DFÜ-Standardverbindung wählen wird immer zurückgesetzt

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Markus60, 9. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Markus60

    Markus60 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    57
    Ich habe das Problem, dass bei der DFÜ-Verbindung die Auswahl "Immer Standardverbindung wählen", nach jedem PC-Neustart auf "Keine Verbindung wählen" zurückgesetzt wird.

    An was kann das liegen?

    Ein paar Vermutungen, ich hatte den Dialer von "Priggle" drauf (dieser ist aber bereits wieder deinstalliert).

    Außerdem habe ich die Google Toolbar und die eBay-Toolbar installiert.
     
  2. Markus60

    Markus60 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    57
    Hat denn wirklich keine eine Ahnung, was ich dagegen machen kann?

    Die Änderung wird einfach nicht im Profil gespeichert und bei jedem Neustart zurückgesetzt :-(
     
  3. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  4. Gast

    Gast Guest

    pctipp ist nicht erreichbar. Komisch: Die Seite gehört einer IDG Communications AG. Zufall oder Absicht? :rolleyes:

    @ markus60

    1. Welches OS
    2. was steht im Autostart (Msconfig)



     
  5. Markus60

    Markus60 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    57
    Das OS ist Windows XP Prof.

    Was im Autostart steht, weiss ich im Moment nicht, weil es ein PC eines Bekannten ist und ich dort momentan leider keine Einsicht habe.

    Was darf denn nicht drinstehen?
     
  6. Markus60

    Markus60 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    57
    Problem gelöst. Es lag an der "eBay-Toolbar". Diese deinstalliert und jetzt passts.
     
  7. Dann installier sie wieder und mach noch son tollen Problem Thread auf :(
     
  8. blablah

    blablah Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    174
    Das ist der Fehler:
    "Windows XP Prof"
    es muss heissen:
    "linux-2.6.7"
    oder
    "linux-2.4.26"
    oder
    "FreeBSD-4.10"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen