1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DELL Latitude C640. Empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Felix1981, 31. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Felix1981

    Felix1981 ROM

    Registriert seit:
    31. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Was haltet Ihr von diesem Dell-Notebook? Kann man da irgendwie noch mehr Leistung rauskitzeln? Wie sieht es mit Games (bis Baujahr 99/00 etwa) aus? Und kann man in notebooks eigentlich irgendwie nen grafikchip o.ä. einbauen? Danke für eure Hilfe und frohes neues!!


    DELL LATITUDE C640
    Intel® Pentium® 4-M Prozessor mit 1,8 GHz Intel Chipsatz

    * 2 x 256MB/DDR-Ram (Infineon original CL2)
    * 20 GB Festplatte
    * 14,1" XGA TFT-Displays
    * 4x-AGP-Mobility Radeon 7500 Grafikkarte 32MB
    * CD-RW/DVD-Combo Lauferk (24XCD-Brenner/8XDVD-Lesen Wechsellaufwerk Austauschbar gegen eine Zweite Akku oder mitgeliefert FDD-Disketten-Laufwerk)
    * Docking Station Port II mit Zusäzlich Schnittstellen:
    (2 x USB, 2 x PS2, 1 x Seriell, 1 x RJ-45, 1 x Parallel, 1 x VGA, 1 x Sound OUT, 1 x IrDa)
    * Diskettenlaufwerk- Wechsellaufwerk oder exsterne Anschliessbar mit mitgelieferte Kabel
    * Lithium-Ionen Akku (4460mAh-66Whr) Power Akku in gutem Zustand (2 Std. Laufzeit)
    * Modem und Netzwerkkarte 10/100 integriert
    * DualPoint Zeigetechnologie mit Touchpad und Trackpoint
    * Tastatur (deutsch)
    * 1 x VGA Anschluss
    * 1 x USB Anschluss
    * 1 x PS2 Tastatur/Maus Anschluss
    * 1 x LPT1 Parallel Druckeranschluss
    * 1 x COM1 Seriell
    * 2 x PCMCIA Steckplatz
    * 1 x TV Ausgang zur Darstellung des Displays/DVD Filme auf dem Fernseher
    * 1 x IR Infrarot (z.B. zu Kommunikation mit dem Handy)

    Lieferumfang:

    * DELL C640
    * Netzteil
    * CD-RW/DVD-Combo Laufwerk
    * Diskettenlaufwerk mit Verbindungskabel
    * Lithium-Ionen Akku (4460mAh)
    * XP-Professional Recovery CD mit SP1
    * XP-Professional Lizenzaufkleber auf Gerät
    * Docking Station
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Der Grafikchip kann nicht getauscht werden. Aktuelle Spiele werden auf dem Teil nicht laufen. Dieses Laptop ist eigentlich für Office-Anwendungen konzipiert und verrichtet damit auch sehr gut seinen Dienst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen