1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DFI AD75 nur mit registered Ram?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ph.schmidt, 19. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ph.schmidt

    ph.schmidt Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    18
    Hallo.
    Ich habe folgendes Problem:
    Ich wollte mein DFi AD75 MoBo mit neuem Ram bestücken.
    Vorher war ein 256 MB PC2700 Modul drinn.
    Jetzt habe ich mir 2 Infineon 512 MB PC2700U gekauft.
    (keine Ahnung wofür das U steht)
    Win XP stürzt dauernd ab. Ich habe memtest86+ durchlaufen lassen und es häufen sich die Fehler wenn beide Module drinn sind. Die Module einzelnd getestet fuktioniert. Auf der webSite von DFi steht max. 3 GB. SiSoft Sandra sagt aber 768 MB als Maximum. Desweiteren steht auf der DFI webSite irgendwas von registered. Was bedeutet das? Kann es sein, dass die Module nicht zum Board passen? Denn: das alte Modul (256 Mb) auf Bank 1 mit einem neuen auf Bank 2 funktioniert. Das sind dann aber auch nur 756 MB.
    Wenn alles zusammen funktionieren würde, würde das kleine Modul die beiden großen ausbremsen? Oder könnte ich das System ohne Probleme und performance Einbrüchen mit 1280 MB laufen lassen?
    Danke. Gruß Philipp
     
  2. ph.schmidt

    ph.schmidt Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    18
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hast du die 512 MB Riegel mal um- (ausgetauscht) beim Händler ?

    Sind die 512 MB Riegel wirklich Original Infineon oder on3rd-Ware?

    Von welchem Hersteller ist 256 MB Riegel?
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Die original Infineon Bezeichnung lautet PC2700U.

    Bei anderem Infinion Speicher ist nur der Chip von Infinion.
     
  5. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    Diese kosten etwas mehr als herkömmliche, ungepufferte Module. Registrierte Module müssen vom Speichercontroller unterstützt werden; genauer gesagt werden Sie ab bestimmten Kapazitäten sogar vorgeschrieben. Zweck dieser Module ist die elektrische Entlastung des Speichercontrollers durch Verstärkung der Signale; vor allem wenn mehrere Bänke mit großen Kapazitäten bedient werden müssen. Also wenn die Aussagen von Sandra richtig sind kann das sehr wohl Probleme geben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen