dfü & "kennwort speichern"

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Fargus, 1. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fargus

    Fargus ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2001
    Beiträge:
    2
    seit ich letztens nach einem Virenbefall win ME mit der recovery-funktion der cd wiederhergestellt hatte sind die Schaltflächen "Vennwort speichern" und "Verbindung automatisch herstellen" grau unterlegt und nicht mehr anzuwählen, kann ich die (registry oder sonstwo) wieder freischalten?

    Fargus
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    du mußt erst eine DFÜ-verbindung wieder einrichten samt Client,dann geht auch das speichern wieder.....
    "START-PROGRAMME-ZUBEHÖR-KOMMUNIKATION-DFÜ-NETZWERK" neu Verbindung erstellen

    MfG
    Mike
     
  3. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Genau weiss ich es auch nicht mehr, aber das Kennwort wird
    in einer .pwl Datei gespeichert. Das Kennwort ist aber nur
    verfügbar, wenn der BENUTZER, der die DFü-Verbindung
    eingerichtet hat, auch wieder einloggt. Mit deiner Neuinstallation
    ist auch wahrscheinlich der BENUTZER (beim Einloggen)
    "geändert " worden, und der "Neue" hat keinen Zugriff auf
    diese Passwörter.
    Probier mal im Arbeitsplatz/DFü-Netzwerk eine " neue Verbindung
    zu erstellen" , eine Kopie der Alten.
    Villeicht klappt es ja dann, will es aber nicht garantieren.
    Eventuell muss vor dieser Aktion auch die alte .pwl Datei
    entfernt resp. umbenannt werden.
    Die "alte" Verbindung nicht sofort löschen, ja !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen