1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dell Dimension 8300 - Eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von DJ_Franks, 2. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJ_Franks

    DJ_Franks Kbyte

    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    143
    Hallo!

    Was haltet ihr vom Dell Dimension 8300 "Superior"-PC mit folgenden Komponenten:

    Intel Pentium 4 3,0GHz mit HT-Technologie
    Windows XP Home Edition
    512 MB Dual Channel DDR-SDRAM, 400 MHz
    120 GB Serial-ATA Festplatte, 7.200 U/min
    Intel Pro 10/100 Netzwerkanschluss, dsl ready
    128 mb ATi Radeon 9800 - 8x AGP, DVI, Tv-out
    Creative Audigy 2
    DVD + RW Brenner (4/2,4) + 16x DVD, Software
    1 Jahr Abhol-Reperatur-service
    Works 7.0
    Dell Tastatur, Maus

    Preis 1200 Euro + 75 Versand


    Die Festplatte soll angeblich eine Seagate sein,
    Der DVD-Brenner ein NEC-1100A
    DVD soll ein Samsung sein
    und das Netzwerk soll nur 250 Watt haben.


    Was haltet ihr davon?
    Ist Dell wirklich so gut und zuverlässig wie es heißt? Wie ist der Service?

    Gruß,
    Frank
     
  2. hurricane_2002

    hurricane_2002 Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    57
    also empfehlen kann ich auch nur selbst basteln bzw in nem shop nach eigener zusammenstellung basteln lassen. das hat bei mir und nem kumpel wunderbar geklappt, aber andere freunde von mir haben fertig pcs, und nur probleme damit
    der vorteil beim selbstbasteln is auch dass man genau sortieren kann was man braucht und was nicht, und man kann besser auf qualität achten
    so das wort zum mittwoch
    gruß hurricane
     
  3. pedrog

    pedrog Guest

    Ich habe mir letzten September einen bestellt. Die Auftragsabwicklung war hervorragend, Service habe ich nicht gebraucht (bis heute) - also alles paletti.

    DVD = NEC ND-1100A
    CD = Samsung SC-148C

    Das Netzteil hat tatsächlich 250 W; ich kann jetzt nicht "nur" sagen, weil mir bis heute nichts Nachteiliges aufgefallen ist.


    Pedrog
     
  4. AtiUser

    AtiUser Byte

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    16
    http://www.heise.de/ct/03/17/176/default.shtml
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Kein schechter Preis, ganz im Gegenteil, aber manchmal scheint Dell mir ein bisschen zu überteuert
     
  6. DJ_Franks

    DJ_Franks Kbyte

    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    143
    Stimmt, ein Mainboard wäre nicht schlecht:D

    ein i875P Mainboard
     
  7. CorTezz

    CorTezz Byte

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    45
    Ein Bekannter von mir hatte sich vor knapp einem Jahr dort einen Pc bestellt. Der Rechner wurde recht schnell geliefert, aber Dell ist sehr " schlampig " , bei ihm haben sie vergessen den DVD-Brenner einzubauen.. Sonst soll das Teil spitze laufen und auch keine Probleme verursachen.
    Habe auch vor mir in ein paar monaten dort einen Pc zu bestellen, also denke schon das es empfehlenswert ist!

    cortezz
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    250W-Netzteil wäre bissel arg wenig, da muß es schon ein qualitativ hochwertiges sein. Es dürfte wohl kurz vor der Leistungsgrenze arbeiten, wenn Du noch paar Platten einbaust, könnte selbige schon erreicht sein...

    Irgendwie fehlt in dem Angebot noch das Mainboard :confused:

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen