DFÜ Übertragungsrate mit 10,0 Mbit/s

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Reakwon69, 10. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Reakwon69

    Reakwon69 ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Mein Problem ist, dass ich eine DFÜ verbindung herstellen will. funktioniert auch super. Das problem ist es wird nur eine übertragungsrate von 10 mbit/s hergestellt. Bei meinem Stiefvater funktioniert die sache aber mit 100 Mbit/s. Liegt das am Switch oder so? Könnt mir auch per Email antworten, da ich nicht so oft hier bin. Reakwon69@web.de
    Thx
     
  2. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Ja, das ist dann wahrscheinlich ein Anzeigefehler. DSL schafft nur 768 KBit/s (bzw. 1,5 MBit wenn Du den teureren Tarif hast). Mehr ist nicht drin, das ist von der Telekom so festgelegt. Egal wie schnell die Netzwerkanbindung ans Modem ist, es hat keinerlei Einfluss auf die max. Übertragungsrate. Mit Programmen wie BeFaster kannst Du die Speed im Rahmen der maximal möglichen Datenrate optimieren und damit so nahe wie möglich an das Optimum rankommen. Mehr als die oben angegebenen Geschwindigkeiten ist dabei aber nicht drin.
     
  3. Reakwon69

    Reakwon69 ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Tach,

    wenn du mir mal deine Email adresse gibst, schick ich dir mal 2 bilder. eins zeigt an, dass t-online mit 100 überträgt und eins zeigt an, dass lan mit 100 überträgt.... deswegen kommt mir das ja etwas komisch vor....
     
  4. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Hi,
    die Anzeige in den Eigenschaften der DFÜ-Verbindung bei Übertragungsrate: 10 MB/s ist richtig, denn DSL wird über ein Netzwerk mit maximal 10 MB/s bereitgestellt. Auch wenn im Rechner eine 100 MB Netzkarte drin wäre, würde die Rate nicht mehr als 10 MB/s sein. Wenn du die tatsächliche Übertragungsrate (max 768 kbit/s für Download) wissen willst, installierst du dir den SpeedManager für T-DSL, den findest du auf der T-Online Seite...
     
  5. galaxy ranger

    galaxy ranger Byte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    48
    habe das auch das er mir diese 100000000 kbs anzeigt

    habe das in der systemsteuerung , netzwerk
    ppp --> netzwerkarte

    dann eigenschaften und dann advanced dort bei link specifies
    768 eintragen
    und schon zeigt er es richtig an
     
  6. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Das bringt Dir absolut keinen Geschwindigkeitsvorteil, da das DSL-Modem eh nur mit 10 Mbit angebunden wird (die reele DSL-Speed ist eh noch viel geringer), ob es jetzt direkt am Rechner hängt oder am Router. Der Vorteil eines Routers ist, daß Du mehrere Rechner an ein Modem anbinden kannst. Geschwindigkeitsvorteile bringt Dir das aber nicht.
     
  7. Reakwon69

    Reakwon69 ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    das heist also, sobald ich ein Router oder ähnliches dazwischen hänge, verbindet er mich mit 100 mbit/s. wenn das so ist, dann kauf ich halt ein....
     
  8. Reakwon69

    Reakwon69 ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    hab ich zu spät gesehen....
     
  9. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Dann ist es in Ordnung. DSL-Modems unterstützen nur 10 Mbit halbduplex. Daher stellt die Netzwerkkarte sich selbst auf 10 MBit um (wenn sie auf Auto Select steht). Wenn Du sie manuell aus 100 Mbit stellen würdest, dann könnte keine Verbindungs zum DSL-Modem hergestellt werden.

    Wenn das Modem beispielsweise über einen DSL-Router angeschlossen wird, dann verbindet Dein Rechner sich mit 100 MBit zum Router und der Router mit 10 Mbit zum Modem.
    [Diese Nachricht wurde von SuperMAD am 10.05.2003 | 14:43 geändert.]
     
  10. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    >Könnt mir auch per Email antworten, da ich nicht so oft hier bin.

    Dafür gibt\'s doch die Antwortbenachrichtigung!
     
  11. Reakwon69

    Reakwon69 ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Hi,

    wofür ist dieser raspppie treiber? noch nie gehört und kann auch nicht sagen ob er drauf ist, da dies nich mein PC ist an dem ich das Prob hab.
     
  12. Reakwon69

    Reakwon69 ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Danke für die Antwort.
    Es ist ein Elitegrpup K7S5A Board mit Lan onboard. das board ist 100 mbit/tauglich und ist auch richtig gejumpert. Es wird eine lanverbindung zum DSL modem hergestellt. es ist ein Teledat 300 Lan modem.
     
  13. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Wahrscheinlich befindet sich in Deinem Rechner nur eine 10 MBit Karte oder die Karte ist auf 10 MBit eingestellt.

    Du meinst wohl eine LAN-Verbindung, oder ?
    Wenn Du eine DFÜ-Verbindung über DSL herstellst,
    dann stimmt die angezeigte Zahl sowieso nicht. Da die Netzwerkkarte den originalen Wert der Verbindung nicht anzeigen kann, zeigt sie die Standard-Netzwerkgeschwindigkeit der Karte.
    Ich würde mal den reelen Datendurchsatz messen.
     
  14. galaxy ranger

    galaxy ranger Byte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    48
    hi haste den raspppoe treiber drauf
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen