1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DFÜ-Verb. mit AVMFritz!CardDSL!!? Wie ??

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von RJogi, 20. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Ich wollte gerne wissen wie ich eine DFÜ-Verbindung mir der Karte zustande bringe (keine ISDN, nur DSL) !? Ich habe schon viel rumprobiert aber es nicht geschaft ! Nur mit Fritz!WebDSL kann ich ohne probleme dies erreichen, aber ich wollte es nun auch mal über die DFÜ-Verbindung ausprobieren ! Auf der AVM-Website ist zwar ein FAQ dazu, aber diese ist leider nicht zu öffnen ! Also sollte jemand doch erfahrung damit haben dann nichts wie her damit !!!!!!
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Normal bei AVM, nur deren Anschlusskabel hat mal meine RJ45-Dose zerstört *grummel*, weil die nichtbelegten Pins nicht wie bei Telekomgeräten mit Dummis belegt sind.Bei ISDN sind nur 4 der 8 Adern belegt.
    Die Karten sind aber immer ganz vorne, gute Geräte.

    Find die Karte garnicht schlecht, aber spätestens bei 2 Rechnern geb ich Hub+LAN-Karte+Externes-DSL-Modem den Vorzug :-)

    MfG

    Schugy
     
  3. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Danke für die schnelle Hilfe ! Es funktioniert Opimal !!!
     
  4. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    FAQs / FAQs / Hardware FRITZ! KEN!



    Wie kann ich mit der FRITZ!Card DSL eine ADSL-Verbindung zum Internet über das DFÜ-Netzwerk herstellen?

    Die Anbindung der FRITZ!Card DSL an das DFÜ-Netzwerk für Verbindungen zu einem ADSL-Provider erfolgt über den AVM DSL NDIS WAN CAPI-Treiber. Dieser wird bei der Installation der FRITZ!Card DSL unter allen Windows-Betriebssystemen automatisch mitinstalliert.
    So erstellen Sie eine DFÜ-Netzwerkverbindung:
    unter Windows 98/ME
    1. Desktop > Arbeitsplatz > DFÜ-Netzwerk > Doppelklick auf Neue Verbindung erstellen> einen Namen für die Verbindung eingeben > als Gerät/ Modem AVM DSL NDIS WAN CAPI Treiber auswählen > Weiter > unter Rufnummer eine Dummynummer (z. B. 12345) eintragen > Weiter > Fertigstellen
    2. Rechte Maustaste auf Name der Verbindung > Eigenschaften
    > Windows 98: Ortsvorwahl und Wählparameter verwendendeaktivieren > Registerkarte Servertypen: nur TCP/IP aktivieren > OK
    > Windows Me: Ortskennzahl und Wählparameter verwendendeaktivieren > Registerkarte Netzwerk > unter zulässige Netzwerkprotokolle nur TCP/IP aktivieren > OK
    unter Windows NT4
    1. Start > Programme > Zubehör > DFÜ-Netzwerk starten > das Feld Neu anklicken > einen Namen für die Verbindung eingeben > Weiter > eine Verbindung mit dem Internet wird hergestellt aktivieren > AVM DSL NDIS WANLine 1 auswählen > Weiter > unter Rufnummer eine Dummynummer (z. B. 12345) eintragen > Weiter > Fertigstellen.
    2. Klick auf die Schaltfäche Weiteres > Eintrags- und Modemeigenschaften bearbeiten... anklicken:
    Registerkarte Einträge> Wählparameter verwenden ist deaktiviert (kein Haken)
    Registerkarte Server >Typ des DFÜ-Servers:
    Hier muss PPP: Windows NT, Windows 95 Plus, Internet ausgewählt sein,
    Registerkarte Server > Netzwerkprotokolle:
    nur TCP/IP aktivieren > mit OK bestätigen.
    unter Windows 2000
    Start > Einstellungen > Netzwerk- und DFÜ-Verbindungen > Neue Verbindung erstellen> Weiter> In ein privates Netzwerk einwählen auswählen >Weiter > in der Liste der Geräte das Modem AVM DSL NDIS WAN CAPI Treiber auswählen
    > Weiter> unter Rufnummer eine Dummynummer (z. B. 12345) eintragen > Wählregeln verwenden > deaktivieren >Weiter > Weiter > einen Namen für die Verbindung eingeben > Fertigstellen.
    unter Windows XP
    Start > (Alle) Programme > Zubehör > Kommunikation > Assistent für neue Verbindungen > Weiter > Verbindung mit dem Internet herstellen > Weiter > Verbindung manuell einrichten > Weiter > Verbindung mit einem DFÜ-Modem herstellen > Weiter >in der Liste Gerät auswählen den Haken bei Alle verfügbaren ISDN-Leitungen sind mehrfach verbunden herausnehmen, dann ISDN Kanal - AVM DSL NDIS WAN CAPI Treiber einmal auswählen > Weiter > einen Namen für die Verbindung eingeben > Weiter > unter Rufnummer eine Dummynummer (z. B. 12345) eintragen > Weiter > Weiter > Fertigstellen.

    Copyright by AVM, hoffe das reicht :-)

    MfG

    Schugy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen