder ist der PC auch praktisch. Und bei meinem alten Celeron konnte man die schönen Sachen wie Timeshifting und Videorekorder nicht nutzen.

    Ps: Was den digitalen Soundausgang der Audigy 2 angeht würde ich doch eher zum nForce 2 Board greifen... da ich aber eh keine Anlage hab die darüber angeschlossen wird... der Analogsound des nForce 2 ist nicht wirklich großartig...
     
  7. gurumat

    gurumat ROM

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1
    Was ist eigentlich mit den 400MHZ FSB? kann man den Aldi überhaupt noch aufrüsten? Hat das Board 533? weiss das jemand?
     
  8. ht-Bronzo

    ht-Bronzo Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    20
    Ich verwende den PC wohl auch bald als Fernseher, da ich den anderen dann meinem Bruder geben werde. Auch sollte man beachten, dass die 9500 Pro im Aldi höher getaktet ist und im Dell eine niedriger getaktete Version der 9700, nämlich die tx steckt. Dadurch dürfte der Abstand deutlich schrumpfen. Und der Dell hat ja auch eine kleinere Festplatte. Also ich wollte den Dell ja auch eventuell kaufen, aber der Aldi war einfach besser. Das ist meine Meinung.
     
  9. christianmeinke

    christianmeinke ROM

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    4
    wieso der Grösste??
    ich lese halt nur regelmässig alle aktuellen Hardwaretests durch und vergleiche einfach nur die Preise und beim direkten Vergleich schneidet der Dell meiner Meinung nach deutlich besser ab,nicht nur weil er billiger ist.....muss allerdings zugeben das ich halt meinen Rechner mehr zum Spielen und Musik hören und bearbeiten nutze als zum Fernsehgucken.....lol.....anscheinend können sich die Aldirechner-Käufer keinen Fernseher leisten und sich deshalb das Ding vom Aldi holen um TV zu sehen...hihi

    mal ehrlich wer holt sich einen PC zum TV glotzen?????????????????

    Die meisten ,die Hardwaremäßig so einen Prozessor mit der Grafikkarte brauchen sind Zocker und keine TV-Glotzer...oder???

    munter bleiben
     
  10. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Ob nun 2 Jahre oder 3 ist egal. Dass jedesmal ein Techniker zu Hause antanzt, anstatt sich eine HDD einschicken zu lassen, bezweifle ich auch mal stark.

    So\'ne Billig-TV-Karte ist auch nicht so super und nachher haengen wohlmoeglich auch noch die Firewire Ports dran, so dass man den Kram nicht einfach loswerden kann.

    DIe Festplattengroesse macht 10 Euro aus, die miesere Grafik- und Soundkarte dafuer viel mehr.

    Intel Chip? Hm, paar Leute muessens unbedingt haben. So schlecht sind die Intel-Spezifikationen sicher nicht, um einen stabilen Rechner zu basteln.

    OEM-Software kann man haeufig fuer 3 Euro dazukaufen (NERO z.B), ist auch nicht wirklich teuer fuer Aldi.

    Chip ist ganz schoen mies, solche Urteile koennen wir nicht verstehen :-)

    Aber dafuer, dass die Leute ueber Teuro klagen, 5 Millionen Leute arbeitslos sind, es allen ja so schlecht geht, kaufen sich immer mehr Leute Rechner fuer 1200 Tacken ohne Monitor, waehrend meistens ein XP1800+ mit Gf2MX und 512MB Speicher fuer 450 EUR schon voellig ueberdimensioniert ist.
    Da ist dann sogar Geld fuer eine ordentliche DVB-Karte uebrig.

    MfG
    [Diese Nachricht wurde von Schugy am 28.03.2003 | 09:48 geändert.]
     
  11. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Du bist der Größte! Wir beglückwünschen Dich.
     
  12. christianmeinke

    christianmeinke ROM

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    4
    Doch
    allerdings wenn du es schriftlich haben willst musst du die kostenlose Hotline wählen,ich hab den rechner gestern telefonisch bestelt und hab dann eine schriftlich Bestätigung per Fax bekommen den rechner incl. versandkosten mit 1 Jahr vor ort Service für 1099?.
    das problem bei Onlinebestellung ist das das Bestellsystem von Dell immer eine Versandkostenpauschale berechnet,hab die darauf schon aufmerksam gemacht,lässt sich wohl nicht ändern
    ergo
    telefonisch bestellen!!!
    nun noch kurz zur Grafikkarte 9700 gegen 9500 pro

    schau dir mal die Benchmarktests bei Tomshardware.de für Grafikkarten an und bei pcproffessionell.de

    da die 9700 chips alle mit einem 256bit speicherbus takten gegenüber 128 bei den 9500 chips sind die 9700 immer ca.25-35% schneller bei allen Tests!!!

    Das einzige was beim Aldi rechner besser ist ist der 3 Jahre Service
    okok,aber wenn ein System 1 Hahr fehlerfrei läuft dann in der Regel auch 3 Jahre.
    Wenn sich Hardware verabschiedet dann zu Anfang, z.b. Festplatte

    Vergleich doch mal den Aldi onboard soundchip mit der creative Soundblaster Audigy 2 Soundkarte beim Dell

    Dazwischen liegen Welten ( digital-analog )

    Also vergleich mal in Ruhe die komponenten incl. Ergonomie der Rechner (Lautstärke etc. )

    Gruß
    cm
     
  13. ht-Bronzo

    ht-Bronzo Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    20
    also ich hab den aldi ausgiebig mit dem dell verglichen und der aldi ist definitiv besser, wenn man nur an das Zubehör und die Topgrafikkarte (ist die von Dell da wirklich besser?) denkt. Das angebot von Dell ist kein schlechtes, aber schau halt mal auf die Page von Dell. Zu dem Preis kriegst du den gar nicht.
     
  14. christianmeinke

    christianmeinke ROM

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    4
    niemand regt sich auf!!!!
    rechne nur mal zusammen was du bezahlen müsstest webnn du die Komponenten des Dell einzeln kaufen würdest
    Pentium 2.53 ca. 235 ?
    Ati Radeon 9700 tx ca. 285 ?
    Board ca. 125?
    Soundblaster Audigy2 ca. 90?
    512MB DDR 2700 333Mhz ca.70?
    DvD Brenner NEC 1100 ca. 285?
    CD-DvD Laufwerk ca. 65 ?
    Gehäuse/Netzteil/Tastatur/Maus/Anschlüsse ca. 100 ?
    Softwarepaket ca. 140?
    120GB festplatte 7200RPM WD ca. 120?
    macht zusammen??? 1515?!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Das sagt doch wohl alles,oder

    wenn man einKomplettsystem mit den Komponenten bekommt für 1099? sollte man doch wohl nicht lange nachdenken über ALDI,NORMA,PENNY usw.

    munter bleiben!!!
    [Diese Nachricht wurde von christianmeinke am 27.03.2003 | 16:21 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von christianmeinke am 27.03.2003 | 17:10 geändert.]
     
  15. Der Threaderöfner hatte sich auf Chip.de bezogen und ich hab nur das Zitat aus Chip heraus kopiert.

    Ansonsten : was regt Ihr Euch auf ? Wird doch keiner gezwungen solche PCs zu kaufen bzw irgendwas darüber zu lesen.
     
  16. frisbee

    frisbee ROM

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    2
    DvD-Brenner incl und zwar von NEC DvD+
    siehe auch Test bei PC-Proffessionell und Toms Hradware .de

    der Preis bleibt immer bei 1099? incl. Versand und 1 Jahr vor Ort Service

    Gruß CM
     
  17. frisbee

    frisbee ROM

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    2
    Bullshit!!!!!!!!!!!!!!!!
    Erstmal gesagt ein DvD-Brenner ist incl. und beim Test von Chip.de im November war noch ein schlechterer DvD-brenner eingebaut als heute,soviel dazu,siehe auch DvD-Brenner tests bei Tomshardware.de und bei PC Professionell.de da bekam der NEC-Brenner nur gute Kritiken nun zur Grafikkarte 9700tx. bei allen benchmark tests liegt diese Karte zur zeit nur noch hinter ner 9700Pro da kannste die vom Aldi vergessn, das ist wahrscheinlicgh sogar neR300 Chip karte hahahahah.......typisch ALDI!!!
    jetzt zur Soundkarte Audigy 2 von Creative.diese Karte gehört zur Zeit ebenfalls zu nur ganz wenigen die Digital Surround abspielen können und dagegen hat der onboardsound von Aldi wohl keine Chance ,oder??!!!!!
    Noch ein Wort zur Lautstärke :Dell}s rechner sind für ihr leise Betriebsgeräusch bekannt,nicht dagegen der Aldirechner

    und wartet mal ab was passiert wenn ihr den Aldirechner aufrüsten wollt da gibts ne Überraschung mit dem Netzteil sprich Stromversorgung also Finger weg und am Besten den Aldirechner wieder zurückbringen Ohne Scheiß!!!!!
     
  18. Original Zitat aus www.chip.de

    Auch der Superstar-PC von Dell kann nicht ganz mithalten: Er kostet, wenn man wie Aldi 3 Jahre Vor-Ort-Garantie einrechnet, mit 1.326 Euro knapp 150 Euro mehr - und bietet keine TV-Karte, keine Fernbedienung, eine kleinere Festplatte sowie wesentlich weniger Software. Da hilft auch ein Intel-Chipsatz und eine bessere Grafikkarte nicht viel weiter - der Aldi-PC gewinnt erneut.
     
  19. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wenn Dell den Computer mit nem DVD-Brenner verkaufen würde, dann würde der schon wieder mehr, als 1099Euro kosten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen