Die Retterin - Alice DSL

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von mj1985, 9. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mj1985

    mj1985 Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    250
    Hallo,
    auch wenn ich immer skeptisch war, sind wir seit 2 1/2 Wochen zu Alice DSL 2000 gewechselt.
    Vorher waren wie bei der Telekom und Aol. Dazu muss ich sagen das wir immer sehr mit AOL zufrieden waren und mit einem weinenden Auge weggegangen sind, anders siehts da mit der Telekom aus.
    Wir haben 2 mal im T-Com-Laden DSL bestellt und 2mal über AOL. Jedes mal kam eine Absage.
    Durch Zufall war eine im Bekanntenkreis Mitarbeiterin bei der Telekom und konnte uns auch sagen des sehr viele Anfragen aus unserem Dorf 2 km von Rostock geben würde, aber sich in nähster Zukunft nichts tun würde.
    DSL-Light war angeblich immer verfügbar.
    Eines Tages war dann ein Alice-Vertreter bei uns an der Tür und wollte uns DSL6000 andrehen, wir uns gesagt, was solls... versuchen kann mans. DSL6000 bestellt, Termin war 30.09. Dann immer wieder den Status des Auftrages bei Alice abgefragt und dann das Wunder... zum 17.10. wurde bei uns DSL geschalten. Zwar kein DSL6000, aber vor 2 Tagen bekamen wir von Alice Post das DSL6000 leider technisch nicht möglich ist, und wir doch zu Alice 2000 wechseln könnten.

    Nun das kuriose, ich habe jetzt einen vollwertigen Anschluss wie DSL1000 von der Geschwindigkeit, da frage ich mich wirklich warum die Telekom mir nicht mal DSL Light anbieten konnte (angeblich zu weit vom Verteiler entfernt).

    Danke in diesem Sinne an Alice, für tollen Support/Service, kompetente (! sollte ein Fremdwort für T-Com-Mitarbeiter sein), motivierte und freundlich Alice-Mitarbeiter...

    mfg Anne :eek:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen