der neue SURF-PC ?!?!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von tobiash2, 16. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobiash2

    tobiash2 Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    32
    Hi Leute,

    ich will mir in der nächsten Zeit einen PC anschaffen, und ich weiß nun nicht wieviel ich für meine Ansprüche ausgeben sollte, und was genau ich mir kaufen sollte;

    Ich brauche den PC hauptsächlich dazu, dass er 24h nonstop im Netz ist und somit konstant Daten transferiert. Mein jetztiger (1333Mhz,256DDR,64MB-Geforce2Pro,Via-KT266Pro-R) ist leider recht langsam in anderen Anwendungen, wenn sich der PC im Netz befindet.
    Deswegen hab ich auch Angst, dass ich zu wenig ausgebe, bzw. zu wenig Leistung bekomme. Der nächste PC sollte einfach im Netz nur "nebenher" laufen, also man sollte es nicht merken.

    Und nun die Frage an euch: Auf was sollte man dann besonders achten bei einem Kauf? (Habe eh vor mir einen PC selber zusammenzustellen)

    Mir schweben Komponenten wie:

    - AMD 64 3000+
    - MSI (das ohne Firewire)
    - 512MB-Ram (welchen sollte ich nehmen, bzw. mehr???)
    - ATI 9600XT (max knappe 160?, passt das???)
    - LG (der Pcwelt Testsieger)
    - Hitachi 160MB 8MB Cache
    - Netzteil Lüfter laut PCwelt Tests

    vor.

    Was haltet ihr davon? Ist das zuviel nur zum Surfen oder passt das?


    Würde mich um eure Kommentare und Verbesserungsvorschläge freun.

    LG
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Jepp, so für Musik Konvertierung, etc... eignet sich n Pentium besser. Ich denke, einer mit 900Mhz und 768 MB Ram oder 1024 MB werden reichen. Dann mal dem Computer halt n bisschen Feuer unterm Hintern machen! Hier (2004), hier und hier findest du Massen an Anleitungen.
     
  3. Tommek

    Tommek Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    218
    Ich weiss nicht aber lass mich raten du kennst das Prog. Azureus oder ? la la laaa

    Wenns daran liegt isses der Arbeitsspeicher das Prog verbraucht massen.

    Ansonsten wennde nur Anwendungen brauchst dann greif zu nem Pentium wäre auch ne alternative.

    Mfg
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Deswegen meine Frage nach dem Betriebssystem...
    Dachte mir schon, dass du XP drauf hast...
    Also entweder aufrüsten (vorallem RAM) oder gleich wieder Win98 (oder auch Win2000) drauftun....
     
  5. tobiash2

    tobiash2 Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    32
    pc sollte evtl bisschen mehr als surfen, habn paar progs für musik,..aber die zeit die der da zum bearbeiten benötigt macht mir nichts aus,..nur das eben angesprochene prob mit internet.

    also mein pc hat grad win xp droben, aber ich bin schon am überlegn, dass beim nächsten mal wieder mein geliebtes 98er se drauf kommt...

    zu meinem aktuellem pc:

    - AMD athlon c 1333mhz (266Mhz Fsb)
    - MSI K7T266Pro-R
    - 256 DDR-Ram (höchstwahrscheinlich No-name)
    - MSI Starforce 64
    - Samsung SP1614N

    Ich mein das so:

    Wenn mein PC on ist und Daten transferiert, so laufen die andren Programme relativ langsam,... der einzige grund für den neuen pc wäre eben dass das problem behoben wird.

    sollte man evtl ram aufrüsten? bzw. wäre es damit behoben?
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Für's "nur Surfen" empfehle ich einen 500MHz von E-Bay. Sein PC grenzt an einen Gamer-PC.
     
  7. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Was meinst du mit "nur Surfen"
    Fürs normale Surfen reicht dein Rechner dicke aus...
    Was hast denn für ein Betriebssystem?
    Genaue CPU...? Mainboard bitte auch...

    Grüsse
    wolle
     
  8. Tommek

    Tommek Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    218
    Stimmt so ein Prog. ver braucht fast nen 512 ddr für sich alleine das ist voll Krass.

    Also ich würde bei Mindfactory bestellen hab schon öfters Hardware bestellt und war immer Perfeckt sehr schnell sehr gute Preise und noch keine Defekte Hardware.

    Mfg
     
  9. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
  10. tobiash2

    tobiash2 Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    32
    danke danke danke, vielen dank!

    als erstes möcht ich mich bei meinen eltern bedanken, bei meinem entdecker *lol*

    etz mol ernst:

    thx für die links, hab schon nen 512ddr-ram für 74? gfundn, ich brauch eigentlich keine marke,...oder merkt man denn da auch soviel unterschied noch? cl3 hat der...wär cl2.5 oder 2er besser?
     
  11. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
  12. Gast

    Gast Guest

    mindfactory würd ich nicht unbedingt empfehlen... da gabts des öfteren probleme mit reklamationen, etc...

    schau mal bei http://www.alternate.de nach, ist vielleicht nicht der billigste am markt, aber da hab ich noch keine probl. mit reklamationen und dergleichen gehört....
     
  13. tobiash2

    tobiash2 Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    32
    thx, dann probier ich das gleich mol aus ;)
     
  14. STOI

    STOI Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    679
  15. tobiash2

    tobiash2 Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    32
    @chrissg321:

    thx nochmal für die progs, lass grad tuneup drüberlaufen, und entweder ich stells mir bloß vor oder mein pc wird wirklich schon schneller, obwohl ich erst mit nem guten drittel durch bin ;)

    wo bekommt man den günstigsten ram eigentlich? mindfactory?
     
  16. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Am besten ist PC-266 Ram geeignet.

    PS: Ich hab noch n Prog vergessen Tweak XP
     
  17. tobiash2

    tobiash2 Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    32
    @Tommek:
    also das prog hab ich erst mal bei google suchn müssn, aber solche progs brauchen allgemein ja viel...bei dem wären wohl 512mb eine mindestanforderung, oder?

    @chrissg321:
    thx für die links....was wärn das beste prog um'n bissl mehr aus dem pc rauszuholen?

    hmmm sowie ich euch versteh wärs das beste wenn ich einfach das gute alte win98 draufhau und am bestn noch gut ram? glaub ich werd den pc erst mal aufrüsten...was wär denn dann der beste ram für mein mainboard/cpu?
    über meinen ram weiß ich leider nur dass es ein 256er ddr ist...steht soviel ich gelesen hab auch nix intressantes droben...

    thx schon mal
     
  18. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    > ich muss sagen, da war bei 3d-games auch kein unterschied. (bitte nicht schlagen, ich hab _keine_ benchmarks durchgeführt und auch nicht auf die fps geachtet)

    Da sind's auch nur ca. 100 Scores. Der unterschied besteht in den Ladezeiten und in Games mit verdammt vielen Bots!!!

    > Photoshop und surferpc sind jedoch auch ein wenig von einander entfernt

    Du hast doch mit der Ram-Scheißerei angefangen!? Und Photoshop wollte ich nicht in Verbindung mit nem Surfer PC bringen. Jedenfalls:

    Neueste Games, Photoshop und diverse MP3-Programme sind auf 1GB abgestimmt und da kommt man mit 512MB auch nicht mehr weit. Klar, wenn du sagst, dass Gimp ned soviel zieht, kann das sein, jedenfalls zieht Adobe verdammt viel.
     
  19. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    bei der Auslagerungsdatei zu Mindest :totlach:

    ich habe früher mal zu testzwecken windows xp installiert und mit 256 bzw 512mb verglichen. ich muss sagen, da war bei 3d-games auch kein unterschied. (bitte nicht schlagen, ich hab _keine_ benchmarks durchgeführt und auch nicht auf die fps geachtet)
    Wie gesagt, das war nur mein persönlicher eindruck. Photoshop verwend
    ich nicht, dafür gibts den kleinen (kostenlosen) bruder namens gimp. Photoshop und surferpc sind jedoch auch ein wenig von einander entfernt :topmodel:

    MfG, bitumen
     
  20. Gast

    Gast Guest

    du redest von linux... ich von xp!

    ich weiss nicht, wie sparsam linux is, aber xp ist da schon gefräßiger!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen