Desktop PC zusammenstellen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von doloremipsum, 8. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. doloremipsum

    doloremipsum ROM

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    2
    Liebe Benutzer
    Meine letzen beiden PC's waren von Aldi. Eigentlich war ich immer sehr zufrieden, außer dass die Grafikkarten in den Dingern Sonderanfertigungen waren und die Treiber Probleme mit manchen Spielen hatten. Wie auch immer, ich höre immer öfter, dass es preiswerter sei, sich einen PC selbst zusammenzustellen, da bei den Discounterrechnern allerlei Schnickschnack dabei ist, den man nur als Hollywood Produzent gebrauchen kann. Außerdem hätten die Dinger Probleme, wenn man Komponenten auswechseln will. Meine eigenen PC Kenntnisse sind eher bescheiden, deshalb wäre es nett, wenn ihr mir einen Tip für ein schönes System geben könntet.
    Was ich mit dem Teil hauptsächlich anfangen will ist spielen. Ich will auch normale Office Anwendungen laufen lassen, aber ich denke, ein Rechner der aktuelle Spiele gut laufen lässt, sollte mit Excel usw. keine Probleme haben. Er solte WLAN fähig sein und es sollte möglich sein, nach einiger Zeit evtl. ein oder mehrere Komponeneten auszutauschen. Der Preis sollte sich etwa an den Aldi/Lidl Rechnern orientieren, gern auch ein wenig billiger, d.h. in der Größenordung 800 - 900 €.
    Danke Euch,
    Stephan

    Ach, noch etwas: Es gibt mittlerweile 19" TFT Monitore mit 4ms für unter 300 €. Was ist von denen zu halten, und gibt es da irgendwelche Empfehlungen Eurerseits? Auf meinem Schreibtisch wird es nämlich eng!
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    nur am Rande die "ms" sagen noch lange nicht aus, wie schnell das Display ist.
    Es kommt auch auf das verbaute Panel drauf an.
     
  3. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    nimm folgendes:

    AMD A64 3700+ 210€
    Asus A8N E 85€
    6800GS 180€
    2x 512MB Ram Infienion 80€
    BenQ 1655 54 €
    Western Digital 160GB 80€
    Thermaltak Soprano 60€
    450W enermax Liberty 65€
    TT Big Typhoon 30€

    macht ~845€ plus 10€ fürs zusammenbauen.,

    alles bei www.hardwareversand.de

    ach ja zum TFT: der hier ist gut: http://www.geizhals.at/deutschland/a166375.html
     
  4. doloremipsum

    doloremipsum ROM

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    2
    Danke, Euch beiden schon mal. Gibt es von den anderen Teilnehmern Anmerkungen zu dem Vorschlag von FlipFlop? Oder vielleicht andere Vorschläge?
     
  5. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    folge der Zusammenstellung von FlipFlop und du bist gut unterwegs.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen