Die große Frage ...WANN?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von heimOr, 1. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. heimOr

    heimOr Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    316
    HI leute.
    Es geht darum das sich mein kleiner bruder ( wird im juni 14 ) immer mehr für pc games, online-gaming etc. interessiert. er will sich jetzt zu seinem b-day eigentlich nen pc holn. jetzt wollt ich nurma fragen,w as ihr davon haltet, weil ich bin momentan nich mehr so aufm aller neuesten stand. wird es demnächst nochmal irgendwelche quantensprünge in sachen hardware geben,sodass dann alles momentan erhältliche günstiger wird? ich hab jetzt schon von mhereren leuten gehört, wenns geht sollt man auf vista warten, nur mein bruder will halt jetzt einen^^.
    da ich des aus eigener erfahrung weiß, schätzte ich mal, dass mein bruder höchstens so 2-3 jahre richtig games spielen wird, so hab ich zumidnest bei mir und bei vielen andren leuten die erfhrung gemacht.
    deshalb wollt ih fragen, ob er die nächsten 2-3 jahre gaming mäßig mit einem jetzt bald erwerbten pc für ca 1500€ ( sowas wie der hierhttp://www1.atelco.de/6A1dU3dXQljAVG/2/articledetail.jsp?aid=6836&agid=189) über die runden kommen würde ( mit eventuellen erweiterungen wie zb. 2. graka un mehr ram etc)

    thx für antworten
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Intel hat jetzt gerade kräftig die Preise gesenkt - wohl in der Erwartung der neuen, besseren CPU-Generation.
    AMD wird wohl vielleicht nachziehen, zumal auch im Mai/Juni ein neuer Sockel und DDR2-Unterstützung kommt.
    Also wenn Du nicht gerade nächste Woche schon kaufen willst, ist der Zeitpunkt ganz gut - entweder die Auslaufmodelle günstig abstauben oder gleich die neue Generation (inkl. Kinderkrankheiten) nehmen, wenn verfügbar.
    Aber spätestens einen Monat nach dem Kauf (egal wann der ist), wird es die nächste große Preissenkung geben und spätestens 6 Monate später kommt wieder was gaaaanz Neues ;)

    Gruß, andreas
     
  3. heimOr

    heimOr Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    316
    jaja is echt nur geldabzockerei des ganze .. ;-)
    naja werd ich mich dann mal ein bissel umschaun. ersten geldbatzen bekommt mein bruder next week bei seiner konfirmation, un dann nochma anfang juni am b-day.
    was haltet ihr denn von dem bei atelco. sieht eigentlich ganz gut aus, oder? nur cpu vielleicht noch eine nummer besser??
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    nein, ich würde bei www.hardwareversand.de oder www.mix-computer bestellen. Wesentlich günstiger. Da bekommt er nochmal etwas mehr an Leistung für sein Geld.

    Zum neuen Sockel von AMD:

    die neuen Mainboards werden ersteinmal um die 200€ kosten. Die CPUs werden auch nicht (wesentlich) schneller sein...

    Wenn dein Bruder dann ende Juni kauft, sollte das ein guter Moment sein
     
  5. Fanatyc

    Fanatyc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    817
    Hallo,

    ich denke es ist sehr schwierig sich zu entscheiden. Wenn mann heute danach geht was es demnächst auf dem IT Markt gibt und was mann sparen könnte kauft mann sich nie einen PC. Wenn Du heute einen PC kaufst ist der in zwei wochen veraltet oder nicht mehr auf dem neusten stand. Und die Preise sind eh schon beträchtlich wenn man sich die GraKas zusätzlich im Doppelpack für SLI kauft. Für 1500 € geht aber schon einiges.
    Meinen Rechner habe ich selbst zussamengestellt: Abit AV8 Microguru, AMD 64+ 3000 (1800 mhz läuft aber stabil auf 2000) Venice, 2x 512 MB Ram 400 pci von Corsair, 7200 SATA 80 GB Samsung, Cool&Qaiet Gehäuse mit 400 Watt Netzteil, LG DVD Brenner, Sapphire Radeon 9600 XT -- ich habe 470 € bezahlt. Einen 19´ Flahmann gibts auch schon mit 8 milisec. unter 300 €. Ne gute Tastatur mit maus gibts schon für 50 €. Also bin ich jetz bei 800 €. es bleiben noch 700:) Also dafür kannst Du einen besseren Prozessor und bessere GrakaKaufen und evtl. anstatt 2x512, 2x1024 ramsteine kaufen. Also mit 1500 € geht heute schon einiges.

    Grüße Fanatyc
     
  6. heimOr

    heimOr Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    316
    tft tasta,maus etcc hat mein bruder schon, es geht nur um den pc.
    wann kommen denn genau die neuen sachen?
    weil es könnt auch sein das mein bruder direkrt nach der konfirmation zuschlagen will, wenn er genug geld hat. ihr meint also so mitte-ende juni?

    ich hab halt jetzt ma an atelco gedacht weil es 10min von uns weg nen shop von denen gibt und ich die leute die da im garantie bereich, falls ma was kaputt sein sollte, für eigentlich ziemlich fähig halte. hab nämlich keinen bock dass es wuie bei meinem medion pc gehanthabt wird, dass man ihn immer wegschicken soll etc.
    aber ich werd trotzdem ma auf den seiten schaun was da so im angebot is
     
  7. Fanatyc

    Fanatyc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    817
    Hi,

    ich weiss leider nicht wann genau eine Preisreduktion geplannt ist bzw. wann ein Wurf von neuen Komponennten rauskommt. Aber baust Du dir den PC selbst zusammen hast du auf jedes teil Herstellergarantie. Sollte etwas kaputtgehen kannst Du es ausbauen und im Laden wo Du es gekauft hast direkt umtauschen oder selbst an den Hersteller senden. Aber ich glaube nicht das es in den nächsten monaten etwas weltbewegendes im Hardwarebereich passiert da jetz schon viele änderungen vollbracht wurden. Die hersteller plannen ganz bewusst die herausgabe von neuen Komponennten wenn die die bereits im laden sind nicht mehr weggehen. Ich denke wenn Dir 1500 € für nur für einen PC zu verfügung stehen kannst Du schon ein sehr guten und schnellen PC zussamenbauen der auch fü die nächsten (ich hoffe) 2 jahre ausreichen sollte ohne wieder aufrüsten zu müssen. Ich werde meinen PC sicherlich nicht so schnell aufrüsten. Der künstlich erzeugte Trend zum geldausgeben für den PC ist mir einfach zu blöde.

    Grüße Fanatyc
     
  8. heimOr

    heimOr Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    316
    jo, des mit der garantie weiß ich schon. es is nur so , dass ich meinen bruder (momentan) so einschätze das er so die einstellung hat " die kiste muss laufen un ich will zocken, der rest is mir egal". ich mein, des könnte sih vielleicht auch ändern, aber wenn dann was wär, würd der ganze kram auf mir hängen bleiben un ich müsst mich drum kümmern. wär er von atelco würd man den pc zu denen fahren, die gugen was kaputt is un tauschen es im garantiefall aus
     
  9. Fanatyc

    Fanatyc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    817
    Hi,

    jo, wenn ihm eine Wartezeit von 3 monaten auch nicht so wichtig ist dann sit es sicherlich eine möglichkeit. Ich habe letzens beim PC-Spezialist in Bonn 12 wochen auf meinen nach 3 wochen deffekten DVD Brenner gewartet obwohl mann mir beim kauf zugesichert hat sofort zu tauschen. Und wurde noch blöde angemacht als ich zum dritten mal angerufen hatte wann nun mit dem Teil zu rechnen ist. bei mir kommt kein komplettsystem ins Haus.

    Grüße
     
  10. heimOr

    heimOr Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    316
    jo hast schon recht.. ich werd mir nochma meinen bruder vorknüpfuen un ih kar amchen, dass, wenn er einen neuen pc haben will, er sich auch drum kümmern muss.
    ich hab jetzt nochma bissel im inet gegugt, un hab mir ma son paar gedanken geamcht, wie viel man dann für was ausgeben könnte. ich würd vom momentanstand ( jetz bezogen auf mix-computer preise) so auswählen:

    Graka 400€ [ne 9700GT vielleicht, haptsache PCI-E un SLI^^]
    CPU 500€ [ev. Athlon 64 X2 4600+ oder 4800+]
    RAM 200€ [so 2GB]
    DVD 60€ [irgend ein 16x dvd-brenner]
    Netzteil 70€ [muss ich ma noch ausrechenen was für eins man dann bräuchte]
    HDD 100€ [so 200gb-300gb]
    Mainboard 150€ [Asus A8N-SLI Premium vielleicht]
    _______________
    gesamt 1480€
    (hoff ma das ich nichs vergessen hab^^)

    und ich meine, es wird ja bestimmt dann noch alles etwas rutner gehn
     
  11. Fanatyc

    Fanatyc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    817
    Hi,

    ich denke das ist ne gute aufteilung der Resourcen(finanzen) und ein Gehäuse für 70 € würde ja auch noch gehen:)

    Grüße
     
  12. heimOr

    heimOr Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    316
    gehäuse hat er ja schon eins^^. muss er sich überlegen

    edit: ich hoff halt ma, dass der 4800+ vielleicht so auf die 500€ in etwa kommt, weil 2x 1024kb wärn schon was feines.
     
  13. Fanatyc

    Fanatyc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    817
    Hi

    also im momment:

    Athlon 64X2 4400+Sockel 939, 2200MHz, Toledo Dual-Core, box459,90 €
    Athlon 64X2 4600+Sockel 939, 2400MHz, Manchester Dual-Core, box549,90 €
     
  14. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @heimor: der Cache bringt deinem Bruder überhaupt nichts.

    Also aus heutiger sicht ist es unsinn dir jetzt was zu empfehlen. Denn er kauft erst im Juni...

    aber diese Sachen von Fanatyc solltest du nicht ganz so ernst nehmen ;)


    denn das ist eine Leistungskrücke, vorallem bei seinem komischen Plan mit erst diese Konfig kaufen, dann aufrüsten....

    da lieber die 1500€ investieren. Dann anfangen zu sparen fürs aufrüsten. Denn er will ja mit seinem neuen Rechner neue Spiele in ansehnlicher Optik spielen...
     
  15. Fanatyc

    Fanatyc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    817
    @FlipFlop2005

    ich glaube Du hast da etwas nicht verstanden. Er soll sich ja nicht mein System kaufen und dann aufrüsten. Klar nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt Du kannst immer ununterbrochen aufrüsten und kommst nie am ende an! Mir reicht meine Leistungskrücke um Farcry oder Swat4 usw. zu spielen, und es ist alles andere als eine Diavorführung. Sicherlich komme ich mit dem System nicht an zwei SLI GraKas und an den FX64 mit wasserkühlung und 4x SATA2 über RAID geschalteteten Platten mit 4 GB ram am besten mit einem Dualboard, aber das muss ich auch nicht. Für 1500 € bekommt er zurzeit ein gutes system. was in 3 monaten ist kann hier so richtig keiner vorhersehen was da passiert. Was ich meine ist er bekomt für 1500 € ein system was mein System bei weitem übertrifft.

    Grüße
     
  16. heimOr

    heimOr Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    316
    es is aj nich sicher das es ende juni gekauft wird. ich richte mich halt jetzt ma danach ob demnächst ne preissenkung vor allem beim cpu kommt.

    @flip flop: meinst du der 4800+ is schwachsinn? is es das geld nich wert vom 4600+ auf den 4800+ hochzugehn?

    un nochma zur graka, welche würdet ihr da denn vielleicht empfehlen so für 400€ ( könnt auch ruhig beachten das bis zum kaufg noch ne weile vergehn kann un die preise gefallen sin)
     
  17. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    achso, ja, dann habe ich das in der Tat falsch verstanden.

    naja ein FX wirds nicht, da hätte er dann nur noch ~ 450€ übrig...

    Mein Vorschlag kommt heute Abend
     
  18. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Ich würde dir auf keinen Fall den 4800+ empfehlen, da es einfach schwachsinnig wäre, für die nur etwas schnellere CPU mehrere Hundert Euro springen zu lassen...Kostet glaube ich 150 € mehr, was für die Leistung viel zu teuer ist.

    Der X2 4600+ ist eine gute Entscheidung und wird sicher Mitte Juni deutlich im Preis fallen.

    An deiner Stelle würde ich den Thread aber nochmal erstellen, wenn es wirklich Zeit ist ;)
     
  19. Fanatyc

    Fanatyc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    817
    Hi,

    es ist halt keine leichte Aufgabe Dir heute schon den PC zusammen zu stellen den Du evtl. in einem 3/4 jahr kaufen willst. Auch die Frage der GraKas ist keine einfache. Es gibt Foren zum Thema GraKas da treffen sich die User regelmässig im Feld und prügeln sich :) De einen aus überzeugung zur Nvidia und die anderen aus Liebe zu ATI :P Am besten ist 2-3 wochen vor Kaufdatum die Preise und Angebote ansehen das besste was das Budget hergibt kaufen und zusammenbauen.

    Grüße Fanatyc
     
  20. heimOr

    heimOr Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    316
    ich will ihn ja garnet in einem 3/4 jahr kaufen. das kaufdatum sollt sich eigentlich schon im Mai/juni befinden.
    meine hauptfrage war halt, ob sich in diesem zeitraum was tut.

    was meint ihr denn, auf wie viel würd der 4600+ denn von 450€ rutner gehnm, wenn er mal wieder reduziert wird?
    und wegen grakas: also ichhatte mit meiner ati fast nur schlechte erfahrungen qualitätsmäßig. von der langlebigkeit bei den games kann ich sie jedoch nur loben, da ich immer noch die neuen games in einer akzeptablen grafik spielen kann....
    trotzdem wär ich diesmal für eine gforce, da ich SLI für etwas sehr sinnvoleres halte. gut ATI hat sowas jetzt auch, aba ich find des bei denen mit dieser einen hauptgraka irgendwie komisch. deshalb würd ich jetzt ma ne gforce gern nehmen^^
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen