dialer eingefangen-entfernen? wie?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von derlacher, 17. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derlacher

    derlacher Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    27
    hi!
    ein freund hat sich einen dialer eingefangen, der name des dings" bernd.exe", so, wie er heißt. nu bekommt er das ding nicht mehr gelöscht, weil es in betrieb ist. habt ihr einen tipp, wie man das wegbekommt, oder ein programm dazu dass es entfernen kann?
     
  2. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    In Deinem Fall glaub ich dir das sogar. Außerdem fängt man sich die meisten Dialer nicht mehr auf ****oseiten ein, sondern auf Seiten, auf die mehrheitlich Leute gehen die von Computer keine Ahnung haben. (AOL-Nutzer z.B.). Es kann also durchaus sein, dass ein Dialer bei "Kochrezepte für 90-Jährige auftaucht".
     
  3. derlacher

    derlacher Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    27
    Danke Euch für die Hilfe! Wir werden es checken.

    Und dazu, warum Freunde nur sowas fangen...Also ich habe meinem Kumpel geraten erstmal offline zu bleiben, solange das nicht geklärt ist.
    Ich habe DSL und noch nie sowas gefangen, weil ich nur auf bestimmten Seiten surfe.
    Ich hätte schon den Mut zu sagen, dass ich es war, glaube mir mein Freund!
     
  4. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Wieso fangen sich eigentlich immer nur "Freunde" einen Dialer ein nachdem sie auf ****oseiten waren ?

    Meine Lieblings-Methode:

    Online-Partition formatieren, mit Drive Image neu draufspielen, fertig !
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Das kommt davon, wenn man den Internet Explorer mit Standardkonfiguration benutzt. Um sich einen Dialer einzufangen, muss man sich nicht zwingend auf diversen Seiten bewegen, dies kann auch eine zunächst harmlose Seite betreffen, die aber z.B. viele Werbe-Pop-Ups ausspuckt.

    Woher weiß er, dass es ein Dialer ist? Kann ebensogut ein Trojaner sein. YAW 3.5 laden und mit Heuristik scannen lassen. Dann den evtl. Dialer isolieren lassen, und als Beweismaterial sichern.

    Präventiv empfiehlt sich ein sichererer Browser anstelle des löcherigen IE\'s!

    Grüße, Markus
    [Diese Nachricht wurde von mmk am 17.12.2002 | 18:15 geändert.]
     
  6. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi nochmal,

    eine gute Infoquelle ist auch hier:

    http://www.trojaner-info.de dort gibts auch ein Forum.

    mfg ghostrider
     
  7. derlacher

    derlacher Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    27
    Danke schonmal.

    Das Problem ist, das er nicht weiß, woher er den hat. Er ist auch definitiv auf keinen XXX Seiten oder so gewesen. Hab mich schon totgelacht, weil gerade er der hypervorsichtige von uns ist!
    Wir probieren das mal.
    Danke erstmal
     
  8. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    erstmal ruhig Blut und das Ding nicht sofort löschen, sondern zu Beweiszwecken auf Diskette oder CDR-sichern, auch die Dateien, die verändert wurden.

    Laß mal am besten Yaw 3,5 drüber laufen und suche mal dann mit google nach dem Dialer. Da wirst Du dann in der Regel fündig, wie Du das Teil wieder runterbekommst.

    Um etwas genaueres sagen zu können, mußt Du schon mehr Infos rausgeben, zb. wo genau der Dialer gezogen wurde usw.

    mfg ghostrider
     
  9. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo derlacher

    Um zukünftig die Installation eines Dialers in den DFÜ-Einstellungen zu verhindern, einfach die Datei "rasphone.pbk" mit dem Attribut "schreibgeschützt" versehen.

    Hat sich dein Freund eigentlich schon mit dem Dialer ins Internet eingeloggt? In diesem Fall, wie dir schon mehrfach angeraten wurde, den Dialer zu Beweiszwecken sichern. In Zukunft sollte dein Freund einen Anti-Dialer wie YAW installieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen