Der perfekte World of Warcraft PC !!!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Tobitroll, 2. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tobitroll

    Tobitroll Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    15
    Hallo an alle Hardware Profis:

    Ich(34) bin ein leidenschaftlicher World of Warcraft Zocker und verbringe so einige Stunden in der Woche damit in Azeroth diverse Quests zu lösen.

    Leider wird der Spielspaß durch meinen jetzigen Rechner arg gebeutelt. :aua:

    Es ist ein zwei Jahre alter Aldi Rechner der unter Vollbelastung verdammt laut ist und im Spiel selber ewig lange Lacks( Ich habe DSL 3000!!!) verursacht.

    Kurz um ich habe mich entschlossen einen neuen Rechner zu kaufen.
    Da ich mit Komplettsystemen bisher nur schlechte Erfahrung gemacht habe möchte ich diesemal einen PC selbst zusammenstellen. Und hier kommt ihr (hoffentlich) ins Spiel, da ich keinen Plan vom Hardwaremarkt habe.



    Könntet ihr mir helfen den ultimativen World of Warcaft PC mit folgenden Bausteinen zu erstellen?

    1.) Welchen zwei Kerne Prozessor (64 Bit) soll ich kaufen ( AMD / Intel) ?

    2.) Welche Grafikkarte ist im Moment „up to date“? ( würde gerne in 1.600 Auflösung zocken)

    3.) Welchen Arbeitsspeichertyp soll ich nehmen? Und wie soll ich den Speicher aufteilen ( insgesamt 2.048MByte!!)

    4.) Welche Soundkarte ist ratsam?

    5.) Ich brauche zwei Festplatten ( 150GB = Betriebssystem sowie eine kleine 40GB = WoW)
    Wie verbinde ich diese am besten? FireWire , SATA ??? Und welche Festplattengeschwindigkeit ist im Moment die Beste?


    Ihre merkt schon ich hab viele Fragen und selber leider keine wirkliche Ahnung davon. :sorry:
    Wäre nett von euch wenn ihr mir helfen würdet.

    Schon einmal vielen Dank im Voraus, :bet:

    Tobi
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Das sind ja alles keine schlechten Fragen (gibts das überhaupt?), aber wenn du jetzt noch sagst, was du für den PC ausgeben willst, kann man dir sogar helfen! ;) Kann dir dann gern was zusammenstellen...
     
  3. halebob

    halebob Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    51
    am besten für die Zusammenstellung, sind solche Konfiguratorn, mit denen du deinen Wunsch-PC zusammenstellen kannst.:cool:
    Während der Zusammenstellung wird angezeigt ob alle Komponenten auch miteinander kompatibel sind oder nicht, das Günstigskeitsniveau usw.
    Gute Konfiguratorn gibt es net viele; ich sage dir mal als kleinen Schubs einen (hab nämlich meins von dort zusammengewurschtelt:D ):

    ehein-shop.de: eigentlich ziemlich übersichtlich, ein bisschen grün, aber übersichtlich;)
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Oder man macht es so wie er es gemacht hat: Man lässt sich hier im Forum von Leuten beraten, die mehr wissen! Möchte nicht wissen, was für einen Mist man sich bei solchen Konfiguratoren so zusammenbasteln kann!
     
  5. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Und manchmal zeigen die Fehler an wo es gar keine gibt. Wenn man keine Ahnung hat, bringen die Konfiguratoren auch nichts.
     
  6. Tobitroll

    Tobitroll Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    15
    Vielen Dank für das Hilfeangebot.

    Die Preisspanne geht so bis 1000 - 1200€ (ohne Monitor)!

    Es geht mir halt darum das alles sehr zügig läuft und keine Datenstaus mehr entstehen. Würde auch gerne weniger ausgeben.

    Auf der einen Seite wäre es auch ärgerlich einen absoluten Highend PC zu haben den WoW gar nicht ausnutzt. Aber die alten ´Probleme sollten auf der anderen Seite auch nicht wieder auftauchen...

    Ich hoffe die Infos konnten euch ein wenig helfen.

    Tim
     
  7. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Netzteil: 430W Tagan 2Force oder 420W Bequiet P5
    Motherboard: Asus A8N-E
    CPU: A64 3000+ Venice Boxed (Sockel 939)
    Grafikkarte: Nvidia 6800GS
    Ram: 2x 512MB MDT PC3200 CL2,5
    Festplatte: Samsung SpinPoint P80SD 200GB HD160JJ SATA II
    DVD-Brenner: LG Electronics GSA-4163B
    DVD-Leselaufwerk: LG Electronics GDR-8163B

    Fehlt noch ein Gehäuse+Lüfter.
    Wenn es dir noch um schnelle fesptlatten geht, schau dir mal das http://geizhals.at/deutschland/a50511.html hier an. Schnellste Festplatte die es für den Heim-Pc gibt.
     
  8. Tobitroll

    Tobitroll Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    15
    Die Festplatte scheint ja echt schick zu sein.

    Der Arbeitsspeicher sollte aber schon bei 2.048MByte liegen. Im Game selber werden immer ruckartig Umgebungsdaten geladen und soweit ich das beurteilen kann würden sie sich in dem Fall nützlich machen.

    Zum Prozessor hätte ich noch eine Frage: Ich hab in einer Gameszeitung gelesen das man bei AMD Prozessoren das Coll n quit abschalten soll um WoW gut spielen zu können. Ist das ein großer Akt? Ansonsten wäre ein Intel wohl besser, oder?

    Tx ,

    Tim
     
  9. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Dann nimm dieses Kit: http://geizhals.at/deutschland/a143723.html

    Wieso sollte man das abschalten? Kann ich nicht anchvollziehen. Aber es ist nicht schwehr das abzuschalten (geht über die Energieverwaltung unter Windows).

    Wenn du genug Geld hast würde ich evtl. auch lieber noch einen Amd Athlon 64 3500+ Venice nehmen. Hab nur erstmal darauf geschaut, dass es möglichst günstig wird.
     
  10. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also ich sehe oben du willst ein X2 von AMD ??
    also dann hier mein Dualcore angebot:

    AMD X2 3800+ 320€
    Gigabyte K8N U9 95€
    2048 MB RAM von MDT ( 2x 1GB) 190€
    Nvidia GeForce 7800GT von Albatron 335€
    BenQ 1640W 45€
    Western Digital mit 160 GB für die Daten und Backup und eine Western Digital 80GB für das BS und die Programme 110€
    420W Tagan 65€
    Zalman 9500LED 50€
    2x 120mm Gehäuselüfter von Papst 12€
    Gehäuse deiner Wahl 60€

    macht zusammen: 1222€

    das sind dann die Anforderungen die du oben genannt hast, wobei der WOW mit links schafft und nicht ausgelastet wird.

    monitor sollte der ein Viewsonic VX 724 sein ( 300€)
     
  11. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Und was steht oben? Er will keinen High-End PC den WoW gar nicht auslastet...
     
  12. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725


    ich habe mich nur an seine Wünsche gehalten:D

    na aber ehrlch ich würde deiner Konfig vollstens zustimmen;)
     
  13. Tobitroll

    Tobitroll Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    15
    Hallo Leute,

    vielen Dank für die reichhaltigen Antworten bisher.

    An mir liegt es jetzt wohl die richtige Auswahl zu treffen.... :confused: :)

    Vor allem an die Kühlung hatte ich noch gar nicht gedacht. Und die Geräuschdämmung sollte auch schon im Tower integriert sein(Dämmmatten). Sonst bastel ich da ja ne ganze Woche frustriert am PC herum. (mit zwei linken Händen)

    Für alle Ratschläge bin ich weiterhin dankbar. :bet:

    Tobi
     
  14. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
  15. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    nimm keine dämmmatten, der wird damit zu warm, leise geht so:

    nimm das Gigabyte K8N u) , dass ist passiv gekühlt= keine geräusche
    dazu als CPU kühler den Zalman 7700ALCU oder den 9500LED, die sind auch seeeehr leise, dazu dann noch vorne und hinten je 1x 120mm Gehäuselüfter.

    Schon is das ding leise und gut gekühlt
     
  16. Tobitroll

    Tobitroll Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    15
    Hi Leute,

    ich bin schon ziemlich weit vorangeschritten aber im Moment hänge ich bei der Netzwerkkarte(gibt es da Unterschiede die sich auf die Geschwindigkeit des Internets auswirken? --- Ich hab DSL 3000) und dem Towergehäuse(ich kann mich nicht entscheiden).

    Könntet ihr mir da noch einige Tipps geben bitte?

    Vielen Dank!! :bet:
     
  17. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Lan ist doch on-board... oder brauchst du eine extra Karte für bestimmte zwecke?
     
  18. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Meinst du kabelgebundene Netzwerkkarte oder WLAN Karte? Das A8N-E (und fast alle aktuellen Boards) hat ja onboard LAN, also macht es nur einen Sinn, wenn du WLAN meinst ;)
    Da gibts zwei verbreitete Standards: 802.11b (bis 11mbit/s) und 802.11g (bis 54mbit/s)! Für eine 3000er DSL-Leitung reichen beide locker aus, das sind ja nur 3mbit/s! 802.11g bringt dir nur was, wenn du größere Mengen im Netzwerk hin und her jonglierst...
     
  19. Tobitroll

    Tobitroll Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    15
    Hmm da sieht man mal ich hab keinen Plan.

    Wusste nicht das LAN onboard ist. Anschlüsse sind also hinten schon vorhanden?

    Ich hab kein WLAN; bin also verkabelt ;)

    Habt ihr noch Vorschläge für gute Tower die nicht so verdammt riesig sind?

    Vielen Dank
     
  20. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Dann brauchst du keine extra Karte, das Board hat den Anschluss schon!
    Gehäuse: Guck dir mal die Kisten von Yeong Yang aus der Cetus Serie an! Schon ein bisschen älter, aber super, hab ich auch hier stehen... Und ein bisschen kleiner als viele andere :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen