1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Die grosse AMD BARTON frage.

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Bochesoft, 13. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Hi,

    Jetzt ist die verwirrung kommplett. Wieso hat der Barton 2800 XP 2083 Mhz
    und der TB 2600 schon fast 2200 Ghz ???

    Was soll das den jetzt bedeuten. Ist der Barton jetzt langsamer ? Beide laufen mit FSB 333 !

    Wo liegt den jetzt der Hase begraben ? Fett auf der Hompage von AMD gibts ja garnichts an infos.

    thx
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    den 2600+XP gibt/ gab es in 2 Varianten - 1. mit 133/ 266 MHz FSB und einem effekt. von 2133 MHz (mittlerweile kaum noch erhältlich - Ebay ...), und 2. mit 166/ 333 MHz und 2083 MHz effekt. Taktung.

    Somit sind der 2600+XP mit 333 MHz FSb und der 2800+XP in vielen Anwendungen gleich schnell.
    Nur in sehr wenigen Anwendungen kann der Barton vom grösseren L2-Cache profitieren.

    Andreas
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    den 2600+XP gibt/ gab es in 2 Varianten - 1. mit 133/ 266 MHz FSB und einem effekt. von 2133 MHz, und 2. mit 166/ 333 MHz und 2083 MHz effekt. Taktung.

    Somit sind der 2600+XP mit 333 MHz FSb und der 2800+XP in vielen Anwendungen gleich schnell.
    Nur in sehr wenigen Anwendungen kann der Barton vom grösseren L2-Cache profitieren.

    Andreas
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Den XP2600+ gab es mit 266 und 333FSB und letzterer ist wegen dem höheren Takt bei fast allen Anwendungen schneller.
     
  5. Immegrant

    Immegrant ROM

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    1
    Bochesoft

    Zitat:Beide laufen mit FSB 333 !

    Falsch der TB 2600 laueft mit 266 Frontsitebus. Generell ist der 2800 Barton schneller , erstens durch den FSB 333 und zweitens ist der CPU interne Cache groesser.

    Gruss Immegrant
    [Diese Nachricht wurde von Immegrant am 13.07.2003 | 07:05 geändert.]
     
  6. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Ist der TB 2600 jetzt chneller durch die Höhere Taktfrequenze als die Barton CPU}s !

    Wie ist das eigendlich wenn mein Mainboard 400 Speicher unterstützt ich aber nur einen 333 CPU habe da würde 400 Speicher ja eigendlich nichts bringen oder? Da reicht dan ja 333 bzw PC2700 oder nicht.

    Ich möchte mir heute einen CPU Bestellen aber die entscheidung fällt mir jetzt doch sehr schwer.

    Bitte um hilfe
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, die Info}s sind wirklich nicht schnell zu finden, empfehle dir einen kleinen Download http://www.amd.com/de-de/assets/content_type/DownloadableAssets/Electrical_Specification_Rev06_GER.pdf

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen