DFÜ-Kennwort DAUERHAFT speichern

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von s0nstwer, 27. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. s0nstwer

    s0nstwer Byte

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    29
    Hallo ......

    Mein WinME speichert nie das DFÜ-Kennwort ... die Felder sind grau unterlegt & nicht benutzbar! Kann mir jmd. eine DETAILIERTE Beschreibung über die Vorgehensweise (idixtensicher!) zukomemn lassen ?? ... die gefunden Infos sind mir zu hoch ;-)

    Thx, s0nsty
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Ich gebe Hotzi recht , es geht mit der Installation des Clients für MS-Netzwerke . Hatte es selber auch mal bei Win9x .

    Anleitung z.B. hier :

    http://www.akademie.de/basiswissen/tipps_tricks/systeme/windows/windows_95_das_verflixte_dfue-passwort.html

    MfG Florian
     
  3. mokum23

    mokum23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    303
    Vergiß es einfach, ich hatte vor Monaten das gleiche Problem, hab sämtliche Tips & Tricks ausprobiert aber es hat nie richtig geklappt. Wenn ich alles soweit hatte das ich endlich das Kennwort speichern konnte war es nach dem nächsten Neustart wieder grau hinterlegt. Noch schlimmer war aber das durch das ständige Verstellen irgendwelcher Einstellungen, deinstallieren und wieder installieren vom DFÜ-Netzwerk, Änderungen und in der Registry usw war mein Betriebssystem so instabil das iich um eine Neuinstallation nicht rum kam. Mal ne andere Frage, hast du dein ME als Vollversion gekauft, Update oder vorinstalliert auf dem Rechner mit Recovery-CD? Letzteres hatte ich und denke das die Version gegenüber der im Handel erhältlichen Vollversion einige Einbußen hat. Mitlerweile habe ich XP und habe das Problem nicht mehr, wollte dir nur ein Denkanstoß geben ob es sich lohnt wegen dem DFÜ-Kennnwort nach und nach das BS zu zerschießen.
    Trotzdem ein schönen Sonntag und vielleicht hast du ja doch Erfolg.

    MFG Andreas
     
  4. Rabeck

    Rabeck Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    12
    Hallo,
    wichtig ist vor allem, das der *Client für Microsoft-Netzwerke* installiert ist. Das kannst du nachsehen unter Systemsteuerung
    in der Rubrik Netzwerk (Netzwerk mit Doppelklick öffnen). Folgende
    Einträge solltest Du dort sehen:

    Client für Microsoft-Netzwerke
    DFÜ-Adapter
    TCP/IP

    Sollte der erste Eintrag nich vorhanden sein, dann klick bitte auf den Button Hinzufügen. Markiere nun den obersten Eintrag Client und wieder auf den Button Hinzufügen. Markiere hier im rechten Fenster den Eintrag Client für Microsoft-Netzwerke und bestätige mit Ok. Normalerweise sollte nach dem hinzufügen der Dialog Neustart angezeigt werden. Sollte das nicht der Fall sein, führ den Neustart manuell durch. Windows wird nun neu geladen und Du musst Dich nun anmelden. Wenn Du alleine an Deinem PC arbeitest, reicht es wenn Du deinen Namen angibts. Das Passwort kannst Du weglassen. Wenn Du jetzt das Internet anwählst und beim Verbindungsdialog Dein Passwort angibst, sollte die Option Passwort speichern nicht mehr grau hinterlegt sein und Du kannst davor das Häkchen setzten.
     
  5. q-wertzz2

    q-wertzz2 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    172
    das sollte aber eigentlich auch so gehn, ohne ein (LA)-Netzwerk einzurichten.
    vielleicht mal das dfü-netzwerk entfernen, neustart, dfü-netzwerk wieder installieren...das wird zwar nix bringen, falls es an irgend einer anderen einstellung liegt, aber kaputtmachen kannst du damit auch nix...

    cu
     
  6. ekkehard

    ekkehard Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    74
    ...du musst unter Start/Syssteuerung/Netzwerk erstmal dein
    Netzwerk einrichten mit Hostname/Benutzer/Arbeitsgruppe!
    Datei- und Druckerfreigabe deaktivieren usw.
    Nach einem Neustart fragt dich Windows nach einem Kennwort,
    das du mit TweakUI 1.33dt. dauerhaft so einrichten kannst,
    das du automatisch angemeldet wirst.
    Du findest dich dann als xyz abmelden unter Start wieder.
    Danach kannst du dein Dfü-Kennwort speichern.
     
  7. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Hallo,

    unter IE/Internetoptionen/Sicherheit gibts eine Option "Dauerhaftigkeit von Benutzendaten". Vielleichts hilfts? Ansonsten: weiß jemand was diese Option bewirkt?

    Gruß
    frederic
     
  8. s0nstwer

    s0nstwer Byte

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    29
    yep - es ist bei allen Verbindungen das gleiche Elend ...
     
  9. Waidlerbua

    Waidlerbua Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    331
    Hast Du schon mal versucht über Systemsteuerung/DFÜ-Netzwerk/Neue Verbindung erstellen die DFÜ-Verbindung ganz neu zu erstellen? Vielleicht klappt dann das Kennwort abspeichern wieder.
     
  10. s0nstwer

    s0nstwer Byte

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    29
    hmmm...geht wie gesagt leider nicht - die "speichern"-Option ist grau unterlegt!! ... ebenso in den Eigenschaft der Verbindung ...

    trotzdem danke .... ;-)
    s0nsty (wartet weiter.....)
     
  11. Waidlerbua

    Waidlerbua Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    331
    Probier mal: Start--->Einstellungen--->Systemsteuerung--->DFÜ-Netzwerk--->Doppelklick auf entsprechende Verbindung--->Kennwort eingeben und Kennwort speichern aktivieren--->verbinden
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen