1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

deutsch englischer ton gleichzeitig!

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von muf, 24. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. muf

    muf ROM

    Hallo zusammen!

    Ich habe auf meinem rechner eine .avi datei, die gleichzeitig die sprachen englisch und deutsch übereinanderlappend abspielt! So dass man kein wort verstehen kann! Habe die datei mit WMP 10 abespielt und versucht die sprachwiedergabe zu ändern oder untertitel hinzubekommen oder sonst was! bringt alles nichts!

    Meine frage ist nun, ob es ein programm gibt, bei dem man die tonspuren trennen kann oder rausschneiden oder irgendwie was hinbekommt, dass die eine tonspur verschwindet?

    Mfg
    muf
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Nein. Geht nicht.
     
  3. muf

    muf ROM

    tja, geht doch!
    mein kumpel hat sich informiert und mit einem gewissen BSplayer lässt sich ganz einfach eine tonspur abschalten! Oder besser gesagt, er erkennt automatisch die deutsche und lässt die englische einfach weg!

    trotzdem danke!
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Aha! Sind also zwei Tonspuren. Das ist was anderes. Dann kann man auch die eine (störende) ganz entfernen, z.B. mit VirtualDub.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen