1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Desknote versus Notebook

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Manrak, 7. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Manrak

    Manrak ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo alle zusammen,
    Wer kann mir den großen Unterschied zwischen Desknote und Notebook erklären?

    Ich bin nämlich kurz davor mir von Elitegroup das Desknote A928 für knappe 1700 Euro zu kaufen.
    Hat jemand Erfahrung damit?

    Von den Leistungen find ich das Ding echt super: 2 GHz P IV Northwood, 512 MB DDR-RAM von Infineon, 40 GB IBM Platte, 15 Zoll TFT, 4 x USB 2.0; Firewire, Modem, LAN, CDRW/DVD.

    Gibt es etwas was dagegen spricht?

    Gruß, Dirk!

    P.S. für schnelle Antwort wäre ich dankbar, da ich am Montag bestellen wollte.
     
  2. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    1. Festplatte ist langsamer
    2. Aufrüsten ist nicht so einfach
    3. Notebook Festplatten und Speicher sind teurer
    4. Festplatten sind "relativ" klein
    5. Brenner sind "relativ" langsam
    6. Grafikkarten sind meistens nicht so toll

    Ansonsten spricht nichts dagegen, habe selber ein Notebook zustätzlich zu meiner Kiste, und finde das echt stark!
    Have fun :-)
     
  3. ramm101

    ramm101 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    236
    Hallo. Den Unterschied kann ich dir nicht sagen, aber für den Preis würde ich es mir kaufen egal ob Desknote oder Notebook. mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen