DFÜ Verbindung

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Mollo, 11. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mollo

    Mollo ROM

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    4
    Hallöchen.

    Hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen. Ich gehe über die DFÜ Verbindung in}s Internet, Habe eine Firewall und dort eingetragen nach 10 Min. inaktivität soll die Verbindung unterbrochen werden. Nun sit es doch aber so, das das DFÜ immer selbständig im Hintergrund irgendwelche Pakete verschickt, damit die Verbindung nicht unterbrochen wird.
    Kann ich das irgendwie verhindern? Bitte heflt mir weiter. Ist sehr wichtig

    mfg tobi
     
  2. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Richtig, die Verbindung trennt sich nur ohne Traffic. Und deshalb:
    hast du ein besonderes Einwahlprogramm, daß durch ständiges Ping die Verbindung aufrecht erhält, oder sonst so ein Programm? Abschalten der Firewall bringt natürlich nix, aber aus dem Protokoll muß man doch sehen wo die Pakete herkommen und hingehen. Und das Quellprogramm wird dann eben gekillt oder anders konfiguriert.

    Gruß
    frederic
     
  3. Skymaus

    Skymaus Byte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    49
    da scheinst Du wohl recht zu haben
    ich meine mit dem Verständnis
    wenn ich was runterlade , oder der Download auf abruf steht
    wird während der 24 Stunden die Verbindung nie getrennt
    trotz FW
     
  4. Mollo

    Mollo ROM

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    4
    Ich galub ihr versteht mich net. Die Verbindung kann sich doch aber nicht trennen wenn das DFÜ pollt. Da kann ich einstellen was ich will. Seh die Polling Pakete in meinem DFÜ Monitor.
     
  5. Skymaus

    Skymaus Byte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    49
    Auch unter Linux wird ähnlich wie bei Windows die Verbindung bei Inaktivität automatisch getrennt
    Bei Windows glaub ich nach 10 oder 20 Min
    und unter Linux etwas kürzer
    ist aber eine Frage der Einstellung
     
  6. Mollo

    Mollo ROM

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    4
    Wenn ich die Firewall ausschalte wir meine Verbindung aber auch nie unterbrochen. Bsp. Freenet hat einen Trenner nach 5 Minuten drin. Mit Linux werde ich rausgeschmissen. Aber mit Microdoof passiert gar nichts. Also muß doch das DFÜ Pakete verschicken. Ich seh die Pakete ja auch im DFÜ Monitor.

    mfg tobi
     
  7. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Das DFÜ selbst verschickt keine Pakete, es leitet sie nur weiter. Sieh dir die Protokolle deiner Firewall an, wo die Pakete herkommen und hingehen, dann beantwortet sich deine Frage schon zur Hälfte.

    Gruß
    frederic
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen