Dickes PC-Upgrade

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von badbrainz, 21. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. badbrainz

    badbrainz ROM

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    Hi!

    Ich würde gerne meinen PC ein wenig aufrüsten. Das Ganze sollte nicht mehr als 250 Euro kosten.
    Ich habe mir vorgestellt für den Preis eine neue Grafikkarte, ein Board, Prozessor und 1024 MB Speicher von Infineon o.ä..
    Hätte Ihr da ein paar Tips für gute und preisgünstige Komponenten zur Hand?

    TIA, b:rock:b
     
  2. yannick_89

    yannick_89 Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    204
    Einen AMD Athlon 3000+ bekommst du z.B. bei Alternate für 150€ nen gutes Board auch schon ab 100€ wobei es auch billigere gibt.
    Willst du mit PCIe oder SLI Unterstützung? Welchen Sockel etc.?




    Ne neue Grafikkarte... Was hast du dir denn so vorgestellt? Eine PCIe (kommt auf deine Mobo Entscheidung an) oder AGP? Was willst du mit deinem PC Hautpsächlich machen? Spiele, Office, Video?

    Gib uns noch ein paar Info`s mehr, dann können wir dir auch besser helfen! :rolleyes:
     
  3. mario999

    mario999 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    720
    Für 250€ wird das natürlich ein bisschen eng.

    Ich würde folgendes vorschlagen:

    Board: Asus A8N-E etwa 85€
    Ram: MDT 1 GB 2*512MB etwa 100€
    Graka: 6600 GT etwa 150€
    Prozi: Athlon64 3000+ etwa 105€

    =440€. Naja das is schon viel zu teuer. Wenn du erstmal 512MB nimmst oder noch eine Weile deinen alten verwendest, bis du ein bisschen Kohle hast, wäre das natürlich ganz gut. Das System ist schon wirklich sehr spieletauglich und gut. Ich würde nichts schlechteres mehr holen, eher ein bisschen sparen :)
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Auch hi!
    So gehts leider nich, sag erst was du bisher hast (komplett, Netzteil samt Amperewerte nicht vergessen)! Ausserdem wird das ziemlich knapp zu dem Preis! Mal vorausgesetzt, das NT ist zu gebrauchen und du behälst alles andere:

    - Board: Asus A8N-E (94€)
    - CPU: Athlon64 3000+ Venice (114€)
    - Kühler: ThermalTake Silent K8 (24€)
    - RAM: MDT 1GB Kit (2x512MB) (104€)
    - Grafik: Gigabyte GV-NX66128DP Silentpipe (99€)

    So, wie du siehst sind das 435€, weit über deinem Limit! Ausserdem taugt die GraKa nicht viel, also lieber warten und mehr ausgeben! ;)

    EDIT
    Hab ich jetzt so lange gebraucht? :confused:
    @yannick_89: Du stellst Fragen die nicht nötig sind! Es kommt nur Sockel 939 in Frage, nur PCIe und nur ohne SLI!
     
  5. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Sorry,aber ankeforever hat Recht. Für 250€ bekommst du nur ein leistungsschwaches und schon wieder veraltetes System. Spare lieber noch etwas,bis du so um die 500€ zusammen hast. Damit läßt sich dann auch ein gutes System zusammenstellen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen