1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Demontage HP Desktop 970 Cxi

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von tignasse, 13. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tignasse

    tignasse Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2000
    Beiträge:
    66
    mahlzeit,

    nachdem mir fotopapier (240g/m2) schräg in den drucker geraten ist gab es einen stau. zwar ist es mir gelungen, das papier wieder zu entfernen, allerdings muss ich wohl zu rabiat vorgegangen sein, jedenfalls lässt sich die hintere einheit nicht wieder einklinken.

    um das unglück abzurunden, ist mir, weil ich das gerät in allen möglichen richtungen gedreht habe, bevor mir die idee kam, die patronen auszubauen, jede menge tinte in die kiste gelaufen.

    der drucker ist also verdreckt und irgendwelche räder/achsen etc. sind nicht in ihrer normalen position.

    um das zu beheben, wollte ich das gerät zerlegen und stosse dabei auf schwierigkeiten.

    wenn ich die klappe öffne, die mir zugriff zu den patronen ermöglicht, kann ich rechts und links 2 schrauben entfernen (torx) und damit lockert sich offensichtlich die haube. ohne sich abnehmen zu lassen. sie bewegt sich gegenüber dem bereich des sockels lediglich um einige mm ohne dass ich feststellen kann, warum.

    kann mir jemand erklären, wie die haube entfernt wird damit ich an das innenleben des druckers komme?

    ich würde diesen drucker gerne reparieren weil ich noch einige tintenpatronen in reserve habe und mit seiner leistung ganz zufrieden bin.

    wenn erforderlich kann ich fotos von den ansichten des druckers übertragen.

    bin gespannt, ob mir durch das forum geholfen werden kann

    mfg

    wilfrid

     
  2. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Am besten Sie posten einmal Ihr Drucker-Problem unter http://www.nickles.de unter der Rubrick Hardware Drucker. Dort gibt es einen Spezialisten für solche diffizilen Drucker-Repararuen, dort werden Sie geholfen. Ist vielleicht auch sinnvollsten den Drucker zum Service zu bringen.

    Gruß Cheetah

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen