Die Verbindung zu Freenet wurde getrennt... !

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von bluetommy, 20. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bluetommy

    bluetommy ROM

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    3
    Ich weiß ja nicht ob es nur mir so geht, ich nutze den Freenet Power Tarif mit einem 56k Modem, und ich muss seit einiger Zeit feststellen das es immer wieder dazu kommt das die Verbindung getrennt wird, die Verbindung schlecht ist (langsamer Aufbau von z.B. Internetseiten, also nicht nur von einer sondern von allen die bei einer schlechten Verbindung aufgerufen werden, also auch kein Zufall) und das man, wenn man sich an Freenet wendet, die Fehler nur bei sich suchen muss. Aber da haben wir ja das nächste Problem, versucht doch mal, mit Freenet Kontakt aufzunehmen. Entweder Ihr seht im Internet wirwa durch oder Ihr wählt genervt die teure 0190- Nummer. Ok, ich brauche nur einen Provider und keine tolle Software sowie ein gutes Onlineportal, aber ich möchte zumindest bei Problemen mit meinem Provider Kontaktaufnehmen können ohne einen Kredit aufnehmen zu müssen oder Stundenlang im Net nach einer Mail Adresse suchen zu müssen.
    Beim Power Tarif muss man doch 20h abnehmen aber das fällt gar nicht mehr so einfach wenn man immer wieder rausgeschmissen wird oder die Verbindung schlecht ist. Welche Erfahrung in dieser Beziehung habt ihr mit Freenet schon gemacht?
    :aua:
     
  2. Damocles

    Damocles Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    781
    Hey! :böse: Das ist nicht fair! Ich bin auch Freenet User und habe die Flexi Flat mit 5 GB und 100 Stunden für 13 ? und habe seit gut einem dreiviertel Jahr noch nie Probleme gehabt. Ich versteh nicht, warum dann bei manchen Leuten so massiv Probleme auftretten! habe auch schon ganz ohne Probleme x-mal meinen Tarif gewechslet, da kamen anders als bei der Telekom überhaupt kein Gemeckere.

    Bin voll und ganz Zufrieden!
     
  3. de Gral

    de Gral Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    179
    Mein Freenet läuft wieder. Die Firma verzichtet aus Kulanz auf die Forderungen, die sie mir allerdings nie offiziell mitgeteilt hat. Eigentlich ist es ein Witz, denn derjenige, der kulant ist, bin ich. Ich hatte die fristlose Kündigung schon eingetütet, eine Stunde später wäre sie in der Post gewesen, da kam eine E-Mail von Freenet.

    Ich kulanter Mensch verzichte jetzt vorerst trotz der wiederholten und andauernden Nichterfüllung der vertraglich und per Werbung zugesagten Leistungen auf eine Kündigung.

    Es darf aber nicht unterschlagen werden, daß es ohne eine gehörige Portiton Vitamien B nichts geworden wäre.


    @ Spielkind

    Keine Angst, ein Inkassounternehmen kann auch nur den Rechtsweg beschreiten. Einen Schufaeintrag ohne entsprechenden Rechtstitel muß man auch nicht befürchten.
     
  4. de Gral

    de Gral Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    179
    Ich habe inzwischen über einen Bekannten, der mit einem großen Tier bei Freenet befreundet ist, erfahren, was man mir so vorwirft. Angeblich hätte ich zwei große Beträge im Jahr 2003 offen und auch im April 2004 hätte ich die Rechnung nicht beglichen. Dummerweise hat Freenet aber eine Einzugsermächtigung, von der sie auch immer fleißig Gebrauch gemacht haben. Tatsächlich wurde aber im April nichts abgebucht, so wie sie mir auch im März keine Rechnung schickten, aber abbuchten.

    Insgesamt herrscht in dem Laden wohl das blanke Chaos.

    Da ich auf normalem Wege nichts von denen höre und auch nicht mehr bereit bin, weitere Euro für dummerhaftige Auskünfte und Frechheiten an die Hotlines zu verschwenden, werde ich morgen fristlos kündigen.

    W. H.


    So ein Ärger kommt aber selten allein. Zu allem Überfluß hat jetzt auch noch mein Webhost GI-Web überraschend den Betrieb eingestellt. Ich komme nicht mehr an meine E-Mails und meine Seite steht auch nicht mehr im Netz. Auch dort ist niemand zu erreichen.
     
  5. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    "freenet-beschiss", das war die webseite die mal von freenet gesperrt wurde für 56k-modemuser und jeder der auf die webseite wollte wurde auf eine spieleseite umgeleitet :p
    das ging solange bis das thema in verschiedenen internet-news soweit hochgekocht war, das freenet reagieren musste und den redirect wieder deaktivieren musste .
     
  6. WakeMich

    WakeMich Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    271
    Schaut Euch doch mal hier zum Thema Freenet um.

    LowSpeed
     
  7. de Gral

    de Gral Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    179
    Heute lief die Software bei Freenet wieder. Ergebnis: Es liegt nichts gegen mich vor. Es ist nicht festzustellen, warum ich gesperrt bin. Freischalten kann man mich aber auch nicht. Ich soll morgen wieder anrufen. Bisher habe ich seit gestern nachmittag knapp vier Euro für hilfloses Rumrudern bei Freenet ausgegeben. Eins, zwei Unverschämtheiten durfte ich mir dabei auch anhören.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Gewusst wie :p
     
  9. de Gral

    de Gral Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    179
    Bin jetzt nach dem fünften Versuch zu jeweils 35 Cent zu einem ?Berater? durchgestellt worden. Aber es war nichts mit Auskunft darüber, warum ich gesperrt wurde. Das entsprechende Programm läuft bei Freenet schon den ganzen Tag nicht. Alle Nutzer die also diese Abteilung wegen einer Sperrung anrufen (und das scheinen sehr viele zu sein) können keine Auskünfte erhalten und sollen es in den nächsten Tagen noch einmal versuchen. Freenet ist das natürlich recht, so kann man noch mehr an den Anrufen verdienen.

    Gangsterbande!
     
  10. Gast

    Gast Guest

    NEIN!
    Jedenfalls nicht öffentlich, obwohl ich Privat sowas durchaus als ****** bezeichnen würde.
    Die einfachste und beste Lösung ist wohl Per Einschreiben mit Rückschein kündigen und nen neuen kundenfreundlicheren Provider suchen.

    mfg.dedie :D
     
  11. de Gral

    de Gral Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    179
    Freenet ist schlicht ein ganz schlimmer Gangster-Laden.

    Seit Monaten tritt bei mir immer wieder der Fehler 691 (Freenet-Bezeichnung) auf. Dabei wird bei Freenet meine Benutzerkennung und mein Paßwort überschrieben. Für viel Geld kann ich dann jedesmal auf einen unwilligen Menschen einreden, der dann stets behauptet, bei Freenet sei alles in Ordnung. Seit einigen Monaten habe ich nun immerhin in meinen Daten einen entsprechenden Eintrag, daß dieser von Freenet verschuldete Fehler immer wieder auftritt. Trotzdem muß ich entsprechende Gebühren zahlen. Es gibt bei Freenet übrigens unterschiedlich teure Nummern, die alle zum gleichen Ziel führen. Am günstigsten ist wohl 0180-30 30 400.

    Heute geht mein Internet-Anschluß wieder nicht. Diesmal ist es nicht 691, sondern ich wurde heute nachmittag gesperrt. Warum? Keine Ahnung.
    Auskunft über meine Sperrung kann ich unter 0180-50 10 194 bekommen.

    Eine Automatenstimme hält mich dort stets mit dem Spruch, daß ich den nächsten freien Beraten kriegen würde, am Telefon. Wenn die 35 Cent erreicht sind, sind plötzlich alle Berater im Gespräch und ich soll später wieder anrufen. Das Gespräch wird getrennt.

    Darf man sowas BETRUG nennen?

    W. H.
     
  12. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    funktioniert bei mir immer noch nicht :confused:
     
  13. btpake

    btpake Guest

    ........ problemloser, schneller Seitenaufbau.
     
  14. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    den habe ich auch und da habe ich gleich mal eine ganz andere Frage.

    Hast Du auch mit einigen Seiten Probleme?
    z.B. www.s-a-d.de (und ein paar andere) sind seit ca. 2 Tagen nicht mehr erreichbar (es kommt aber keine fehlermeldung)
     
  15. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    Power-Tarif mit 20 Std ist mir unbekannt,ich hab den Power-Tarif mit DSL und 5GB Traffic
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen