1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

die alten Festplattengrenzen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von micbur, 1. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Hallo,

    ich will in meinem alten Notebook eine neue Festplatte einbauen. Original ist ein 12 GB Festplatte drin. Ich möchte eine 20 GB Festplatte einbauen. Gab es zwischen 12 und 20 GB noch eine GB-Grenze für Festplatten.

    Wer sich gerade fragt, welche Granzen ich meine. Also ich weiß, das die BIOSse immer nur Festplatten bis zu gewissen grenzen erkennen könne. Das waren mal 8,4 und 32 und 80 GB, ich glaube, aktuell ist die Grenze bei 128 GB pro Festplatte.

    Es kann ja sein, dass es noch eine Grenze gab, die ich nicht kenne. Auf jeden Fall wäre es schade, wenn ich so eine teure 2,5 Zoll-Festplatte mir kaufen würde und die dann nicht mit der vollen Kapazität erkannt wird.

    Deshalb frage ich so doof ...
    Ciao, micbur
     
  2. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Danke MaxMaster. *peinlich* ich gelobe Besserung

    @Bitpicker: nein, es ist ein altes IBM-Notebook mit 600 MHz P3. Nur es ist gerade eine 4 GB-Festplatte eingebaut und das ist arg klein. 20 GB ist momentan das kleinste, was mein Hardware-Dealer hat. Mehr brauche ich auch nicht.

    Ciao, micbur
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen