1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Der neue Dell PC

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Benboy, 31. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Benboy

    Benboy Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    239
    Ich habe heute auf http://www.chip.de den neuen Dell PC entdeckt nun wollte ich wissen ob es irgendwas an diesem auszusetzen gibt der Link auf die Dell Seite ist http://www.euro.dell.com/countries/de/deu/dhs/local/offers/offer_euro_secondary3.htm

    und auf die Chip Seite ist http://www.chip.de/news_stories/news_stories_8911391.html

    Vielen Dank!
     
  2. sparrowhawk85

    sparrowhawk85 Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    69
    Also ich finde dieses Angebot doch auch ziemlich gelungen... höchstens den DVD-Brenner brauch ich net umbedingt, aber schaden kanner ja auch nichts.

    Aber weiß jemand wie das ist mit der Software? Laufen Win XP und Works 6.0 auch auf anderen Rechnern? Oder nur auf dem gekaufenten bzw. auf Dell Rechnern? Sonst könnt man das Zeug ja wieder über Ebay verscherbeln...

    Und 13500 Punkte bei 3DMark 2002 sind doch schon verdammt gut...
     
  3. Radagast

    Radagast Byte

    Registriert seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    96
    Na hab mal ebengerade bei einem Onlineshop vorbeigeschaut.
    Ein in etwa mit dem Dell-Angebot vergleichbares System wäre dann aber sehr viel teurer zu erstehen. Also wenn es da nicht noch einen gravierenden Haken gibt, ist das Dell-Angebot doch ziemlich gut.
     
  4. Radagast

    Radagast Byte

    Registriert seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    96
    Irgendwie hast Du glaube ich Recht.
    Wahrscheinlich ist man Anfangs von dem Teil begeistert und dann fangen die Dinge an zu stören, die einem von Beginn an nicht gefallen haben bzw. die man sich sonst nie gekauft hätte.
     
  5. Radagast

    Radagast Byte

    Registriert seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    96
    Da hast Du natürlich vollkommen Recht, dass das ein unverschämter Preis ist. Ich würde diese ? 75 allerdings auch nicht als reine Versandkosten betrachten, dieser "Versanderlös" fließt ja bestimmt mit in die Preiskalkulation ein, so dass das Produkt dann optisch zu einem niedrigeren Preis angeboten werden kann.
    Ist zwar blöd den wahren Preis des Produktes so zu verstecken, aber letztlich egal - ist halt ein Werbetrick. Trotzdem finde ich das Angebot günstig, oder wo siehst Du die Hauptkritikpunkte dieses Angebots, neben den Versandkosten ?

    Gruß Radagast
    [Diese Nachricht wurde von Radagast am 01.11.2002 | 20:37 geändert.]
     
  6. Radagast

    Radagast Byte

    Registriert seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    96
    s ? (Motherboard, Netzteil, Festplatte etc.)

    Auch wenn\'s "nur" ein Dell PC ist, finde ich das Teil preislich recht attraktiv, wobei klar ist, dass es in naher Zukunft sicherlich bessere Angebote geben wird - aber das ist eigentlich immer so.

    So Ihr Experten, gebt bitte mal ein paar Ratschläge zum Angebot, denn ich bin am überlegen, ob ich mir so ein Teil bestellen soll.

    Was haltet Ihr von den Dell TFT Bildschirmen, gibt es da irgendowo neutrale Infos ?

    Danke Euch im Voraus für Eure Mühe.

    Gruß Radagast

    P.S: Tastatur und Maus sind doch im Preis enthalten.
    [Diese Nachricht wurde von Radagast am 01.11.2002 | 20:18 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Radagast am 01.11.2002 | 20:20 geändert.]
     
  7. Benboy

    Benboy Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    239
    Danke für die Antwort
    Ich behalte meinen alten PC sowieso also hab ich schon mal Maus Tastatur Monitor und auch noch zwei laufwerke mehr :-)
    Wenn es sonst nichts daran auszusetzen gibt dann werde ich ihn mal bestellen!
     
  8. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Scheint Korrekt zu sein.

    Allerdings solltest du beachten,
    dass Tastatur,Maus und Bildschirm nicht zum Lieferumfang gehören.

    Ausserdem ist da ein Kombo Laufwerk drin, d.h. du kannst nicht "On the fly" kopieren, sondern musst einen Umweg über die Festplatte machen
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, hab diese Erfahrung natürlich auch am eigenen Leib auserlebt. Im Endeffekt kauft man dann später noch etwas nach oder ärgert sich über bestimmt andere Sachen.

    Gruß Steffen
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Da mir kein Komplettsystem ins Haus kommt, habe ich mit nicht die Mühe gemacht, alles zusammenzurechnen. Man sollte überlegen, was man mit einem neuen Rechner alles machen will und was man dazu braucht. Dann Onlinehändlerseite mit PC-Konfigurtor aufzusuchen, und sich ein Vergleichssystem zusammenstellen.
    Wer braucht zur Zeit schon einen DVD-Brenner ? In ein selbst konfiguriertes System kommen natürlich die Teile, die man selbst gut findet und nicht nur die, die den PC interessant (durch Schlagzeilen) und preistgünstig (z.B. abgemagerte Grafikkarte, kleines Gehäuse) machen. Bei der CPU kann man durch etwas MHz-Verzicht locker ein paar Euro}s (2.4GHz statt 2.53 immerhin ca. 60 Euro) sparen, die man lieber woanders investieren kann.

    MfG Steffen
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, 75,- Euro Versandkosten würden mich jederzeit davon abhalten, einen PC- bei Dell zu bestellen.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen