1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

der kauf eines neuen prozessors und eines mainboards

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von narbe, 13. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. narbe

    narbe Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    13
    Hallo, ich habe vor mir einen neuen Prozessor + Mainboard zu kaufen.
    Ich habe einen gefunden, der würde mir das hier für 140 verkaufen.

    also Prozessor von AMD Athlon 64 mit 3200mhz
    Und ein Mainboard der zum Prozessor passt

    So, jetzt meine Frage, muss ich da auf irgendwas bestimmtes aufpassen.
    weenn ich das obengenannte kaufen will, also nicht dass ich mainboard + prozessor kaufe und das passt nicht in meinen pc oder..

    muss ich auf was aufpassen und wenn ja auf was...

    hoffe mir kann jemand helfen..

    danke schon mal im vorraus
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Klar mußt Du was beachten.
    Aber sag uns doch einfach, was für Hardware Du derzeit hast und weiterbenutzen willst.
    Der genaue Name des Mainboards sowie die Ströme des Netzteils sind dabei nicht ganz unwichtig.
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Welches Mainboard?

    Welche Hardware hast du verbaut in deinem PC? Netzteildaten?

    edit: zu langsam
     
  4. narbe

    narbe Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    13
    Das Mainboard ist schon beim Prozessor dabei, der der eine mir verkaufen will also prozessor und mainboard passen zusammen...

    ich habe im Momenta nämlich Intel celeron und nur 1200mhz.

    keine ahnung was ich habe bei den netzteildaten keine ahnung
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Steht auf dem Netzteil drauf. Die 12V sind dabei am Wichtigsten, die 5V und 3,3V kannst Du aber auch gleich mit verraten.

    Das Mainboard sollte auch Deine Grafikkarte schlucken können, AGP ist immerhin gerade am Aussterben und wenn es noch AGP hat, kann es sein, daß Du eine ältere Karte hast, die dann trotzdem nicht passt...

    Mit "Everest Home Editon" kannst Du Einzelheiten Deines Rechners ermitteln.
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Das mag schon sein aber ich will es wissen damit ich dir sagen kan ob die 140€ ok sind oder nicht
     
  7. narbe

    narbe Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    13
    naja ich habe keine ahnug
     
  8. narbe

    narbe Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    13
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Gings nicht noch bissel komplizierter...?

    Naja, der Speicher ist erwartungsgemäß PC133, damit kannst Du auf dem Athlon64-Board nichts mehr anfangen.

    Die Grafikkarte scheint AGP4x zu sein, damit sollte sie auch auf neueren AGP-Boards laufen.
     
  10. narbe

    narbe Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    13
    naja, es sind ein paar mehr infos, da ich nicht wusste was ich euch geben soll, ladet es doch einfach runter bitte
     
  11. narbe

    narbe Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    13
    was meinst du der speicher ist erwartungsvoll, welchen speicher genau meinst du damit

    wenn du damit den arbeitspeicher meinst, da kommt noch ne 512 karte rein
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Ja, den Arbeitsspeicher meinte ich, der alte wäre einfach zu alt und würde nicht reinpassen.
    Aber wenn es noch 512MB dazugibt, dann passt das - auch preislich, denn einen Athlon64-3200+ gibt es schon neu für 100€ und Mainboards ab 50€...
     
  13. narbe

    narbe Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    13
    ok, dann ist ja alles in ordnung und kann es mir kaufen.

    :jump: :jump: :D

    PS:der prozessor ist nur 4Monate in Gebrauch gewesen;)
     
  14. dichta

    dichta Kbyte

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    484
    wenn das mainboard allerdings ein pci.expressmainboard ist siehst du alt aus weil dann brauchst auch noch ne neue grafikkarte...
    des netzteil reicht mit sicherheit nicht aus von deinem alten pc..
    also für mich klingt das nach nem geschäft bei dem du die fast alle teile komplett neu anschaffen müsstest..da du mit prozessor und board alleine wenig anfangen kannst
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen