1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dieses Mobo Ok?!?!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von thematrix3195, 1. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thematrix3195

    thematrix3195 Byte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    67
    Hi leute,
    Ich habe da mal ne Frage, is das Mobo empfehlenswert?? (http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/3e3c3b8a0165853c277ec19e4b1606a8/Product/View/0009484#.filereader)

    Ich nutze momentan noch einen Athlon XP 1800+ wede aber sobald die 2400 - 2600 er billigersind aufrüsten. (kann mir leider nicht alles aufeinmal leisten :P)

    Leuft ein 1800+ auf dem Mobo???
     
  2. thematrix3195

    thematrix3195 Byte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    67
    Hmm das klingt ja alles ganz gut, nur hat gas ganze nen kleinen Haken, Das K7VTA3 ver 3.0D geht bis 2600+ ich hab lediglich ein K7VTA3 ver 1.2B und diese mach nicht mehr als 2100+ mit.
    Ich kann auch nicht auf 3.0D Updaten, da es unterschiedlicher versionen sind.
    z.B.
    3.0 > 3.0D OK
    1.2 > 1.2B OK
    1.2B > 3.0D geht nicht

    Schade auch.

    Ich hab mir das Asus Board ausgesucht, da asus ja allgemein gute Qualität abliefert und das das A7V333-X mit 85? doch auch recht preisgünstig ist oder?!?!
     
  3. thematrix3195

    thematrix3195 Byte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    67
    Also, hier is ersmal n neuer link:
    http://www.asuscom.de/mb/socketa/a7v333-x/overview.htm

    Ich hab zurzei n Elitegroup K7VTA3
    Bin aber mit dem Board nicht wirklich zufrieden da mein system recht instabil ist. ich habe alle möglichen Komponenten ausgetauscht Ohne erfolg. Hab auch Via triber etc. installiert.
    Und da das Asus Board recht preiswert ist (85 ?) habe ich mir gedacht, bevor du dich hier noch lange rumärgerst, holste dir n neues Board und dann rüsteste später mal auf.

    Mfg
     
  4. thematrix3195

    thematrix3195 Byte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    67
    aha dankeschön,
    aber was heisst Palomino, Thoroughbred is damit die vertigungsart der cpu gemeint oder so??

    Mfg Maic
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, die Version hattest du ja nicht verraten ;-). Persönlich steh ich nicht auf ASUS - hab selbst zwei EPOX-Boards in Benutzung und bin damit sehr zufrieden. Das EPOX EP-8K5A2 ist auch nicht viel teurer http://www.preistrend.de/suchen.php3?keyword=none&kat=14950&q=9 . Billiger fährst du mit einem ASROCK K7VT2 (hab ich schon für 50,- ? gesichtet) - läuft bei mir mit einem 900er Athlon ;-)und ist ja auch ein ASUS ....

    MfG Steffen
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, laut ECS http://www.ecsusa.com/support/table_amd.html sollte dein Board eigentlich genügen. Mit aktuellem BIOS und vernünftiger Stromversorgung müsste es auch stabil laufen. Andreas (AMDUser lässt auf das K7VTA eigentlich nichts kommen. Ich hatte selbst noch keins).

    MfG Steffen
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, leider zeigt der Link kein Board an - um welches Board handelt es sich denn ? Was hast du zur Zeit für ein Board ? Vielleicht läuft auch ein XP2400 darauf ?

    MfG Steffen

    PS.: Palomino, Thoroughbred sind die Bezeichnungen für die entsprechenden XP-Varianten. Der Thoroughbred entspricht der aktuellen Fertigungsvariante und benötigt einen Kühler mit Kupferkern/-platte, da die Core-Fläche kleiner als beim Palomino ist.
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 02.02.2003 | 09:16 geändert.]
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Der Athlon XP 1800+ (Palomino oder Thoroughbred) läuft darauf.

    Asus Motherboards sind nicht übel, nur ziehe ich MSI/ENMIC/Epox vor. Was bei Asus Sch****e ist, ist der Support. Die Hotline von Asus Deutschland ist nahezu unerreichbar; ich bin da nicht der einzige, der diese Erfahrung gemacht hat. Im Supportfall lieber ein E-Mail an Asus USA oder Asus Taiwan. Nun, wenn ein Teil defekt ist, dann ist das nicht so praktisch...

    Ich empfehle Dir eher ein Board mit nForce2-Chipsatz (ENMIC/MSI/Epox).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen