Desktopfirewall und Router

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Bimbo1954, 1. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bimbo1954

    Bimbo1954 ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Seit 2 Wochen habe ich den FritzBox-Router. Nun wurde mir gesagt, daß dann meine Desktopfirewall überflüssig sei. Gerade heute erhielt ich (Premium-Kunde) die neue Firewallsoftware.

    Soll ich die Desktopfirewall benützen oder zurückschicken?

    Für die Beantwortung Danke
     
  2. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
  3. Bimbo1954

    Bimbo1954 ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank für die Mitteilung. Heute auf meiner Bank erklärten meine Banker, daß ich die Personalfirewall zusätzlich einsetzen soll, da hier nicht nur die eingehenden sondern auch die ausgehenden "überprüft" werden.
    Was ist denn hier richtig?
    Ich neige jedoch dazu, Deinen Rat zu befolgen. Könnte ich nochmals eine Antwort erhalten?
    Gruß
    R.H.
     
  4. Saftschubse

    Saftschubse Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    92
  5. Bimbo1954

    Bimbo1954 ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank,

    hat mir sehr geholfen


    RH
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Der FritzBox liegt zusätzlich die Software Fritz!DSL bei, hier enthalten ist Fritz Protect (eine Desktop Firewall die Outgoing überwacht).
     
  7. Bimbo1954

    Bimbo1954 ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank für die Mitteilung,
    ich werde mir mal gleich das Handbuch von Fritz-Box genauer
    anschauen.
    RH
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen