Der PC schaltet sich nicht ab

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von MH77, 12. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MH77

    MH77 ROM

    Registriert seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo erstmal. Ich habe folgendes Problem: Nachdem ich von WIN98 SE auf XP umgestiegen bin, schaltet sich mein PC nach dem Herunterfahren nicht mehr automatisch ab, was unter Win 98 SE immer problemlos funktionierte.

    Woran kann das liegen bzw. wie kann ich dieses Problem lösen?
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hey

    Es gibt nur zwei Ansatzpunkte zur Lösung des bekannten Probs:
    1. Neue XP kompatible Treiber für sämtliche Komponenten (inklusiver der wichtigsten, also der Mainboardtreiber)
    2. Entsprechend neue Hardware, die den ACPI Modus auch entsprechend unterstützt.

    M.f.G. Erich
     
  3. m230682

    m230682 Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    11
    Wenn du ein GK Geforce 2MX 100/200 hast hol dir den neuesten Treiber.Bei mir funktionierts seit dem.
     
  4. Dieek

    Dieek Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    45
    Ich hatte das Problem auch schon.
    Hat sich aber erledigt als ich das Service Pack 1 installiert hatte. Danach fuhr er dann schön runter.
    Ansonsten liegt es halt am APM, welches man im Bios und in den Energieoptionen einstellen kann.
    MfG
     
  5. DagobertD.

    DagobertD. Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    42
    moin

    Das gleiche Problem hatte ich auch schon!!
    Es zu lösen dürfte nicht weiter schwierig sein!!

    Das Problem liegt warscheinlich am "Advanced Power Management "

    bei Freenet ist das Problem genauer beschrieben:
    http://www.freenet.de/freenet/computer/betriebssysteme/windows_xp/xp_fortgeschrittene/xp_shutdown/06.html
    [Diese Nachricht wurde von DagobertD. am 12.11.2002 | 15:45 geändert.]
     
  6. MH77

    MH77 ROM

    Registriert seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    2
    Bei mir fährt er schon brav runter, wenn ich "Ausschalten" anklicke, nur schaltet sich der Rechner dann nicht ab, sondern es erscheint, wie beim seeligen Win 95 in den Tagen der AT-Netzteile die Meldung "Sie können den Computer jetzt ausschalten".
    Das war vorher bei WIN 98 SE nicht so, da hat sich die Kiste nach dem Runterfahren brav von alleine ausgeschaltet.
    Ungefragt neu booten wie bei Dir tut mein Rechner allerdings nicht.

    Ich glaube, wir leiden unter verschiedenen Problemen. :-(
     
  7. Hewaro

    Hewaro Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    30
    Ist ja Prima, habe seit gestern das gleiche Problem. Nur war bei mir Windows XP als Original auf dem neuen Rechner installiert, kein Update.
    Der Rechner schaltet nicht mehr ab, macht nur noch Neustarts, egal was man drückt Neustart oder Ausschalten.
    [Diese Nachricht wurde von Hewaro am 12.11.2002 | 11:11 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen