[DFÜ-FEHLER 633] COM Port andauern besetzt

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von BlackFlower9, 24. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlackFlower9

    BlackFlower9 Byte

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    17
    Hallo. Bin bei 1&1 und gehe schon seit etlichen Jahren über den
    cFos Dienst ins Internet. Seit gestern hab ich jedoch folgendes
    Problem: Immer wenn ich eine Internetverbindung herstellen will,
    zeigt er mir den Fehler 633 (mein COM Port wird gerade von
    einem anderen Programm benutzt). Komischerweise kommt der
    Fehler erst nach der Einwahl ins Internet und ich werde somit
    gleich wieder rausgekickt. Hab jetzt den neuen cFos installiert.
    Selbe Problem jedoch gehts jetzt so 20-30 Minuten. Im
    Anschluss muss ich dann immer wieder manuell (über cFos) den
    COM Port wechseln ... Manchmal kappt er sogar die Verbindung
    wenn ich nachm surfen (mit Opera) den IE aufmache ... (WinXP)

    :bet: BITTE BITTE HELFT MIR :bet: DANKE 4 JEDE HILFE :bet:
     
  2. BlackFlower9

    BlackFlower9 Byte

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    17
    Hat denn niemand eine Idee ??? Mir ist noch aufgefallen das
    wenn ich mich ins Internet verbinde (hab inzwischen alle CFos
    Modem Ports von 1-9 durch) und anschließend den Arbeitsplatz
    / Internet Explorer öffne das dann die Verbindung gekappt wird
    ... bei Opera bleibt die Verbindung offen ...
     
  3. Suruga

    Suruga Guest

  4. BlackFlower9

    BlackFlower9 Byte

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    17
    ja hab ich auch schon gefunden und eigendlich auch ausgeschlossen.

    1. Weil der Fehler urplötzlich auftrat (hab nichts im System verstellt).
    2. Der Fehler nicht andauernd ist (nur wenn ich im IE bin).
    3. Ich den Modemtreiber (CFos) schon neuinstalliert hab.
     
  5. bernhardm

    bernhardm ROM

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    1
    Eine Variante von 633 mit Lösung.
    Hatte kürzlich ebenfalls ein Problem mit Fehler 633, der unerklärlich schien (auch mail-Kontakt mit Modemhersteller Creatix war rege und bemüht, aber erfolglos).
    Das Phänomen: nach Einwahl übers Modem ins Internet bin ich in Abständen zwischen 5 und 20 min immer wieder rausgeflogen. Nochmalige Einwahl: immer Fehler 633, nur Rechnerneustart löste dies Problem.
    Spyware Doctor war die Ursache: trotz Deaktivierung des Wächters blockierten noch aktive Komponenten des Spyware Doctor das Modem. Sie wurden mit Autoruns gefunden und aus dem Verkehr gezogen.

    Gruß Bernhardm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen