Digitale Piraterie: US-Lobbyistengruppe warnt vor übereilten Handlungen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von <|OreZ|>, 2. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. <|OreZ|>

    <|OreZ|> Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    61
    Endlich mal ein paar die denken...
     
  2. klausinger

    klausinger Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    67
    Ooooooh.
    Kaum wurde es von Hundertausenden Usern in zahllosen Internetforen ausgesproche, schon hat auch irgendeine Organisation diese Meinung adaptiert.
    Natürlich haben die Recht, aber eigentlich ist das genau das was so viele auch hier schon gefordert haben.
    Aber obs letztlich irgend jemand von den Entscheidungsträgern interessiert oder gar beeinflußt (und seis nur zum Nachdenken), sei dahingestellt; ich persönlich glaube es nicht. Vor allem ist es für uns hierzulande fast nicht zu beurteilen, welches Gewicht die Aussagen dieser Organisation haben. Bei uns fordern ja auch so viele Organisationen ach so manches und oft ist es gut, dass vieles ungehört verhallt ....
    Schaun mer mal ...
     
  3. MadGladiator

    MadGladiator Byte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    58
    Genau,

    die Herrschaften haben den Nagel auf den Kopf getroffen...
    Die angesprochenen wird das wahrscheinlich aber egal sein....leider

    MadGladiator
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen