DFÜ sichern? Geht das denn?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Lauberm, 12. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lauberm

    Lauberm Byte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    8
    Kann ich unter Win 98 meine erstellten DFÜ Verbindungen irgendwie sichern?
    So zB. exportieren, Registy, oder anderweitig?

    Thx Markus
     
  2. Cahuita

    Cahuita ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Seit Win 98 gibt es eine Funktion zur Sicherung der Konfigurationsdaten der DFÜ Verbindungen:
    Du ziehst die Verbindung mit der linken Maustaste aus den Desktop.
    Anders als bei Win 95 entsteht hierbei keine Verknüpfung zu diesem Eintrag sondern eine DUN-Datei (Dial-up-Netwo rk)
    Du kannstdie DUN-Datei auf Diskette sichern und damit die Konfigurationsdatei bei bedarf wieederherstellen. Ein Doppelklick auf die Datei genügt um die Daten zu importieren. Benutzername und Kennwort werden vonm Win98 jedoch nicht gespeichert: diese müssen erneut eingegeben werden. (auf der Diskette eben festehalten.....9

    Viele Grüße, Mario
     
  3. gert12349

    gert12349 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    651
    Hallo Markus,

    die DFÜ-Verbindungen sind in der Registrierung im Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\RemoteAccess gespeichert. Für jede Verbindung existiert ein Unterschlüssel. Dort sind auch die Benutzernamen, aber nicht die Passwörter enthalten.

    Gruß Gert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen