devldr, Window 2000

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von myPC, 3. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. myPC

    myPC Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    22
    Hallo,

    Problembeschreibung:

    Runterfahren der Windows 2000 dauert sehr lange. Beim Runterfahren kommet immer eine Meldung, daß "DEVLDR" nicht antwortet.

    Ich bin sehr dankbar, falls ich eine Abhilfe dafür bekomme.

    Im Voraus danke ich EUCH.
    Morizo
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    wenn man das so liest bin ich wirklich froh dass ich keine Soundblaster mehr im Rechner habe. Die Treiberprobleme
    ziehen sich durch die gesamte Entwicklungsgeschichte dieser Firma wie ein roter Faden.

    Gruß

    UKW
    (der analoge Rundfunk darf nicht abgeschaltet werden)
     
  3. lebes

    lebes Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo
    Vielleicht hilft dir folgender Beitrag weiter.

    Lösungsmöglichkeit 3 - Besitzer von Soundblaster Live! Soundkarten
    Falls Sie sich die durchwegs überzeugenden Soundblaster Live Karten gekauft haben, werden Sie neben der brillianten Tonqualität und dem tollen Funktionsumfang auch möglicherweise festgestellt haben, dass ihr Computer sich nach der Installation der Treiber nicht mehr ausschalten lässt. Sobald Windows nämlich einen Shutdown versucht kommen Meldungen über die Devldr.exe ins Haus, was das Herunterfahren verlängert und schließlich zum kompletten Aufhängen führt.

    Um das Problem zu lösen müssen Sie den neuesten Creative Labs Soundblaster Treiber von www.soundblaster.com installieren. Leider bringt ein Aktualisieren nicht die gewünschte Wirkung mit sich. Auch die komplette Deinstallation des alten Treibers und die Einrichtung des Neuen kann am Shutdownproblem nichts ausrichten. Sie müssen Windows XP komplett neuinstallieren und direkt nach dem ersten Start die aktuellsten Treiber aufspielen.

    Eine weitere Möglichkeit besteht darin die Datei Devldr.exe umzubenennen, was nur im abgesicherten Modus möglich ist.

    1. Drücken Sie deshab sofort nach dem Systemstart die Taste F8 und wählen Sie ?Abgesicherter Modus?.

    2. Navigieren Sie nun über den Arbeitsplatz sofort nach ?C:\WINDOWS\SYSTEM32? und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei ?Devldr.exe?. Nachdem Sie nun ?Umbenennen? ausgesucht haben können Sie den neuen Dateinamen ?Devldrold.exe? einschreiben.

    3. Dank der Umbenennung ist es nun nicht mehr Möglich auf die erweiterten Funktionen der ?LiveWare!? zuzugreifen, aber ihr PC fährt endlich dann runter, wenn Sie es möchten. Wenn es nicht funktioniert hat sollten Sie die Datei wieder so bennenen, wie Sie war.
     
  4. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    DEVLDR32.EXE könnte was mit der Soundkarte zu tun haben (Sound-Kartentreiber Loader).

    Ist aber auch möglich dass ein Virus am arbeiten ist, also Virenscan mit neuen Signaturen.

    Und schau mal ob deine Soundkartentreiber so eine Datei beinhalten.

    Gruss

    UKW
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen