1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DFÜ-Verbindung funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von _sid_, 5. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Hallo ihr!

    Ich hab mir kürzlich eine FritzCard PCI v2 (isdn) gekauft und mein störendes modem (noname) durch diese ersetzt. Nur... ins Internet kam ich nachher nicht mehr (naja Nebensache *lol*). Jedenfalls siehst folgendermassen aus: Ich hab das DFÜ logischerweise angepasst, hänge aber immer zu Tode beim Einloggen... es dauert ewig und der ganze PC macht einen auf Total-Überlast. So nach 30 min hat er dann lust endlich den Prozess zu beenden... und fliegt wieder offline. Die ganze Palette von neuer Verbindung einrichten bis "rumbasteln" hat nix gebracht. Das Seltsame nun: Mit dem mitgelieferten Programm "Fritz!Web" komm ich online (?!). Also muss es was sein, das mit der Karte nur indirekt zu tun hat. Unser Zweit-PC hat dieselbe Karte mit demselben OS und dort funzt das ganze einwandfrei. Ich bin jetzt ohne DFÜ online, bin allerdings nicht grad sehr glücklich darüber, wie ihr euch denken könnt.

    Auf meiner Kiste werkelt zur Zeit WinXP (SP1). Neben dem Modem stecken im PC noch ne Soundkarte (Audigy2), ne TV-Karte (Pinnacle PCTVpro) und eine Grafikkarte (ne ASUS v7700). Hab allerdings keine Probleme mit den IRQs (jedenfalls sagt mir Windows nix).

    Ich bin relativ ratlos geworden und hoffe, dass irgendjemand ne zündende Idee hat.

    Gruss
    sid

    btw... mein GPU-Lüfter tut seinen Dienst zwar einwandfrei aber nicht mehr ganz so geräuscharm wie zu Beginn mal noch. Kann ich den PC ausblasen (oder aussaugen) ohne irgendwas zu riskieren?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen