1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DIe Festplatte zu langsam für nen 52x ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Wolfgang77, 16. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Habe mir nen neuen 52x Brenner gekauft! In den Testberichten steht dass er eine 700 Mb Rohling in knapp 2 min brennt! Bei mir brennt er jedoch max in 5 min! Ich habe bei Nero mal die Lesegeschwindigeit überpfrüft! Denke mal dass es die von der Festplatte ist! Nun zeigt sich dass er beim brennen nur 16x liest!!!! Woran kann das liegen! Ist die Festplatte zu lahm für den brenner???
    Die Festplatte ist aber auch ne aktuelle! also 7200 U/min!
    Hoffe mir kann jemand weiter helfen!

    THX
     
  2. Arik2000

    Arik2000 ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    Hab das Problem gelöst!!
    Jetzt brennt er mit 52x ---->2.5 min!!
    Hat sich doch gelohnt das Problem nicht einfach aufzugeben!
    Danke nochmal an alle für die guten Tipps!!!!!!

    Arik

    PS :Hab einfach den IDE ATA/ATAPI-Controller gelöscht und nochmal neu installiert!!! (Thx Thomas)!
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Naja hast du auch wieder recht, heute hat ja keiner mehr Zeit und 5 Minuten sind wirklich unerträglich lange.
    Und bei Zeiten von zwei Minuten kann man noch nicht mal mehr in ruhe pinkeln gehen während das Ding brennt (Ding Dong.. bitte entnehmen sie die CD).
    Außerdem steht 52x drauf und da muss auch 52x drinnen seien.

    Was für einen Brenner hat er eigentlich,
    hat er noch nicht berichtet..
     
  4. Arik2000

    Arik2000 ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    So ein Schwachsinn! Jeder hat seine eigne Ansprüche an ein Gerät! Ich brauche nun mal einen Brenner der schnell und zuverlässig brennt! Habe sehr viele Daten die ich brennen muß und da macht das doppelte der Zeit schon einiges aus! Wenn es dir egal ist wie schnell du brennst dann ist das deine Sache aber dann brauchst du nicht solche unnötigen Kommentare loszulassen!!!!
     
  5. Arik2000

    Arik2000 ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    Hab auch mal in den Eistellungen von nero doe Lesegeschwindigkeit von meinen Laufwerken überprüft! Die Festplatte liest dort mit 37.000 kb/s! Kackt irgendwie nur beim brennen rum!!!!
     
  6. Arik2000

    Arik2000 ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    jup! Hab neu gestartet und DMA ist immer noch aktiv! Hab nochmal eine gebrannt! Aber is timmer noch so langsam! Der fängt erst richtig schnell an! Dann geht der Rkorderpuffer kurz zurück und dann lahmt er.....
     
  7. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Haste auch neugestartet ? Und ist der DMA Modus wirklich noch aktiviert nach dem Neustart.... Kann eventuell sein, dass man den zuvor im BIOS aktivieren muss

    mfg
    Martin
     
  8. Arik2000

    Arik2000 ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    Aber da hätte ich mir auch nen 16 x holen können :-(
    Habe den DMA wie oben aktiviert! War aber glaube schon! Der Brenner braucht jetzt trotzdem noch 5 min!! :-(
    Oh man!!!!
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    glaubst du wirklich dass der jemals mit 52x brennt. Also ich nicht.. vermutlich haben die bei den Tests Idealbedingungen geschaffen oder werden vom jeweiligen Hersteller für einen "guten Test" bezahlt.
    Die besten Ergebnise habe ich auf einem System mit schneller SCSI-Platte und Adaptec erzielt... IDE Brenner alleine an einem Kanal.
    Aber 52x waren auch da nicht erzielbar.
    Ich mach mich da nicht verrückt,
    mir ist wichtig dass der Brenner auf jeden Billig-Rohling brennt und diese Fehlerfrei lesbar ist. Ob das nun 2 Min.
    oder 5 Min. dauert ist mir ziemlich egal.

    Gruss Wolfgang
     
  10. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    52x bedeutet maximal 52x150kB, also 7.8MB/s. Das sollte wohl jede Platte schaffen, die jünger wie 5 Jahre ist.
    Dein Prob liegt mit Sicherheit an einer anderen Stelle.
    Grüße
    Gerd
     
  11. Tueftler57

    Tueftler57 Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    24
    Hallo,

    also 52 faches Brennen bedeutet, dass der Brenner 7,6 MB pro Sekunde auf den Rohling brennt. Wenn bei Dir Platte und Brenner nicht am gleichen IDE Port angeschlossen sind, müßte das eigentlich jede moderne Platte packen. Vielleicht mal defragmentieren.

    Zur Zeit: Das Brennen der 700 MB dauert nach Adam Riese 91 Sekunden, dazu kommt noch das Brennen des Lead in/out. Das dauert immer ca 60 Sekunden. Egal wie schnell der Brenner ist. Das sollte also max 2.5 Minuten dauern.

    Bei 5 Minuten stimmt etwas nicht. DMA Modus aktivieren, Cache für Festplatten und CD und DVD LW aktivieren.

    cu
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    unter Win XP zu finden "Systemsteuerung" - "System" - "Hardware" - "Gerätemanager" - "IDE/ATAPI-Controller", dann bei Primärer Kanal, bzw. Sekundärer Kanal, jeweils ein Rechtsklick darauf, dann Eigenschaften und bei Erweiterte Einstellungen Klicken. Der Rest zeigt sich dann, entweder steht dort PIO-Modus oder DMA, wenn verfügbar und dann ein Feld tiefer der jeweilige Modus.

    Andreas
     
  13. Arik2000

    Arik2000 ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    Ja habe 52x Rohlinge! Und Nero sagt auch dass er mit 52 fach schreibt! Wenn ich andere reinlege dann erkennt er das! Ich glaube dass das Problem mim lesen zusammenhängt! Was ist DMA???
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ist DMA für den Brenner aktiviert?

    sind die Rohlinge auch wirklich für 52x geeignet, bzw. gekennzeichnet?

    Firmware-Update durchgeführt, dadurch wird die Liste der kompatiblen Rohlings meist mit gefixt !

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen