1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Den FSB von 133MHz auf 166MHz einstellen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von tommy225, 29. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tommy225

    tommy225 ROM

    Registriert seit:
    3. Mai 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    Ich habe mir vor kurzem ein neues Mainboard und eine neue CPU zugelegt.
    (Epox EP-8RDA+ ; AMD Athlon XP 2400+ mit 2 GHz (Bezeichnung: AIUHB); Arbeitsspeicher: 2x256 MB DDR-RAM PC3200/400 TwinMos Winbond.
    Das Board läuft ja standardmäßig mit 133 MHz FSB.
    Ich will den FSB auf 166 MHz einstellen. Was muß ich da genau beachten?
    Wie setze ich den Multiplikator, auf wieviel und wie hoch ?
    Ich bitte um Hilfe.

    MFG
     
  2. tommy225

    tommy225 ROM

    Registriert seit:
    3. Mai 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    Die CPU ist freigeschaltet. Ich habe alles eingestellt.
    Es läuft einwandfrei. Danke für die Information.

    Thomas
     
  3. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Standard: Multi=15, bei dir sind also Multis ab 13 frei (nehm ich an)!
    Also stellst du im bios unter Advanced Chipset Features
    CPU Clock Ratio auf 13 und FSB Frequency auf 166MHz, memory Frequency auch auf 100%
    Ergebnis: 13*166MHz=2166MHz, du hättest also schon ein gutes Stück übertaktet! Eventuell solltest du erst einmal mit niedrigerem FSB testen und dann langsam weiter hochdrehen bis es instabil wird! 154 sollten auf jeden Fall funktionieren denke ich! Da du dann mit 13+154=2002MHz hast!
    Gruß poor
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ist die CPU freigeschaltet?

    Wenn ja, dann Multi auf 12, denn 12 x 166,6667 = 2.000 MHz effekt. Taktrate des 2400+XP.

    FSB-Einstellung via Jumper "JCLK" in der Nähe des ATX-Steckers - siehe Handbuch, alles weitere im BIOS unter "Advanced Chipset Features" - Handbuch dazu nehmen, ggfs. das deutsche Handbuch zum Board bei Epox }runterladen.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen