Depotverwaltung mit Wiso Börse 2005

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Phil o'Soph, 14. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Phil o'Soph

    Phil o'Soph Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    335
    Versteckte Kosten

    Ich habe mir in der Vergangenheit verschiedene Testversionen von Wiso Mein Geld und Wiso Börse angesehen. Es stieß mir negativ auf, dass für Kursaktualisierungen eine Gebühr verlangt wird. Die Höhe dieser Gebühren zu erfahren, gestaltete sich alles andere als einfach.

    Derzeit sehe ich für mich kaum einen Grund, ein anderes Programm als Money 99V2000 einzusetzen. Abgesehen vielleicht von der Beschränkung beim Onlinebanking auf BTX und HBCI, welches über Zusatzprogramme realisiert werden.

    Vielleicht führt buhl irgendwann einmal einen kostenfreien „Basisdienst“ ein, der es Privatanwendern und Kleinanlegern ermöglicht, wenigstens ein paar Kurse kostenfrei aktualisieren zu können. Beschränkungen auf einmal täglich und/oder zeitversetzt, von mir aus auch die Schlusskurse vom Vortag, wären dafür akzeptabel. Bei einem Programm, dass fast 50 Euro kostet, bezeichne ich nicht sofort ersichtliche Gebühren für Basisfunktionalitäten eines modernen Finanzverwaltungsprogramm als Abzocke.

    Phil o’Soph
     
  2. Till Wollheim

    Till Wollheim Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2000
    Beiträge:
    497
    Hallo,

    da bist du Opfer der schlechten Inforamtionspolitik des Hauses Buhl geworden. Die Infos sind oberflächlich oder zu versteckt.

    Ein Abo mit Grunddaten ist kostenlos und für 5 € pro Monat gibts alle wichtigen Aktien und Fonds die in D zu kaufen sind.
    Eine Europa Ausgabe kostet 20 / Monat. Die Daten liefert MarketMaker.
    Die Bedienung des Programms ist allerdings - will man ein bisschen mehr als nur 0815 machen - eine Zumutung. Ich habe es bisher noch nicht geschafft einen Filter zu erstellen! (ZB Alle Aktien des TecDAx) Bin kein Hilfsschüler ;-))
    Tschüß
    Till
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen