DFÜ Verbindung Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von hansen83, 15. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hansen83

    hansen83 Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    60
    Hallo, ich habe WIn ME, eine Netgear 311, und den Aldi PC. Ich habe mir ein DSL Modem und einen Splitter von der Telekom geholt. Ich habe DSL freischalten lassen. Ich habe mir bei TLINK eine DSL Flatrate besorgt, die freigeschaltet wurde. Jetzt versuche ich eine DFÜ Verbindung aufzubauen. Nachdem ich auf verbinden geklickt habe, kommt die Meldung Fehler 720. Die Verbindung konnte nicht hergestellt werden. PPP Protokolle usw. ist alles installiert. Kann mir jemand weiterhelfen???
    Ich verzweifle langsam
     
  2. Hineinblicker

    Hineinblicker Byte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    12
    >Autor: hansen83 (Hendrik Hansen)
    15.10.2002 | 14:32 Antworten
    Nimm mal das Häckchen von TCP/IP weg...

    Was läuft hier?
     
  3. Hineinblicker

    Hineinblicker Byte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    12
    Siehe
    http://www.noc.fh-koeln.de/dienste/dialin/tcpip1.html

    Bemerkung:
    Unter suchen hier im Forum hättest du leicht dein Problem lösen können.

    Tipp: Google Suchmaschine benutzen.
    Eingabe: Installation TCP/IP

    MfG. Hineinblicker
     
  4. hansen83

    hansen83 Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    60
    Wie richte ich das denn ein? Einfach nur das Protokoll hinzufügen oder auch noch konfigurieren?
     
  5. hansen83

    hansen83 Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    60
    Laut Homepage des Providers soll ich kein TCP/IP verwenden: "Auf die Bindung "TCP/iP ->Netzwerkkarte" können Sie verzichten, die "Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft Netzwerk" sollten Sie aus Sicherheitsgründen ebenso entfernen."
     
  6. Hineinblicker

    Hineinblicker Byte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    12
    >Bei einem Verbindungsaufbau zeigt das DFÜ Netzwerk gelegentlich eine Fehlermeldung mit einer Nummer. In der KB von Microsoft unter der Nummer Q163111 sind alle Fehlercodes aufgelistet:
    Gültig für Win95/98, NT RAS Dienst.

    Fehler 720: No PPP control protocols configured.

    Du mußt das TCP/IP Protokoll einrichten.

    MfG. Hineinblicker
    [Diese Nachricht wurde von Hineinblicker am 15.10.2002 | 16:14 geändert.]
     
  7. hansen83

    hansen83 Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    60
    Die haben keine Firmware. Die bieten das nur über DFÜ an....
     
  8. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    funktioniert den die verbindung, wenn du die firmware benutzt und nicht über dfü reingehst?
     
  9. hansen83

    hansen83 Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    60
    Die Karte ist richtig installiert. Im Geräte-Manager gibt es keine Probleme. Meinen Anbieter habe ich bereits angerufen. Bin mit dem Hotlinefuzzi auch bereits jeden Installationsschritt und alle instellungen durchgegangen. Es hilft nichts. NAch einer Stunde hat er mir dann gesagt, dass er nicht mehr weiter weiß und ich mich da selber drum kümmern soll. Das ist toller Support.!!!!! Telekom hat auch bereits schon zweimal den Port resetet. Auch nachgeschaut, ob alles richtig engestellt ist. Da gibt es von deren Seite auch keine Probleme!!
     
  10. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    ist deine karte richtig installiert? keine meldung in der systemsteuerung? alle dioden der dsl-anlage auf normalen zustand? wenn also von der hardware keine fehler vorliegen, einfach wie schon gesagt bei deinem anbieter anrufen und sich da mal die einstellungen geben lassen...
     
  11. hansen83

    hansen83 Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    60
    Hi,
    auf die Seite kann ich nicht schauen, da ich ja im Moment Internet nur auf der Arbeit habe und die Firewall filtert Flash, Java etc. raus.
    Speedmanager schon ausprobiert, der zeigt keine Fehlermeldung an. Bevor ich die Netzwerkkarte ausgetauscht hatte, hat er immer FEhler 691 angezeigt. Dieser Fehlerbedeutet, dass die Zugangsdaten falsch sind. Nach dem Tausch der Karte kommt nun Fehler 720. Ich gehe davon aus, dass ich nun also eine Verbindung zustande bekomme, in dem er die Zugangsdaten abfragt und auch anerkennt. Dann kappt er aber wieder die Verbindung. Warum auch immer....
    Mit meinem Provider habe ich mich auch schon auseinandergesetzt. Die sagen von deren Seite ist alles in Ordnung. Auch haben die keine Ahnung was Fehler 720 bedeutet...
    Ich weiß echt nicht mehr weiter....
     
  12. hansen83

    hansen83 Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    60
    Hi, danke für die schnelle Antwort.
    Vorher war ich noch gar nicht im Netz. Habe also einen analogen Telefonanschluss. Und nun DSL dazu. Auch habe ich nicht die T-Online Flatrate sondern die von TLINK (so heißt der Provider) Meine Zugangsdaten gebe ich hundertprozentig richtig ein. Daran liegt es garantiert nicht....
     
  13. Howlinwolf

    Howlinwolf Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    61
    Hi, guck mal auf diese Seite, da gibt}s tonnenweise Anleitungen für A-DSL http://adsl-support0.de/adsl.html. Davon abgesehen probiere mal den T-DSL Speedmanager der DTAG, findest Du hier: http://www.telekom.de/dtag/faq2/frage/0,10303,746-2805-1,00.html Das Teil überprüft, ob eine DSL-Verbindung überhaupt zustande kommt. Falls dabei alles klappt, stimmt schon mal die Verkabelung und die Netzwerkkonfig, dann kannst Du Dich mit Deinem Provider auseinandersetzen...
    Gruß / Frank
     
  14. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    hi.
    das kann natürlich mehrere gründe haben, da ich mit der fehlermeldung nix anfangen kann. wenn du vorher nur über isdn reingegangen bist - du musst hinter die beiden nummern (t-online und benutzerkennung) deinen suffix "0001" und als dsl-erweiterung noch "@t-online.de" schreiben. das alles ohne leerzeichen hintereinander weg...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen