1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Diamond Viper V330

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Hansderkanns, 11. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hansderkanns

    Hansderkanns ROM

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    ich habe nen alten Pentium II mit Win2k. Als Grafikkarte ist eine Diamond Viper V330 eingebaut. Bis jetzt ging auch alles reibungslos. Neuerdings jedoch springt der Monitor (oder besser die Karte) in den Graustufenmodus nachdem alle Dienste beim Systemstart hochgefahren sind. Ich habe schon nen anderen Monitor probiert - selbes Problem. Auch den Interrupt hab ich schon separat im Bios eingestellt.
    Die einzige Möglichkeit, dass es geht ist, die Karte zu deinstallieren und den Rechner neu starten. Danach wird die Karte durch das System wieder erkannt und ich kann die Auflösung wieder hochsetzen. Es kann doch aber kein Zustand sein, dass ich vor jedem Herunterfahren die Grafikkarte deinstallieren muß.
    Das nächste Problem ist, es gibt keine Treiber für Win2k, außer die, die zum BS dazu sind. Wer kann mir helfen?

    Danke
     
  2. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hi,
    es gibt Grafikkarten, die in den Graustufenmodus schalten, wenn sie glauben das ein Monochrom-Monitor angeschlossen ist. Bei einem Monochrom-Monitor ist nur eine der 3 Leitungen für die Bildinformation (R G B) beschaltet. Wenn jetzt bei einem Farbmonitor eine der Leitungen beim Start unterbrochen war, z.B. durch einen Wackelkontakt im Stecker des Monitorkabel oder im Monitorkabel selber, kann es sein das die Grafikkarte auf Graustufen umschaltet.

    Gruß Bert
     
  3. Hansderkanns

    Hansderkanns ROM

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    6
    Danke Leute,

    ich hoffe dass ich bei einem von den Links was brauchbares finde.

    Besten Dank erstmal...
     
  4. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Das dürfte nicht leicht sein dafür einen Win 2000-Treiber zu finden.
    Auf der Grafikkarte ist ein Nvidia-Riva-128-Grafikchip. Auf der Nvida-Seite werden nur Referenz-Treiber für Win 98 und NT angeboten:
    http://www.nvidia.com/view.asp?IO=riva_drivers

    http://www.zdnet.de/treiber/man_prod/diamond_grafikkarten-treiber-wc.html

    Mfg Manni
     
  5. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    http://www.video-drivers.com/companies/305.htm?acd=3&rvd=5&thx=9&bng=7&o=7
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen