1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Detonator (ForcWare) - Nervige Umschaltung

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Tueftli, 28. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Hi!

    Nachdem ich letztens die neue ForceWare (Detonator 52.16) von
    nVidia auf meinem PC (Win XP Prof. SP1) installiert hab, passiert nach der Anmeldung (egal, ob neu gestartet oder Benutzerwechsel) immer folgendes:

    Obwohl ich die Auflösung unter Windows bereits auf 1280x1024 eingestellt habe, schaltet Detonator seinerseits und unnützerweise auf die bereits vorhandenen 1280x1024 um, wobei der Bildschirm immer für ca. 2 Sek. schwarz wird und der Desktop währenddessen verschwindet, begleitet von einem lauten "Klack-Klack", hervorgerufen durch die Auflösungsumstellung im Monitor! Danach ist alles wie gehabt!

    Meine Mitbenutzer und mich NERVT diese Umschaltung (!!!) aber ich kann sie auch net abstellen!
    Bei den vorhergehenden Detonator-Versionen, war das nicht, es sei denn, man hatte den Grafikchip per Treiber übertaktet, dann trat diese Umschaltung ebenfalls auf.
    Allerdings hab ich net übertaktet!

    Im übrigen kann ich mir net vorstellen, dass diese dauernde Umschaltung gut für die Elektronik des Monitors ist! (siehe Spannungsstöße!)

    Kann mir bitte jemand helfen!?

    Grafikkarte: Leadtek A280 (GF 4Ti 4200)

    MfG
    Flo
     
  2. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Hi!

    Hab die Lösung selber gefunden:

    Schuld war der Eintrag "CoolBits" in der Registry.
    Nach dem Löschen dieses Eintrags war wieder alles einwandfrei!

    Anscheinend vertragen die neueren Detonator-Treiber CoolBits net ganz!

    Flo
     
  3. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Versuch mal den 53.03.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen