1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dexxa Cordless Optical Mouse PS/2

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von nilina, 23. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nilina

    nilina Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2000
    Beiträge:
    15
    Hallo,
    ich möchte mir eine neue Maus zulegen. Hat jemand Erfahrung mit der Dexxa-Maus oder überhaupt mit "Dexxa-Mäusen".
    Für eine Anwort wäre ich dankbar.
    Uwe
    [Diese Nachricht wurde von nilina am 23.02.2002 | 11:08 geändert.]
     
  2. nilina

    nilina Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2000
    Beiträge:
    15
    Du hast natürlich recht, ich habe die falsche Abkürzung benutzt. Ich meinte auch die NiMh (Nickel-Metallhydrid, hab mich informiert
    ;-) ).
    Danke für deine Info.
     
  3. nilina

    nilina Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2000
    Beiträge:
    15
    Nah, dann muss man wohl langfristig die Accus austauschen gegen NiHy. Sind zwar etwas teurer im Endeffekt aber langlebiger und "kräftiger".
     
  4. nilina

    nilina Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2000
    Beiträge:
    15
    Danke für deine Mitteilung.
    Da ich kein "Zocker" bin, kann ich die Maus dann wohl gebrauchen. Es sei denn es meldet sich noch jemand, der das Teil konkret kennt und schlechte Erfahrungen gemacht hat.
     
  5. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    licht aus\' :D.
    meine damit geht in stromsparmodus, dh. beim nächste benützen mußt du erst mal z.b. das rad bewegen.
    ladestation und nimh akkus waren dabei.
    mußt halt schaun, das akkus ständig voll sonst hast du irgenwann mal probs. 3 tage ohne laden ist ca drin.

    so hth
    ede
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    NiHy - wasn das?
    Bei mir waren 2 700mAh.NiMh-AAA-Akkus dabei. Was besseres wäre maximal LithiumIonen-Technik, das hab ich aber für die Standardgrößen noch nicht gesehen.
    Ich habe anfangs regelmäßig vergessen, die Maus ins die Ladestation zu stellen, hab daher noch 4 Ersatzakkus bei conrad geholt (Stückpreis 3,55?), die ich lieber in einem guten Ladegerät auflade, dann halten die hoffentlich auch länger.
    Wenn ich mir Edes Bericht durchlese, scheint die Dexxa im Inneren ja doch baugleich mit Typhoon, Neolec und Fujitsu zu sein - sieht aber irgndwie besser aus.
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Das Teil macht optisch keinen schlechten Eindruck.
    Ich hab ne Typhoon/Neolec Maus, die ähnlich aussieht. Da stört mich vor allem, daß sie kippelt. Also teste das am besten mal vor dem Kauf auf ner glatten Unterlage!
    Den Preis von knapp 30? finde ich auch günstig.
    Dexxa war glaube ich eine Billigmarke von Logitech.
    Für Quake und Co. sind solche Mäuse evtl. nicht ganz so gut geeignet, da es zu leichten Verzögerungen kommen kann (http://www.tomshardware.de/consumer/02q1/020112/index.html).
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen