Der Alte geht, der Neue kommt, mit 1000 Euro Budget

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Cerubis, 20. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cerubis

    Cerubis Byte

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    18
    Nachdem ich mir grad eifrig den Sticky zum posten durchgelesen habe, werde ich mich auch bestmöglich dran halten.

    Mein Budget beschränkt sich auf ca. 1000 Euro, könnten +-100 mehr sein, je nachdem, wie viel mein liebster Herr und Vater springen lässt.(380 Euro kommen auf alle Fälle von mir ;))

    Was ich vorab von meinem alten PC behalte:
    IDE Festplatte WD 120 GB
    Soundkarte Soundblaster Audigy von Creative
    DVD-Laufwerk und Brenner

    Auf was ich bei meinem PC keinen Wert lege:
    - Lautstärke
    - Aussehen(Moddingschnick-schnack)
    - Übertaktung(Zumindest habe ich keinerlei Erfahrung darin, könnte aber eventuell noch kommen)

    Auf was ich Wert lege:
    - Zukunftssicher
    - Klein wäre fein
    - Preis/Leistung

    Für was verwende ich den PC:
    Spiele und Internet. Kein Videoschnitt, will nicht damit Fernsehen, auch muss er nicht großartig DVDs rippen können oder sonstige Sachen in der Richtung. Habe bislang nur relativ alte Spiele gespielt.. mit "Oblivion" kauf ich mir aber bald ein Spiel, das auf meiner derzeitigen Kiste unmöglich laufen würde.(*ruckel*) Deshalb muss was ordentliches mit mächtig Grafikpower her!

    Zusammenfassend kann man am meine Vorstellung so sehen:
    Gehäuse: Unschlüssig. http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=TQXH46& Klingt günstig und hat nette Kommentare. 20 Euro
    Netzteil: Brauche ich dringend eine Empfehlung! Preis bitte bei maximal 50 Euro. Meine Auserwählten gingen bisher immer kaputt... *hüstelt*
    Prozessor: Dachte an X2 3800+ Boxed (http://www3.hardwareversand.de/8VrMEZeDRuBS1R/3/articledetail.jsp?aid=5256&agid=397) 280 Euro. Oder fahr ich mit einem tray + gekauftem Lüfter besser? Wären Erfahrungswerte nett!
    Mainboard: GigaByte GA-K8NF-9 Ultra (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GHEG12&) ca. 100 Euro - Nachdem ich in einem anderen Thread hier gelesen habe, dass das ganz gut sein soll, hab ich das mal momentan als meine "Referenz" festgelegt. Schließlich scheint ihr recht gerne auf Sli rumzuhacken *grinst*
    Arbeitsspeicher: G.E.I.L. DIMM 2 GB DDR-400 Kit (http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=IBID81&showTechData=true&#tecData) 172 Euro - Ich mag Geil :)
    Grafikkarte: Seeeehr unschlüssig. Tendiere momentan zu: MSI RX1800XT-VT2D512E Retail (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JBXN50&) 350 Euro. Laut diversen onlineseiten sollen die Radeons von Sapphire ned so berauschend sein.. hatte bisher selbst nur MSI Radeons und war eigentlich sehr zufrieden.

    Kommt defakto ohne Netzteil und Porto auf 922 Euro - Das heißt theoretisch wären bei meinem Budget 78 Euro für Netzteil/Gehäuselüfter und sowas übrig.(Wobei vermutlich 20+ Euro Porto weglfiegen)

    Erhoffe mir besonders Vorschläge bei Grafikkarte und CPU.. eventuell auch noch mainboard.(SLi wirklich so schlecht?)
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also: ich sehe du willst bei alternate kaufen.


    also:

    CPU: AMD X2 4200+
    Board: Asus A8N SLI SE
    Speicher: Geil ist gut,
    Die Grafikkarte ist auch top.

    so nun zum Netzeil: beim Netzteil niemals sparen.
    es sollte ein 420..450W Markennetzteil sein. die kosten halt ihre 60€-75€. Aber die halten dann auch was sie versprechen.

    empfehlen kann ich dir beQuiet,Tagan und Enermax netzteile.

    zum Gehäuse: achte dadrauf das es genügend Lüfterplätze hat.
    Ideal wären vorne 92,, Lüfter und hinten 12omm Lüfter.
     
  3. Cerubis

    Cerubis Byte

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    18
    Hm.. wenn ich mir bei Alternate die Netzteilkommentare anschaue, beschweren sich einige bei den ~70-80€ Varianten über störrische Kabel, Kurzschlüsse und die Lautstärke.

    Ich hatte eigentlich nicht vor, nur bei Alternate einzukaufen, habe aber dort die besten Kommentare und alle Produkte gefunden. Bietet sich dann natürlich zum verlinken an.(Ansonsten orientier ich mich wenn möglich an den Einkaufsführern der PC Games/Gamestar, in der Hoffnung die testen ordentlich ;))

    Problem an CPU und Mainboard: Die beiden sprengen vorraussichtlich mein Budget, zumindest kommen um die 130 Euro drauf wenn ichs richtig sehe. Müsste ich genauer wissen, wie viel meinem Vater mein Hobby wert ist. *zwinkert*

    Bei meinem jetzigen PC war damals schon ein Gehäuselüfter dabei, hatte mich aber nie genauer mit beschäftigt.(Ist ein kleiner Dachlüfter, der gerne mal das rattern anfängt :))

    Kann man denn noch einen anderen Onlineshop empfehlen? Kaufe eigentlich wegen der Liefergeschwindigkeit und dem gesparten Porto auch gerne bei Amazon ein.. zumindest wenns um sowas wie Mäuse etc. geht.

    Wenn das Bild auf dem Gehäuse von Alternate nicht trügt, kann man hinten, Vorne und an einem der Seitenbleche einen Gehäuselüfter befestigen.(Gehäuselüfter
    2 x 80mm einbaubar
    1 x 92mm einbaubar) Sollte also in Ordnung gehen, hoffe ich. :)

    Werd jetzt mal bei dem Mainboard und dem Prozessor billiger.de und was es sonst noch für Preismaschinen gibt austesten - Vielleicht findet sich ja ein empfehlenswerter Shop.
     
  4. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Alternate ist schon teuer ... auf ma bei mindfactory, ich denke, dass du dort vA die Grafikkarte günstiger bekommst. Und zum NT nochmal:

    Mein NT ist ein Tagan TG480-U01 (hat 82€ gekostet).

    Letztens machte ich ein BIOS Update, da gab es starke Strom Schwankungen bei uns zu hause (Licht ging kurz aus, der Rechner im Wohnzimmer ging aus, weil ein billig NT verbaut ist). Ich krieg einen Schock. Aber mein NT hat das sehr gut weggesteckt - BIOS Update lief munter weiter.

    Spätestens jetzt bin ich glücklich, dass ich beim NT nicht gespart habe ;)

    Da du aber (anscheinend) nur 1000€ maximal zur Verfügung hast, könntest du theoretisch auch ein ASrock Dual Sata2 Mainboard kaufen - oder gibt es einen bestimmten Grund (ausstattungsmerkmale?), warum du zum Gigabyte Mainboard greifst? Der Leistungsunterschied ist praktisch niht vorhanden (1-2% merkt man niemals ...) und der Preis ist TOP!.

    Dann geiz auch ein bisschen am RAM - denn MDT tut es genauso und ist 30€ billiger.

    Und schon hast du genug Geld für dein NT zusammen.

    Und warum das SLI Mainboard empfohlen wird, wenn du 1.) Ne ATI Karte hast und 2.) eh ein begrenztes Budget hast, versteh ich auch nicht.

    €

    Die connect3D X1800XT gibts bei alternate schon für 290€. Das sparst du auch schon was. Wenn die dir zu laut sein sollte, kannste ja nen alternativ Kühler nachrüsten.
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    darun ja das Tagan Easycon, das BeQuiet P6 pro oder Enermax Liberty, da kannst du die nicht benötigten Kabel abziehen. Leise sind die Netzteile auch.

    als shop ist www.mix-computer.de zu empfehlen.

    dann nimm bei der CPU den X2 3800+.
    Das board kostet 90€, nicht mehr als das Gigabyte.

    ob bei dem Gehäuse Lüfter bei sind weiß ich nicht, bei dem Preis aber eher weniger.

    zum Preisesuchen nimm www.geizhals.at/deutschland
     
  6. Cerubis

    Cerubis Byte

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    18
    Wenn ich das jetzt richtig verstehe, brauche ich bei einer Ati-Karte kein Mainboard mit Sli?

    Was haltet ihr denn von dem hier: Biostar TForce4 U (http://www.mix-computer.de/mix/shop/productDetails.html?artNo=GHEI21&) Steht im Einkaufsführer der PC Games noch vor dem Asus A8n-Sli und wäre ja mit 85€ ein Schnäppchen.

    Bei dem Gehäuse von Oben bleibe ich jetzt. Klingt nach längerem durchforsten der Beschreibung sehr vernünftig für den Preis.

    Die Grafikkarte.. hm.. also die Versionen mit 258 MB Speicher wären immer um ein gutes Stück billiger, nur verzichte ich ungern auf die 512... die billigste mit 512 die ich jetzt gefunden habe ist die: Sapphire Radeon X1800XT ViVo(http://www.mix-computer.de/mix/shop/productDetails.html?artNo=JBXS0A&) für 335€

    Die 192€ für Arbeitsspeicher und Gehäuse kann man aber schon fest vom Budget abziehen. Da bin ich jetzt sehr überzeugt davon. MDT.. nein, es muss einfach geil sein! :jippie:

    Rechnet man jetzt also mit den neuen Komponeten kommt man auf geschätzte 1030 Euro - Hui! Da wärs ja ziemlich gut getroffen, wobei noch Porto fehlt.(Hab jetzt die oben genannte GraKa, MB, RAM, Gehäuse, 4200+ und ein Netzteil für 70 Euro gerechnet)
     
  7. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Wenn dir der preis recht ist, dann schnapp zu! Aber glaub mir, MDT steht geil in nichts nach, vor allem weil du ja auch nciht übertakten möchtest!
     
  8. Cerubis

    Cerubis Byte

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    18
    Was nicht ist, kann ja noch werden, oder so. Würde mich freuen wenn jemand noch was zum mainboard sagen könnte!
     
  9. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @alinho: das SLI Board kostet soviel wie das Gigabyte Board, hat aber die Features des SLI Chipsatzes
    und das asrock empfehle ich nur bei ganz wenig Geld ( hier nicht vorhanden) oder bei starker AGP Grafikkarte.


    man kann aber 15€ sparen wenn man das Asus A8N E nimmt. Das Biostar ist nciht so mein Favorit. Da nimm lieber das Asus A8N E

    der Geil Speicher ist schon ok, kostet kaum mehr als der MDT Speicher, und ist doch noch einen tick besser.

    also 1003€ + 10€ Versand ist doch ok, wenn das geldmäßig klappt, schlag zu
     
  10. Cerubis

    Cerubis Byte

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    18
    Guten Abend!

    Habe jetzt meine Liste fertig - Schade um den 4200er.. aber der musste raus. :( Ansonsten ein feines System.. hoffe ich ;)

    Radeon X1800XT ViVo € 319,-
    CS-321 Tower € 19,90,-
    Abit KN8 SLI € 99,-
    G.E.I.L DIMM 2 GB DDR-400 Kit € 172,-
    Enermax Liberty 400 Watt € 69,-
    AMD Athlon 64 X2 3800+(Box) € 309,-
    --- = € 987,90 - Mit Versandkosten um die glatten 1.000€
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    super, der X2 4200+ lässt sich verschmerzen..

    viel spaß damit
     
  12. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    anstelle der GEIL rams würde ich das Crucial oder das MDT 2GB Kit kaufen bei alternate. das GEIL ist doch wieder nur ausschuss. erkennt man schon an den SPD-timings von dem Value-schund

    und zu dir nen geafllen und kauf den tower nicht. diese 20€ tower von alternate sind extrem billig verarbeitet...da kann man mit der bloßen hand ne delle reinmachen nur durch drücken...da sag ich aus eigener erfahrung;)

    leg nochmal 20€ drauf und kauf den Enermax CA-3020 für 39€ oder nochbesser nen casetek oder chieftec tower
     
  13. Cerubis

    Cerubis Byte

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    18
  14. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ohne den Plastikkanal zu entfernen im inneren dürftest du bei beiden towern probleme bekommen bei hohen lüftern wie dem thermaltake (12,8cm). das case was du dir ausgesucht hast ist auf den millimeter genauso breit wie das was du dir ausgesucht hast...

    in beiden towern wirds knapp, aber düffte trotzdem passen ohne probleme..(hast dann vllt noch 3cm bis zu seitenwand)

    selbst dicke casetek gehüse sind gerade mal 25mm breiter.

    PS: falls du übertakten willst, ist das aber das falsch kit. die laufen gut in ihrem spezifikationen aber sooo viel mehr auch nicht...
     
  15. Cerubis

    Cerubis Byte

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    18
    Neinnein, übertakten würd ich wenn dann erstmal "üben" wollen, bzw. jemandem live dabei zuschauen wollen, bevor ich das an so was teurem mach. ;)

    Aber ich muss ehrlich gestehen.. wieso sagen die, dass das Gehäuse extrem dünn ist, wenn es scheinbar normgröße hat *kopfkratzt*

    Den Kühler hätte ich wegen den guten Bewertungen genommen - Angeblich soll der Boxed ja nicht so besonders sein. (Lieber zu viel als zu wenig Kühlung, oder? :))

    Aber wenn er reinpasst ist ja alles fein.. vielleicht gefällt mir im Mai ja ein anderer wieder besser(Die Runden Zalman sind auch optisch ansprechend.. wenn auch nicht so "bombastisch"), wer weiß, wer weiß.
     
  16. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also wenn es ein Zalman Kühler werden soll, kann ich dir den Zalman CNPS 9500LED empfehlen, der Kühlt wie Sau :D.

    Zum Übertakten:

    ohne Spannungserhöhung kann eigentlich nichts passieren.

    bei en rams musst du die Crucial Balistix nehmen, ich denke das sind die die Powerraderainer meint
     
  17. Cerubis

    Cerubis Byte

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    18
    Du meinst die hier (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=IAIDCF&) Crucial DIMM 1 GB DDR-500 Kit Ballistix Tracer?

    Hm.. die haben nur 1 GB insgesamt.. sind die denn den "2 GB normalomodulen" ebenbürtig? Schließlich hab ich ja keine Übertaktungserfahrung und würd die wohl lange Zeit, wenn nicht immer im Originalzustand benutzen?
     
  18. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
  19. Cerubis

    Cerubis Byte

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    18
    Darf ich fragen, was genau der Unterschied/Vorteil der 3 verschiedenen Arbeitsspeicher ist?

    Und um nochmal auf die Frage von Oben zurückzukommen, wirkt sich diese, ich glaube Taktung, so positiv aus, dass sie 1 GB mehr Kapazität des anderen Kits ausschlagen? Möchte ja wissen, woran ich bin. :)
     
  20. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ne ich hab schon das 2GB kit für 155€ gemeint.

    den DDR500 ram kannst du nur mit 250MHz (DDR500) betreiben wenn du dein system übertaktest. nur wenige boards können den ram schneller betreiben als den referenztakt.
    für dich empfiehlt sich DDR400 ram
    welche denn jetzt genau?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen