Details zur DSL-Flatrate-Offensive von T-Online

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von benhennig, 17. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tenebrae

    Tenebrae ROM

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    2
    würde mich mal interessieren ob es sich hier um echte flats oder auch um so varios handelt wie bei arcor......nun ich wollte wechseln aber die preise sind dann ja besser als bei dem tommy ableger......was passiert eigentlich wenn ich dsl 3000 zum 01.04. habe aber nur ne normale 768 flat????...die 3000er krieg ich ja erst im juni:((((((
     
  2. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Warum sollte jemand auf die Idee kommen, seinen T-DSL-1000 Anschluß mit der 3000er Flatrate zu kombinieren?
     
  3. :ViP2k:

    :ViP2k: ROM

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1
    Na klar... :D
     
  4. benhennig

    benhennig ROM

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    Schön, dass die Telekom weiter in die DSL-Kupfer Technik investiert und hier ständig neue Varianten entwickelt.
    Doch wo bleibt der DSL-lose Rest, der das Pecht hat, modernste Glasfaserkabel in seinem Wohngebiet vorzufinden...nicht nur, dass ich seit meinem Umzug in die Umgebung eines großen (Westdeutschen) Ballungsraumes deshalb nun wieder mit dem Modem unterwegs sein darf - nein, ich darf dafür bei meinem Onlinebedarf (beruflich bedingt bin ich viel im Netz unterwegs) sogar wesentlich mehr zahlen, als dies vormals mit meinem DSL Zugang der Fall war (Grundgebühr eingerechnet). Regelmäßige Nachfragen bei der Telekom vertrösten einen nur auf eine "baldige" Lösung...und so warten viele viele Menschen darauf, am Highspeedabenteuer teilhaben zu dürfen, während Sie über Glasfaserkabel mit 56k im Netz unterwegs sind...schade eigentlich.

    Schöne neue digitale Welt!
     
  5. loggerman

    loggerman ROM

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    5
    tippe mal das dauert genauso lange, wie als wenn du von 786 auf 1500 umsteigst.
    Generell rate ich immer zwei Wochen. So lange kannst du alle Verträge nämlich rückgängig machen.
     
  6. Tenebrae

    Tenebrae ROM

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    2
    hmmm...das heißt also zuerst die flat bestellen und dann auf dsl 3000 bei T-com erhöhen lassen????? wie lange dauert so eine umstellung ungefähr??? Ich habe ja keine lust für ne lange zeit ne flat für 3000 zu bezahlen wenn die t-com ewig brauchen sollte um meinen anschluß auf 3000 zu erhöhen. schon sehr merkwürdig das ganze....;(
     
  7. GulDukat

    GulDukat Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    29
    Faszinierend Spock :D
     
  8. MrSpockOL

    MrSpockOL ROM

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Dann kommste nicht online! Der Server lässt dich schlichtweg nicht rein, wenn deine Flatrate für den Anschluss zu "klein" ist . . .
     
  9. Formatierer

    Formatierer Byte

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    108
    Wenn jemand schnell viel downloaden will?:cool:
     
  10. loggerman

    loggerman ROM

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    5
    Jaja das ist die PC-Welt.
    Bit und Byte, Mega- und Kilo-, am besten alles vertauschen - das kann die PC-Welt :)
    in dem aktuellen Heft ist in der Quick-Card "übertragungsgeschwindigkeiten" auch lustig dsl mit 1500 kbyte angegeben - es sind aber nur kbit.

    @Doktor_Kongo: warte noch ein paar Jährchen und du kannst eine Festplatte mit vielen Terrabytes Kapazizät und 375 MB/s sehen. *allesbesserwisser* ;)
     
  11. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    mensch, mensch 375 MB/s - die festplatte möcht ich sehen, die das überlebt :D
    und ich dümpel selbst im LAN noch mit 100mbit/s rum :rolleyes:

    nix für ungut :)
     
  12. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    genial ich will dann auch die 3000 MBit Flatrate für 49? haben.
    das stelle man sich mal vor 3GBit anschluss ins Inet. besser angeschlossen als manche uni oder Firma

    da mach ich dann for mein dorf den IPS, mit so ner strippe ist das kein problem :D
    wer will sich bei mir anmelden?? *G*

    das :rock:

    TnX
     
  13. loggerman

    loggerman ROM

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    5
    Die Endgeräte kosten Momentan viel Geld ... DVD-Player lagen vor zwei Jahren auch noch bei 1000 Euro.

    Hat man das letzte teure Glasfaserkabel durch ein Kupferkabel ersetzt erfindet irgend wer eine Technik, mit der man per Glasfaser schneller und billiger surfen kann als mit Kupfer. Dann heißt wie damals in den 90ern: alle Kupferkabel rausreißen und Glasfaser rein.:aua:

    Die Glasfaserkabel waren schweineteuer. Diese sollten nicht durch Kupfer ersetzt werden, kann ich verstehen, sorry ihr dsl-losen. Ich kaufe mir auch nicht gleich einen neuen Rechner, nur weil das neueste Spiel bei mir nicht mehr läuft. Die Technik verändert sich sehr schnell. Sollte irgend jemand zufällig ein paar Tausend Kilometer Kupferkabel und ne Schaufel haben, kann er gerne ein Unternehmen eröffnen :D

    Solange könnt ihr euch ja über diesen Song (von kein-dsl.de) amüsieren. :D
     
  14. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Nie... Nach Auskunft der Telekom, will man in unserer Gegend die Glasfaserkabel rausreißen und wieder Kupfer reinpacken. Dies sei billiger als alle nicht-DSL Telefonanschlüsse (bei DSL über Glasfaser muss man wohl die normalen Telefonanschlüsse umrüsten) mit entsprechenden Endgeräten auszurüsten.

    Gruss, Matthias
     
  15. grattex

    grattex Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    124
    hab was vom Ausbau von Hotspots gelesen, weiss aber icht mehr wo. Die Ballungsräume sind ja bald versorgt, dannkommt vielleicht der dsl-lose Kabelrest dran |-[
     
  16. Lactrik

    Lactrik Guest

    Eine Möglichkeit, auch Glasfaser-Netze mit DSL zu betreiben gibt es längst und soll laut Telekom auch eingeführt werden. Nur wann ist die Frage ;)
     
  17. loggerman

    loggerman ROM

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    5
    Soooo schlimm ist der pinke Riese nun auch wieder nicht. 1.) ich hab mein dsl ;) 2.) Wer hat das Telefon-Netz besser mit DSL ausgestattet - Arcor oder der piRi (Pinker Riese) :)

    Spaß bei Seite:
    Meine Eltern (kleiner Ort, ~5000 Einwohner) haben auch damals vom piRi Kabelfernsehen versprochen bekommen und der Ausbau wurde immer weiter verschoben. Nun haben alle Satellit in dieser Ortschaft. So auch dsl, der Ausbau wurde immer angekündigt, immer wieder zu einem anderen Zeitpunkt verschoben - so wie damals beim Kabel.
    dsl wird bald vom - ach so verhassten - piRi auch über Glasfaser mit Infrarotsignalen laufen - zwar nicht bis zum Endkunden, aber sog. Zwischenstationen sollen dsl in schlecht gelegene Ortschaften verteilen können (-> keine 4 km-Grenze).
    Hoffe, ich habe da nicht mit zu heißer Nadel gestrickt. Die Cebit könnte da schon was in dieser Richtung zeigen.

    @chills978:
    Leider haben die wenigsten Kabelanschlüsse (meiner z. B.) keinen Rückkanal und regionale Anbieter sind rar.

    @Cinquento
    Dann sind wir noch beim Thema UMTS-Masten-Verteilung.
    UMTS-Masten haben keine hohe Reichweite. Deshalb werden auch sie zuerst nur in Ballungsgebieten zu finden sein.
    Und nochwas: Glaube kaum, das es für UMTS sowas wie eine Flat geben wird. Das ist mir bei den aktuellen Preisen für mobiles Internet zu utopisch. ... Soooooo teuer und langsam ist ISDN auch net (64/128 kbit).

    @benhenning
    grausam, einfach nur grausam.
    wie können die bloß so ungerecht sein.
    Dann müssen wohl alle dahin ziehen, wo es dsl gibt ;)
    Vielleicht bist du mit einem Volumentarif (sattelit) glücklich, wenn du berufsbedingt so lange online bist. Und schau dich sicherheitshalber mal bei regionalen Anbietern und der Konkurrenz um. Sogar Arcor hat manchmal dsl, wo die dtag keins anbietet.
     
  18. chills978

    chills978 ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    2
    Frag doch mal bei einem Provider an, der Kabelmodems anbietet. Selber schuld, wenn man auf den Rosa Riesen hofft.
    Grüße
     
  19. Cinquecento

    Cinquecento Byte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    71
    Bist nicht allein.
    Meine Freundin Hofft , dass O2 demnächst wie Berichtet, über die Homezone günstig Internet per UMTS anbieten kann.
    Ich bin da sehr zuversichtlich das es ein Ersatz werden kann, für die die kein DSL bekommen.

    :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen