Die 2003er Serie von Norton?! Meinungen!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von UserError, 30. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hallo zusammen,

    zugegeben, ich war und bin kein großer Freund von Norton-Produkten (an dieser Stelle einen Gruß an Steele :-) ), aber mich würde dennoch interessieren, ob Ihr schon Erfahrungen mit den 2003er Produkten von Norton habt. Dies gilt insbesondere für die Firewall, aber auch für die SystemWorks und AntiVirus.
    Ich weiß, dass bei den SystemWorks noch 2 zusätzliche Optionen hinzugekommen sind, der Webcache-Aufräumer und das Tool zur Aufrechterhaltung der Internetverbindung. Wie sieht das mit den anderen Produkten aus? Reißt Norton immer noch die Performance in den Keller oder hat sich da was getan? Wie steht`s mit den jeweiligen Startgeschwindigkeiten der Programme?

    Wäre schön, wenn Ihr hier mal eure Erfahrungen niederschreibt, bevor ich tief in die Tasche greife und einen eventuellen Umstieg wage.

    Gruß, Marc
     
  2. fletcher10

    fletcher10 ROM

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    Leider kann ich mir noch keine Meinung bilden, da ich seit gestern Probleme beim Hochfahren des Rechners habe, nachdem ich die Pro-Version installiert habe. (siehe Win98 Forum)
    Viell. kann hier jemand weiterhelfen!
    Danke!
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich habe zwar keine Probleme mit Norton-Produkten, dennoch muß man ein paar kritische Anmerkungen mache.Die Upgrades auf die 2003er-Versionen beinhalten nur marginale Verbesserungen, die kaum der Rede/des Geldes Wert sind.Ein Problem bei Norton ist immer noch der riesige Installationsumfang.In die Registry werden viele Tausend Einträge gemacht, die kaum noch sauber zu entfernen sind (schon garnicht bei einer normalen Deinstallation).Symantec neigt dazu, seht viele versteckte Einträge für seine Programme in den CLSID-Einträgen der Registry zu verstecken, was gegen die Konvention ist und auch zu Problemen führen kann.Interessante Informationen dazu erhält man, wenn man mal das Tool Perfect Companion benutzt.Was die Norton Utilities anbetrifft, wäre wünschenswert, wenn man sich noch stärker darauf einstellen würde, dass die DOS-Zeiten bei Betriebssystemen sich dem Ende zuneigen.Gibt es bei den NU eigentlich inzwischen einen NTFS-Diskeditor ?
    Zuletzt zum Speicherproblem.Ich denke, Norton Antivirus ist hier extrem effektiv.SiSoft Sandras Prozess-Explorer zeigt mir für die
    Auto-Protect-Funktion an : Total Process Memory Used : 3,3 MB.Das ist ja wohl nicht schlecht.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 01.10.2002 | 12:00 geändert.]
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Auf Tests oder Berichte über Hardware oder Software verlasse ich mich nicht mehr so.
    AVK11pro bekam überall Bestnoten. Nur Warum? Das Teil lief bei mir langsam und es gab kaum Updates. KAV, 2x die Trialversion installiert 2x Windows zerschossen.
     
  5. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Nicht nur ich stelle das als Tatsache hin, sondern es gibt genügend Berichte in Fachzeitschriften, die das Problem des Ressourcenhungers von Nortonprodukten immer wieder aufgegriffen haben.

    Marc
     
  6. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hi Tom,

    hast du versucht, die SystemWorks 2003 zu installieren? Wenn ja, solltest du unbedingt alles von einer eventuell vorhandenen SystemWorks Vorgängerversion entfernen. Es reicht nicht, die Deinstallationsroutine durchzuführen. Es bleibt z.B. unter Programme der Ordner "Norton Utilities" übrig, der manuell entfernt werden muss. Ebenso solltest du die Registry nach ungültigen Einträgen durchsuchen. Dann sollte es eigentlich gehen.

    Gruß, Marc
    [Diese Nachricht wurde von UserError am 01.10.2002 | 03:08 geändert.]
     
  7. goali

    goali Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    80
    Ich bin etwas enttäuscht...bei mir lassen sich die Programm der 2003er NAV und Ghost nocht installieren. an den Systemvorraussetzungen kann es nicht liegen. Norton sagt bei Ghost immer das eine ältere Version erst deinstalliert werden muss...völliger Quatsch, hatte noch nie Ghost und NAV bricht mit Fehlermeldungen ab...irgendwie das ein interner Fehler oder so!
    Schade...den ich bin mit den Norton Produkten sehr zufrieden gewesen, bis jetzt!
     
  8. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Er hatte wie gesagt keine Probleme, also kann man das nicht als Tatsache hinstellen.

    zum Speicher:
    NAV belegt bei mir ca. 6MB, ist also nicht soviel. McAfee hatte ich auch mal, da waren für die gleiche Funktionen rund 30MB belegt und das Teil hat meinen Rechner beim Scan wirklich lahmgelegt.
     
  9. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Ich meine den im Ram. Ich weiß, dass der Virenwächter sich ziemlich viel weghaut. Das Gleiche gilt übrigens auch für den System Doctor, wenn er im Hintergrund läuft.
    Ich habe einen 350 Mhz Rechner, den ich gerade mal auf knapp 400 Mhz hochtakten konnte und ganz ehrlich, mit Norton Produkten im Hintergrund (auch, wenn es nur der Virenwächter ist) ist kaum ein Arbeiten möglich.
    [Diese Nachricht wurde von UserError am 30.09.2002 | 20:05 geändert.]
     
  10. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Mein Schwager hatte eine Celeron433 und ohne NSW2001 war er auch nicht schneller.
    Was verstehst Du eigentlich unter Speicherhunger? Den auf der FP oder im RAM?
     
  11. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hi Rene,

    Norton Produkte sind eigentlich hinlänglich bekannt für ihren Speicherhunger. Und wenn man einen Rechner hat, der nicht zu den schnellsten zählt, dann zollt man seinen Tribut. Also mein Computer kriecht bei den 2002er Versionen.

    Sorry trotzdem, ich wllte weder dir noch anderen Norton Usern zu nahe treten.

    Gruß, Marc
     
  12. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    > Reißt Norton immer noch die Performance in den Keller oder hat sich da was getan? Wie steht`s mit den jeweiligen Startgeschwindigkeiten der Programme?

    Der Punkt (Satz) stört mich ein bißchen, hatte nämlich bis jetzt noch nie ein Problem mit der Performance. Auch alle anderen die ich kenne hatten noch nie das Problem und sind soweit sie schon auf die 2003er Versionen umgesteigen sind ,auch mit diesen zufrieden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen