1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Derselbe Grafikfehler bei zwei Grafikkarten

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Cutfix, 11. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cutfix

    Cutfix Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    74
    Grafikkarte MSI Radeon 9800 Pro (Oktober 2004 – April 2005)
    Grafikkarte Sapphire Radeon 9800 Pro (Seit April 2004)
    Motherboard ASUS A7V333
    AMD 1800+
    Netzteil 420 Watt

    Hei Leute,

    Ich habe seit ca. Mitte März extreme Grafikprobleme besonders bei einem Spiel und manchmal sogar unter Windows. Es fing alles bei Siedler 5 an, obwohl ich das Spiel schon länger habe und es bis Mitte März auch ohne Fehler lief. Jedenfalls bekam ich dort starke Grafikfehler die dann sogar so schlimm wurden das man das Spiel nicht weiterspielen konnte. Ich musste dann immer das Spiel Neustarten das ich wieder für eine Weile spielen konnte. Dann hatte ich auf einmal unter Windows Hellblaue Längsstreifen auf dem gesamten Bildschirm oder nur in geöffneten Fenstern. Dieser Fehler ging auch mit einem Neustart (warm & kalt) nicht weg sondern manchmal von ganz alleine oder durch ändern der Auflösung oder Bitrate.
    Im Siedler Forum gibt es einige Fehlerlösungen mit ATI Chips und dem Spiel Siedler selbst aber keiner davon betraf Windows. Ich hatte auch mal einige Sachen probiert bzw. geschaut ob meine Einstellungen mit den genannten übereinstimmen und soweit alles o.K. nur der Fehler ist nicht weg. Habe mir den neusten ATI-Treiber raufgespielt, keine Besserung (Eigentlich alle Treiber von v4.13 bis v5.4). Ohne Treiber nur mit Windows Standart Treibern, auch Fehler.
    Hatte dann an MSI geschrieben und innerhalb von 5 Minuten eine Antwort bekommen das ich die Karte umtauschen soll. Habe dann vom Händler mein Geld wiederbekommen und bin in einen Computerladen gegangen. Dort habe ich mal mein altes Problem geschildert und ihm Bildschirmfotos meiner „Erscheinungen“ gezeigt. Sein Kommentar war nur: Grafikchip defekt.

    Habe mir dort eine Sapphire Radeon 9800 Pro gekauft aber schon beim ersten Start bei der Windows XP Fahne die ersten Grafikfehler, obwohl ich beim Ausbau der alten Karte alle Treiber Deinstalliert habe bzw. die Grafikkarte aus der Systemsteuerung entfernt habe. Habe dann die Karte nochmals überprüft ob sie richtig sitzt, Monitorkabel ausgetauscht und selbst den Monitor kann ich eigentlich ausschließen. Am Freitag spielte ich ein neues Board Bios auf und erlebte eine positive Überraschung ich konnte Siedler wieder fast ohne Fehler spielen. Leider wurde meine Freude Sonntag Abend stark getrübt. Siedler ging dann grafisch überhaupt nicht mehr. Wollte dann einen Neustart machen und konnte den Rechner auch richtig runterfahren aber dann beim hochfahren wars vorbei. Bei der Windows Fahne war es o.K. aber die Windows Nutzer Anmeldung war überhaupt nicht mehr zu erkennen. Ein einziges Blau mit ein paar verzerrten weißen Strichen und der Rechner ist dann an der Stelle abgestürzt. Wollte dann mit dem abgesicherten Modus hochfahren. Ging auch nicht sondern der Bildschirm blieb Schwarz mit blinkendem Cursor, fast wie bei der Eingabe Aufforderung nur das hier auch nichts mehr ging.
    Erst mit dem Start im VGA-Modus konnte ich wieder an Windows gelangen aber jeder Versuch über die Systemsteuerung an die Grafikkarte zu kommen führte zum Absturz. Nur mit Geduld und sehr viel Ausdauer gelang es mir in der Systemsteuerung dann die Karte zu deinstallieren und einen neuen (alten) Grafiktreiber zu installieren. Wer kann mir einen Tipp geben was das sein könnte das zwei Karten den fast gleichen Fehler haben können? Im Augenblick läuft Windows ohne Probleme mit dem Grafiktreiber v4.13 aber Siedler geht immer noch nicht und es wird eigentlich nur eine Frage der Zeit sein bis auch wieder unter Windows Fehler auftreten. Für Hilfe währ ich dankbar und ich hätte hier auch noch Bildschirmfotos wo man mein Problem erkennen kann.
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Betriebssystem mal neuinstalliert? Da gibs immer Reste von allem möglichen. Die könne einem richtig den Spaß verderben, an XP.
    Das Netzteil könne auch noch ne Ursache sein. Die CPU-Temperatur.....Wie hoch?
    Mainboard, AGP-Slot im A*rsch? Schmutz? Korrosion?
     
  3. Cutfix

    Cutfix Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    74
    Neuinstallation kam mir auch schon in den Sinn, sollte aber dann doch die letzte Option sein.
    Netzteil ist auch relativ neu und mit 420 Watt stark genug.
    CPU Temp liegt um die 60 Grad.
    Der Slot müßte o.K. sein. Hatte mir bei der entfernten Grafikkarte die anschlüße mal genauer angeschaut und nichts feststellen können. Weder Dreck noch irgentwelche mechanischen Beschädigungen.
     
  4. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Wielange läuft deins denn schon?
     
  5. Cutfix

    Cutfix Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    74
    Seit Ende Oktober 2004 als das Board samt der MSI Karte neu eingebaut wurden.
     
  6. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Hast Du davor einen Wiederherstellungspunkt(?) gesetzt?
    Zurücksetzen.
    Wenn nicht, spiel mal neu auf. Mal sehen was da passiert.


    Oder ein anderes Mainboard probieren.
     
  7. Cutfix

    Cutfix Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    74
    Das mit den Wiederherstellungspunkten habe ich abgestellt, kostet mir zuviel Platz. Habe aber noch ein Image, sollte aber erstmal als letzte Lösung herhalten. Ich warte ja noch das jemand mir noch einen Tipp gibt. Vielleicht ist es ja was furchtbar einfaches was ich einfach übersehen habe oder wirklich was größeres wo ich alles imn die Tonne treten kann.

    Neues Board wollte ich jetzt in dieser Übergangszeit (BTX & PCI-Express) auch nicht gerade anschaffen. Das Teil ist zwar "nur" second Hand gewesen aber zu meinem alten Teil schon eine gute Verbesserung und sollte eigentlich laufen bis sich die hohen "Computerherren" entschieden haben in welche Richtung das alles läuft und auch stabil und bezahlbar läuft......
     
  8. H|A|W|K

    H|A|W|K Byte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    59
    das problem hatte ich auch mit einem msi board und einer 9600xt von sapphiere. das problem ist auch auf der hp von msi gelistet. als lösungsmöglichkeit steht da aber nur: keine :eek:

    ich habe daraufhin das board wechseln müssen um die graka nutzen zu können.
    bei p3d wird vermutet das der fehler im auslesen des graka-bios besteht, da er nur bei msi und epox 8rda reihe in verbindung mit bestimmten grakas von sapphiere besteht.
     
  9. Cutfix

    Cutfix Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    74
    Bekommst Du das vielleicht noch etwas genauer hin? Aber bitte verwechsel meine Hardware nicht.
    Mein Board ist von Asus A7V333
    Meine erste Grafikkarte war von MSI Radeon 9800 Pro
    jetzt habe ich eine Grafikkarte von Sapphire 9800 Pro aber immer noch das Asus Board.
    Vielleicht bekomme ich ja von Dir doch noch Hilfe...
     
  10. Cutfix

    Cutfix Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    74
    Hei Leute,
    vielleicht ist mein Problem behoben. Gestern habe ich nun endlich Zeit gehabt und mir Windows neu aufgespielt. Vorher habe ich noch ein neues Bios-Update aufgespielt und mit dieser Bios-Version erscheint das Asus-Startlogo etwas länger und dort fiel mir auf das selbst bei dem Biosstartlogo schon Grafikfehler erscheinen und da war mir eigentlich klar das mein Versuch Windows neu aufzuspielen zwecks der Grafikfehler eigentlich schon zum scheitern verurteilt war. Der Glaube an das gute siegte aber.... :)
    Na jedenfalls war nach der Installation von Windows alles beim alten. Biosstartlogo und Windows Startlogo schon mit Grafikfehlern. Die Installation von den ATI Treibern habe ich mir erstmal gespart und bin nur mit den Windowstreibern gefahren. Habe dann die Grafikkarte ausgebaut und meine alte Uralte Erazor 3 eingebaut und siehe da keine Grafikfehler. Wieder die Sapphire eingebaut und Fehler. Im Computerladen haben die dann auch noch mal die Tests mit meinem Rechner gemacht und sind zu dem selben Ergebmnis gekommen das die Karte wohl einen Schuß weghat. Habe jetzt eine neue bekommen und die läuft, bisher.... :bet:
    Drei Grafikarten innerhalb eines halben Jahres, reife Leistung...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen