1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dell PC aufgemacht!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Martin15, 6. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Hallo
    Ich habe meinen Dell PC(den ich heute bekommen habe) aufgemacht....Fette Kühlung über dem Prozzi...OK denke schau mal weiter!: Ich habe gelesen, das der erste PCI-Steckplatz frei bleiben soll weil der AGP und der erste PCI(der gleich daneben ist) den selben IRQ oder so nutzen soll....komischer weise ist der von der Soundkarte belegt...ist das richtih???
    Und 2. Es gibt 3 Ram Platze...aber der alleinstehende steht nicht senkrecht, sondern Diagonal:eek: Aber nichts abgebrochen oder so, ist das normal beim Dell PC???

    Martin
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... da hat sich ja jemand heute hier im Forum ganz schön "ausgetobt" :danke: :spitze:
     
  3. trudenbiker

    trudenbiker Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    291
    Original von mschuetzda
    Das war, da bin ich mir sicher, schon vor mehr als 20 Jahren so. Das MoBo übersteht so 'ne kalte Dusche, aber es gibt auch Teile, die nicht luftdicht wie 'ne Festplatte sind und die für Unterwassereinsätze nicht konzipiert sind.

    Macht's man anders, liebt man das Risiko ...

    Freund von mir hat bei so'ner Gelegenheit 'nen Brenner geschreddert - auch gut. Es heißt aber - Vor dem Schaden klug sein oder anders Schaden macht klug.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Ich kann Winfaq empfehlen eine umfassende offline-Hilfe, die gibt es hier:
    http://www.winfaq.de/master.htm
    Nach dem runterladen kann man dann alles in Ruhe nachlesen.
    Es ist auch gerade einen neue Version 6.2 raugekommen, die ich mir runterlade.
     
  5. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
  6. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Kannst du mir einen Link geben wo alles beschrieben ist, wie man das macht??

    Martin
     
  7. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Systemsteuerung Verwaltung Datenträgerverwaltung.

    Geht aber nur solange du noch weitere Partitionen neben der C partition hast
     
  8. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Ich habe es geschafft den PC einzurichten...Puuh war schon arbeit...hatte noch nie was mit XP zu tun...ach wie richtet man mehrere Laufwerke ein?? Also partionieren(oder wie das heißt)??

    Martin
     
  9. doenerbude

    doenerbude Byte

    Registriert seit:
    13. August 2003
    Beiträge:
    83
    das hat nichts mit geld zu tun (denn geld hab? ich auch immer zu wenig :heul: ), sondern mit fast 20 jährigen erfahrungen mit dem pc.

    trotz der diversesten experimente und tricks mit allen möglichen bauteilen des pc, sowie kühlern, WaKü und kompressorkühlung in den verschiedensten varianten habe ich bisher nicht mehr als 1 MoBo, 2 CPU?s, 4 RAM?s und 1 GraKa "gehimmelt".
     
  10. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hollo AMDUser?s Adjutant :D ,

    es kann, es muss nicht. ;)
    Wenn die Kiste kalt von draussen reinkommt, bildet sich (meistens) Kondensfeuchtigkeit - genauso wie auf einer Brille -
    und das kann .. im Netzteil, zwischen Kartenkontakten und anderswo bruzzeln.

    Aus diesem Grund haben viele Hardwarehersteller ein Beutelchen
    mit Trockenmittel den Verpackungen beigelegt.

    Aber, ne halbe Stunde Temperaturausgleich, auch bei geschlossenem Gehäuse sollte ausreichen.

    mfg
    mschue
     
  11. doenerbude

    doenerbude Byte

    Registriert seit:
    13. August 2003
    Beiträge:
    83
    der läuft bereits seit dienstag letzter woche bei mir, nur zu der zeit als der wasserschaden entstand war halt noch der 3200+ drin.
     
  12. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    So was halte ich für sehr gewagt!! wenn man das Geld hat...
     
  13. doenerbude

    doenerbude Byte

    Registriert seit:
    13. August 2003
    Beiträge:
    83
    vor wenigen wochen ist mir von meiner WaKü nach einer änderung an bauteilen ein schlauch abgerutscht - wasserschaden.
    gehäuse geöffnet, wasser rauslaufen lassen, für?ne minute (aber auch wirklich nicht länger) den fön reingehalten, schlauch wieder befestigt, wasser aufgefüllt und wieder losgelegt - der pc läuft heute noch und es handelt sich bei dem pc um ein wirkliches high-end gerät mit a64 3200+, 1 GB RAM, 9800 PRO, SCSI U320 etc. ...

    Manni (AMDUser?s Adjutant :D)
     
  14. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Es gab mal so nen deutschen computerhersteller, der eine menge athlons gleich nach der lieferung angeschlossen hat. das problem: es war winter...
     
  15. doenerbude

    doenerbude Byte

    Registriert seit:
    13. August 2003
    Beiträge:
    83
    ich hätte den ausgepackt und angeschlossen, ist doch alles nur reineweg panikmacherei von einigen usern hier gewesen.

    wenn der karton klatschnass oder die folie sich leicht feucht anfühlen würde, dann hätt? ich ihn max. 30 minuten mit offenem gehäuse stehen lassen - "saft drauf" und loslegen :spitze:

    Manni (AMDUser?s Adjutant :D)
     
  16. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo Martin15,

    3 Stunden sollten dicke ausreichen.

    Viel Spass mit deiner neuen Kiste.

    mfg
    mschue
     
  17. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    3std sollten mehr als genug sein...
     
  18. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Achso ich habe ihn jetzt 3 Stunden lang offen liegen lassen...ist er jetzt aklimatisiert oder soll ich ihn noch länger liegen lassen???

    Martin
     
  19. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Ich auch! Und falls er wirklich instabil laufen sollte dann stecke einfach die Soundkarte um.
     
  20. tommylee8de

    tommylee8de Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    197
    Was soll Dell denn sonst sagen?
    Das sie dir einen schlecht konfigurierten PC geschickt haben. :confused:

    Obwohl ich von Dell wenig halte, wünsche ich dir viel Spass mit deiner neuen Maschine. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen