Dell-Chef: Nur zehn PC-Anbieter bleiben übrig

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von 944er, 21. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 944er

    944er Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    154
    Uns gibt es seit fast 10 Jahren obwohl wir von Real, Aldi usw. eingekreist sind. Aber wir bieten unsereren Kunden Service ohne 0190 und sind auch am WE oder nach 16:00 Uhr noch für die Kunden da. Und wir verlangen auch keine 75 Euro Versand für einen PC und das alles wird auch so bleiben :) Natürlich sind wir keine Konkurrenz für Dell o.ä. Aber für uns reicht es!
     
  2. wildsurfer

    wildsurfer Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    320
    Erst Globalisierung dann Konsolidierung und zum Schluß 32.000 Arbeitsplätze killen, damit sich die Aktionäre freuen können. Schöne bunte Konsumwelt-aber für wen?

    Ciao
    Wolfgang
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Die Aussage von Dell bezeigt sich sicher nur auf die ohnehin relativ großen PC-Hersteller. Den Laden an der Ecke wird es (hoffentlich) auch weiterhin in jeder Stadt geben.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen