1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Digitales Kabelfernsehen über normalen Kabel-Anschluss?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von pillepelle, 28. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pillepelle

    pillepelle Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    Ein Freund hat mir seine digitale TV-Karte am PC gezeigt. Er empfängt alle möglichen digitalen Sender (Eins Muxx, ZDF Doku, Premiere (verschlüsselt) etc.). Dabei hat er nur einen ganz normalen Kabelanschluss.

    Ist das möglich? Ich war total verwundert. :confused:

    Ich bin natürlich total daran interessiert. Wir wohnen in der Innenstadt und haben auch einen Kabelanschluss. Im Moment empfangen wir um die 30 Kanäle, aber ein paar mehr würden ja nicht schaden (und das umsonst???)
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Na klar geht das. Die öffentlich-rechtlichen Bouquets sind natürlich ohne zusätzliche Kosten zu empfangen, vorausgesetzt, man hat eine entsprechende TV-Karte oder eine SetTopBox.
    Schau mal bei deinem Kabel-Anbieter vorbei (zB. ish.de für NRW). Dort kannst du alles nötige nachlesen.
     
  3. pillepelle

    pillepelle Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    Stimmt das, dass man nur öffentlich rechtliche Sender mit digit. TV-Karten empfangen kann? Kann man dann noch ne analoge Karte in den PC einbauen und gleichzeitig laufen lassen?
     
  4. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    Hi,

    beide Fragen kannst du mit Ja beantworten.
    Wenn du noch PCI Plätze im PC frei hast kannst du auch mehrere TV Karten einbauen.

    Und das du nur die öffentlichen bekommst liegt daran, daß im Kabel sich die privaten nicht haben digital einspeisen lassen. Da gehts wohl um die Bezahlung für das Einspeisen.


    Gruß Tobi


    PS: natürlich kannst du auch die verschlüsselten Prog. empfangen. Aber eben verschlüsselt.
     
  5. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Nein!Es gibt bzw gab eine Karte, die sowohl digital als auch analog kann. Und zwar die Fujitsu-Siemens DVB-C (guckst du zB >HIER< ).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen