Diashow XP

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von KlaBu, 5. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KlaBu

    KlaBu ROM

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich habe sehr lange nach einem Programm gesucht, mit dem ich meine Bilder flexibel zu einer Diashow zusammenstellen kann.
    Diashow XP hat mich voll überzeugt. Natürlich braucht es eine gewisse Einarbeitungszeit, bis man alle Möglichkeiten des Programmes ausschöpfen kann, aber gerade das zeugt von den zahlreichen Möglichkeiten, die man mit Diashow XP hat.

    Sehr gut finde ich die Möglichkeit, dass man die erzeugte Diashow sowohl als PC-Show, als auch als VCD/SVCD oder DVD abspeichern kann.

    Ich kann das Programm nur jedem empfehlen, der in der Gestaltung seiner Shows frei sein will und sich nicht in einen "vorgestricken" Rahmen pressen lassen will.
     
  2. topses

    topses ROM

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich war auch lange auf der Suche nach einem guten Diashow-Programm und bin dann auf aquasoft gestossen und bin hellauf begeistert von dem Programm.
    Eine einfache Diashow ist genausoschnell erstellt, wie mit einfachen Programmen. Die gewünschen Bildern in die Objektliste kopieren oder ziehen und fertig. Selbs die (zufälligen) Überblendungen sind dann schon integriert.
    Um aufwendige Diashows zu erstellen,, braucht man natürlich eine gewisse Einarbeitungszeit, aber bei welchen Programmen mit vielen Featuren braucht man das nicht?
    Jedem Bild lassen sich Text und/oder Sound zuordenen. Zusätzlich gibt es noch eigene Textobjekte (für Textanimation) oder eigene Soundobjekte.
    Mit Parallelobjekte lassen sich mehrere Bilder gleichzeitig darstellen und somit tolle Effekte ermöglichen. Mit Bewegungspunkten kann man Text oder ein Bild beliebig über den Bildschirm gleiten lassen (z.B. ein Flugzeug über eine Landkarte fliegen).
    Auch Collagen sind möglich.
    Die Hintergrundmusik hat eine eigene Timeline und läßt sich dort bearbeiten (Lautstärke, Ein- und Ausblenden). In den Einstellungen läßt sich die Hintergrundmusik auch an beliebiger Stelle im Lied starten oder beenden.
    Wie schon beschrieben, können auch die Überblendeffekte noch bearbeitet werden. Auch hier lassen sich fast unbegrenzte Effekte herstellen.
    Auch wichtig: es gibt keine Begrenzung bei der Anzahl der Bilder oder Soundobjekte (es sei die Festplatte platzt aus allen Nähten).
    Im Forum von der aquasoft-Website findet man schnell Hilfe von fachkundigen Usern. Auch Links zu Seiten mit Beispiel-Diashows sind dort zu finden. Fragen werden meistens sehr schnell beantwortet, wenn man keine Lösung "Hilfe für Neueinsteiger" findet.
    Das Programm braucht schon etwas Rechenleistung, aber mit einem halbwegs aktuellen PC sollte es keine Probleme mehr geben.
    Mein Fazit:
    1plus mit Stern, auch wenn Verbesserungen noch möglich sind, aber daran arbeitet aquasoft natürlich auch.
    Preis/Leistung: absolut top
    Wer wirklich ein gutes Diashow-Programm sucht kommt an diesem wohl nicht dran vorbei.
    Absolut empfehlenswert.
     
  3. Virginizer

    Virginizer ROM

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    1
    Ich habe im Laufe der Zeit 3 Diashowprogramme getestet die inzwischen im Abfall gelandet sind. Der Grund war, dass die Programme nicht unbedingt schlecht waren, aber nachdem ich dieses Programm getestet hatte, habe ich festgestellt, dass die anderen in keinster Weise an die Möglichkeiten von Aquasoft XP rankammen. Sicher muss man sich einige Zeit damit beschäftigen, um alle Möglichkeiten ausschöpfen zu können, wahrscheinlich kann man das sowieso nie, weil es ungeahnte Möglichkeiten gibt, eine Diashow zu gestalten. Besonders möchte ich den Service von Aquasoft betonen. Ich arbeitete bereits schon mit der Vorversion. Aquasoft setzt Kundenwünsche prompt in die Tat um und beseitigt evtl. Fehlermeldung so schnell wie möglich. So etwas habe ich noch mit keiner EDV Firma erlebt. Das ist mehr wert, als eine etwas sparsame Hilfedatei. Doch an dieser wird auch ständig gearbeitet. Desweiteren möchte ich auf das Forum von AS verweisen: Da sind überaus hilfreiche Anwender zu finden, die mit Sicherheit dazu beigetragen haben, solch ein Superprogramm auf die Beine zu stellen.

    MfG

    Peter
     
  4. Joe-Holzwurm

    Joe-Holzwurm ROM

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. DiaShow XP ist das beste Dia-Show-Programm das es zur Zeit gibt. Es ist sehr umfangreich in seinen Möglichkeiten.
    Neben der im Testbericht angesprochenen Hilfe gibt es auch eine nicht erwähnte Schritt-für-Schritt-Anleitung. Mit der kommt auch jeder Anfänger leicht in das Programm. Ansonsten hilft ein hervorragendes Forum mit einer Menge Experten weiter.

    Viele Grüße,
    Joe-Holzwurm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen