Digitalkamera-Tests in der PC-WELT

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von gunnarqr, 19. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gunnarqr

    gunnarqr Byte

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    18
    Lese Ihre Fachzeitung als auch Website regelmaessig mit Interesse,
    zu Digitalkameratests wuerde ich es allerdings begruessen, wenn Sie die Ergebnisse Ihre 'Schwesternpublikation' colorfoto uebernehmen wuerden. Deren Bewertungen von Kameras und Zubehoer haben mich 20 Jahre ohne Reue mich darauf einzulassen durch mein Hobby Foto begleitet.
    Ihre Tests sind oft erheblich abweichend...

    Mit freundlichen Gruessen
    gunnarqr
     
  2. Verena Ottmann

    Verena Ottmann Redaktion

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    105
    Hallo gunnarqr,

    die Colorfoto ist mitnichten eine Schwesterzeitschrift von uns. Sie kommt aus einem völlig anderen Verlagshaus. Also wäre es - selbst wenn wir es wollten - nicht so einfach möglich, Testergebnisse zu übernehmen.

    Zum Zweiten: Es gibt verschiedene Testverfahren für Digitalkameras. Wir testen mit DC Tau von Anders Uschold, die Colorfoto mit einem Testverfahren von Dietmar Wüller. Also zwei verschiedene Paar Stiefel.

    Wenn unsere Tests von denen der Colorfoto abweichen, kann das also an den unterschiedlichen Testverfahren und natürlich auch an den gewählten Testkriterien und deren Gewichtung liegen. Wir bewerten grundsätzlich das Preis-Leistungs-Verhältnis einer Kamera. Jedes Testkriterium (Bildqualität, Ausstattung, Handhabung, Service und Preis) ist in viele Unterpunkte unterteilt, die zusammen die Gesamtnote bzw. -wertung ausmachen. Mit Sicherheit hat die Colorfoto andere Testkriterien, was sich dann eben auch in verschiedenen Ergebnissen wiederspiegelt.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Verena Ottmann
    PC-WELT
     
  3. TopDrop

    TopDrop Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    30
    Hallo Frau Ottmann,

    zu Ihrem zweiten Punkt möchte ich noch etwas hinzufügen, was bei Digitalkameratests grundsätzlich mit von Bedeutung ist: wie bei allen anderen industriell hergestellten Gütern gibt es auch bei Digitalkameras eine gewisse Serienstreuung, was die Qualität anbelangt, welche zwar auch von der jeweiligen QC zu einem gewissen Grad abgefangen wird, sich aber dennoch nicht vermeiden lässt. Und bei Digitalkameras machen sich selbst kleinste Abweichungen mitunter sichtbar bemerkbar - eine Minimale Abweichung eines Elements im Objektiv beeinflusst merklich die Bildschärfe, um nur ein Beispiel zu nennen, und ich wage doch zu bezweifeln, dass sie mehrere Kameras ein und desselben Typen testen?!

    Übrigens gibt es bei Kameratests der PCW grundsätzlich etwas, was ich vermisse: die Daten sind ja nett zu lesen, aber eben nur Daten. Was bringt die schärfste Abbildungsleistung, wenn die Farben nicht stimmen. Und diese Bewertungen sind zum Teil doch sehr subjektiv. Ich fände es daher sehr praktisch und passend, wenn sie Testbilder (wenigstens eine aussagekräftiges je Kamera, in voller Auflösung, oder bestimmte Bereiche von Testbildern als 100%-Crops) mit dem Test veröffentlichten, die es dem Leser ermöglichen, sich auch selbst einen subjektiven Eindruck zu bilden und die verschiedenen Zahlen besser den tatsächlichen (Bild-)Ergebnissen der Kameras zuordnen zu können.

    viele Grüße,

    Top
     
  4. Verena Ottmann

    Verena Ottmann Redaktion

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    105
    Hallo Top,

    wir packen jeden Monat die Testbilder der getesteten Kameras auf unsere Heft-CD. Sie können sie dort also jederzeit einsehen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Verena Ottmann
    PC-WELT

    PS: Natürlich habe ich nicht die Zeit, mehrere Exemplare von einer Kamera zu testen. Da haben Sie also recht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen