Die Richtige Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Dude-Corp, 28. Dezember 2017.

  1. Dude-Corp

    Dude-Corp Byte

    Moin Moin,
    Ich habe versucht mich in das Thema Grafikkarten einzulesen...
    Folgendes: Ich möchte gerne Assassin´s Creed Unity auf meinem PC Spielen, meine Geforce 210 ist da leider auch mit den neusten Treibern zu alt.

    Mein Augenmerk geht auf die "MSI GeForce GT 730 Version 4096MB DDR3 128bit PCI-E x16" Steckplätze habe ich folgende: PCIe x16 und eine PCI 2. Motherboard wie in meinem Profil.

    Jetzt selbstredend die Frage, worauf ich achten muss und ob die auch in meinem System Integriert werden kann? Oder ist mein Rechner von 2011 tatsächlich zu alt für die neue Generation?

    Die Fragen ergeben sich daher, da ich kaum GraKa finde die der Beschriftung folgen wie
    PCIex16 oder wo die Quadcore ab 3,0GHz sind. Das klingt für mich alles wie Spanisch mit Italienischen Mischmasch... Steckplätze und auch noch die Cores, ich bin einfach überfordert mit der Auswahl.

    Ich danke Euch schon im voraus für Eure Hilfe.
    P.S.: Ich habe mich wahrscheinlich überlesen im Forum, doch das richtige zu finden ist verdammt schwer und bringt tatsächlich Augenschmerzen.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    PCIex16 ist der Name des Steckplatzes - also eigentlich nur ein Synonym für "Grafikkarte"
    Quadcore ist eine CPU mit 4 Kernen, also 4 CPUs in einer. Wenn das die Mindestvorraussetzung ist, hast Du mit Deinen 2 Kernen Pech.

    Mit der GT 730 wirst Du auch keinen Blumentopf gewinnen. Das ist genau wie die GF210 eine Bürokarte.
    Eine gebrauchte GTX750(ti) oder R9 270 wäre sinnvoller, wenns neu sein darf auch ne GTX1050ti oder RX550 - aber die CPU bleibt trotzdem das Hauptproblem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2017
  3. Dude-Corp

    Dude-Corp Byte

    Hey Danke für deine Antwort@magiceye04,
    hab mir die GTX1050ti angeschaut, und bin nun verwirrt durch den Steckplatz: PCI-Express 3.0

    Was ein Kern bedeutet, das weiß ich... aber was hat das mit der Grafikkarte zu tun, wenn dort ein Quadcore angegeben wird?

    Laut Ubisoft Empfohlene Systemvoraussetzungen:
    PROZESSOR: Intel Core i7-3770 @ 3.4 GHz oder AMD FX-8350 @ 4.0 GHz oder besser
    GRAFIKKARTE: NVIDIA GeForce GTX 780 oder AMD Radeon R9 290X (3 GB VRAM)

    Was ich machen muss, ist auf jeden Fall eine neue Grafikkarte einlegen.
    Und wie gesagt, da wird es für mich schon schwierig eine Grafikkarte zu finden,
    die auch auf den Steckplatz passt und auch gewisse Anforderungen der Spiels stand hält.

    Auf meiner Liste habe ich jetzt die folgenden Grafikkarten gepackt:
    - KFA2 GeForce GTX 1050 Ti OC PCI-E Gaming-Grafikkarte, 4GB GDDR5, schwarz
    - Asus R7240-OC-4GD3-L AMD Gaming Grafikkarte (PCIe 3.0 x16, 4GB DDR3 Speicher, HDMI, DVI)
    - ZOTAC GeForce GT 730 4GB Synergy Edition 4096MB GDDR3 128bit PCI-E 2.0 2x DVI 1x mini HDMI VGA aktiv
    - Inno3D GeForce GT 730, 4 GB
    - HP NVIDIA GeForce GT 730 2GB PCIe x8 GFX
    - MSI GeForce GT 730 2GB DDR3 PCI-E x16 DVI HDMI passiv
    - MSI GeForce GT 730 Version 4096MB DDR3 128bit PCI-E x16 DVI HDMI aktiv
    - ZOTAC GeForce GT 710 ZONE Edition 2GB DDR3 Dual Link DVI HDMI VGA aktiv

    - EVGA 02G-P3-2712-KR 2S Grafikkarte (VGA GT710, 2GB, passiv DDR3, DVI, HDMI)
    - GIGABYTE GeForce GT 710 2048MB DDR3 PCI-E DVI-D D-Sub HDMI aktiv
    - Asus VGA GT730-2GD3-BRK NVIDIA Grafikkarte (PCI-e, 2GB, GDDR3 Speicher, VGA 1, GPU)


    Jetzt Achte ich auf den Steckplatz und merke, dass ich nur einen PCIe x16 habe... Da kann ich doch nichts mit PCIe 3.0 Anfangen oder?

    Wieder einmal Danke im Voraus für die Hilfestellung...
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    PCIexpress wurde mit jeder Version schneller, ist aber abwärtskompatibel.
    Bei mir steckt auch eine GTX750ti mit PCIe3.0 in einem Mainboard, was nur PCIe1.1 kann. Läuft problemlos. Erst bei High-End-Karten mit vollen Details merkt man dann ein paar fps weniger.

    Uff, wenn eine GTX780 empfohlen wird, ist das natürlich noch mal eine ganze Ecke mehr als ich da gestern bei chip.de aus dem Jahre 2014 gefunden habe.
    Dann wäre selbst eine GTX1050ti noch zu langsam und der Rest aus Deiner Liste sowieso.
    Da gibts doch sicherlich auch noch "Mindestvorraussetzungen"?
    Ubisoft präsentiert mir leider nur eine leere Webseite, so lange ich die scripte der Werbeserver nicht zulasse und das habe ich nicht vor.
     
  5. Dude-Corp

    Dude-Corp Byte

    MINIMALE SYSTEMVORAUSSETZUNGEN

    PROZESSOR: Intel Core i5-2500K @ 3.3 GHz oder AMD FX-8350 @ 4.0 GHz
    GRAFIKKARTE: NVIDIA GeForce GTX 680 oder AMD Radeon HD 7970 (2 GB VRAM)

    Mach mich aber nicht fertig... Habe mir die Spiele Extra über Steam gekauft... Doch extra einen neuen PC kaufen deswegen wäre nicht besonders Wirtschaftlich für mein Konto.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Tja, die Mindest-CPUs sind 4x so leistungsfähig wie Deine und die Mindestgrafikkarten sind hier: http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html auf Platz 44 bzw. 47 - also alles darüber auf den Plätzen 47 bis 1 wäre OK.
    Eine Geforce GTX1060 wäre als Neukarte somit das Mindeste. Aber selbst dafür dürfte Dein Netzteil zu schwach sein.
    Also letztendlich wird es auf einen neuen Rechner hinauslaufen oder eine Ruckelorgie werden, wenn es sich überhaupt starten lässt.
     
  7. Boss im Block

    Boss im Block Ganzes Gigabyte

  8. Dude-Corp

    Dude-Corp Byte

    Boss im Block: Ich habe mir jetzt eine AMD FX 6300 gekauft, Leider startet die auf meinem Bord überhaupt nicht.
    magiceye04 werde versuchen mir jetzt eine Nvidia 1050ti zuzulegen, mal sehen was dann passiert.
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Dann hat es wahrscheinlich noch eine ältere BIOS-Version als 0202.
    https://www.asus.com/Motherboards/M5A78LM_LEUSB3/HelpDesk_CPU/
    Dann alte CPU wieder einbauen, starten, BIOS-Version überprüfen und updaten.
    Danach wieder den FX-6300 einbauen.
     
  10. Dude-Corp

    Dude-Corp Byte

    Gut dann wähle ich das Bios aus für die FX 6300, aber wie Installiere ich diese?
    Aktuell wird mir beim BIOS folgendes gezeigt:
    050411 - 20110504 BIOS Date 05/04/11 11:52:35 Ver:02.09
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Damit müsste der FX-6300 bereits laufen.

    Wie man ein BIOS-Update bei dem Mainboard macht, steht im Handbuch. Das müsste EZ-Flash 2 sein. Keinesfalls unter Windows machen, weil das abstürzen kann und dann kann das Mainboard unbrauchbar werden.
    Anleitung EZ-Flash 2 https://www.asus.com/de/support/FAQ/1012154/
     
  12. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Du lädst diese Version herunter: Version 0502 , entpackst die Datei (Rechtsklick - alle extrahieren),
    nimmst die Datei M5A78L-M-LE-USB3-ASUS-0502.ROM und speicherst sie auf einen USB-Stick ab.
    Den steckst Du an einen USB-Anschluß.

    Nun startest Du den PC neu.
    Jetzt mit Alt+F2 das Updateprogramm (EZ Flash 2) starten im BIOS-Bereich Tools.

    Mit Tab wählt man die korrekte Datei aus.
    Ist die Datei korrekt, wird sie installiert und der PC neu gestartet.

    Der USB-Stick muß im Format FAT 32 / 16 formatiert sein und darf nur eine Partition enthalten.
    Das bekommt man mit der Datenträgerverwaltung von Windows hin.

    Man darf den PC bis zum Abschluß des Vorganges nicht resetten oder ausschalten, sonst schrottet man das BIOS komplett.

    Das steht alles im Handbuch auf der Seite 2-2:
    https://www.asus.com/de/Motherboards/M5A78LM_LEUSB3/HelpDesk_Manual/.
     
  13. Dude-Corp

    Dude-Corp Byte

    Nachtrag: Ich habe ein "M5A78L-M LE" Board. Dazu benötige ich das Update für BIOS 1601. Ohne Eure Infos wäre ich nie darauf gekommen das es 3 verschiedene Boards der Bauart gibt.
    Der Prozessor FX6300 Läuft nun Flüssig. Jetzt Brauche ich nur noch die GraKa und dann bin ich wunschlos Glücklich... Bis zum Jahresende zumindest^^
     

Diese Seite empfehlen